Philipp Steeb: Spitzenwert zum Auftakt

Kunstturnen So kann es durchaus weitergehen: Mit dem Sieg beim Internationalen Stauseepokal in Dotternhausen und einem Spitzenwert von 9,9 Punkten am Reck läutet Nachwuchsturner Philipp Steeb vom TV Wetzgau das zweite Wettkampfhalbjahr äußerst erfolgreich ein. Foto: Privat

© Gmünder Tagespost 11.09.2019 18:02
112 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.