HHV II startet erfolgreich

Handball Heubacher Zweite schlägt die SG Hofen III mit 25:21.

Das Spiel in der Heubacher Halle begann zunächst gut für die Gäste. Der HHV II war zunächst viel zu nervös und konnte den ersten Treffer erst nach drei Minuten erzielen. Die folgenden 15 Minuten waren von ständigen Gästeführungen geprägt, die von den Rosensteinern immer postwendend egalisiert wurden. Nach dem Wiederanpfiff konnte Maier den Vorsprung auf drei Treffer ausbauen. Dies gab aber den Hausherren keine Sicherheit, denn die Gäste gingen wieder in Führung. Jetzt zog Trainer Weyer die Grüne Karte und möbelte die Truppe auf, so dass Mitte der zweiten Halbzeit die Führung wieder erobern konnte. Die entscheidende Phase war dann fünf Minuten vor der Sirene, als Decker das 22:19 markierte und Girrulat im Gegenzug einen Strafwurf der Gäste entschärfen konnte. Mit drei Schlenker-Treffern stellte der HHV den verdienten 25:21-Auftaktsieg sicher.

HHV: Berger (Tor), Girrulat (Tor), Schlenker (9), Betz (1), Schneider (1), Decker (4), Werner Hieber (3), Schmid (2), Maier (4) und Stachanczyk (1).

© Gmünder Tagespost 15.10.2020 19:35
284 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy