Regionalsport

Leserbeitrag schreiben

Fußball

Blitztor von Kevin Hoffmann bringt den Teil-Sieg

Fußball, Testspiel Der VfR Aalen verliert nach zweimal 60 Minuten mit 1:4 (1:0) beim SSV Ulm 1846.

Roland Seitz sprach von einem „bitteren Ergebnis“. Bitter deshalb, weil unterm Strich das Gesamtergebnis zähle. Und da musste sich der VfR Aalen bei eisigen Temperaturen klar mit 1:4 (1:0) dem Ligakonkurrenten SSV Ulm 1846 geschlagen geben. Betrachtet man die zweimal 60 Minuten auf dem Kunstrasen allerdings differenziert, fällt das Urteil

weiter

„Das hätte nicht sein müssen“

Fußball, 2. Bundesliga Trainer Michael Schiele (42) muss mit dem SV Sandhausen zu den Würzburger Kickers, die er selbst erst in die 2. Liga geführt hat.

Von wegen vorweihnachtliche Stille: Michael Schiele bleibt gerade keine Zeit zum Durchatmen. Schon in seinem zweiten Spiel als Trainer des SV Sandhausen geht’s zu dem Team, bei dem er seinen Durchbruch als Cheftrainer gefeiert hat – und dann gehen musste. Der 42-Jährige spricht im Interview über die Rückkehr und darüber, dass „ich

weiter
  • 1

Spiel auf Kunstrasen soll Sicherheit bringen

Fußball, Testspiel Der VfR Aalen gastiert am Freitag um 13 Uhr beim SSV Ulm 1846. Zuschauer nicht erlaubt.

Fans gibt’s keine. Dafür aber hoffentlich wichtige Erkenntnisse für Trainer Roland Seitz vor dem nächsten Re-Start in der Fußball-Regionalliga. Der VfR Aalen absolviert an diesem Freitag ein Testspiel beim Ligakonkurrenten SSV Ulm 1846. Anpfiff auf dem Kunstrasen beim Donaustadion: 13 Uhr.

Die Begeisterung bei Roland Seitz über die Wiederaufnahme

weiter
  • 1

Der VfR Aalen testet den SSV Ulm

Fußball Die beiden Regionalligisten Aalen und Ulm nutzen die Möglichkeit des gegenseitigen Tests vor dem Re-Start der Liga.

Der VfR Aalen und der SSV Ulm haben sich im Vorfeld des Re-Starts der Regionalliga Südwest auf ein Testspiel an der Donau verständigt. Dieses wird am Freitag Corona-bedingt unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Beide Vereine bitten ihre Fans darum, dies zu beachten und nicht zum Spiel zu kommen. Das Sportgelände werde weiträumig abgesperrt

weiter
  • 1
  • 755 Leser

Trikots von der Ostalb gehen in die Welt

Fußball Andrea Blank und Severin Kaufmann engagieren sich ehrenamtlich bei „Trikot für die Welt“.

Fußball-Fans werden das nur zu gut wissen: Man hat unzählige Trikots im Schrank hängen – doch viele davon werden letztlich gar nicht mehr getragen.

Andrea Blank und Severin Kaufmann aus Wasseralfingen möchten mit der Aktion „Trikot Wichteln“ bei benachteiligten Familien und Kindern aus der Region an Weihnachten für strahlende

weiter

Der VfR Aalen spielt ab 12. Dezember

Fußball, Regionalliga Südwest Die Spielkommission hat die Aufnahme der Spiele beschlossen, nachdem auch Rheinland-Pfalz das Okay dazu gegeben hat.

Es ist jetzt amtlich. Die Fußball-Regionalliga Südwest nimmt am dem Wochenende 11. bis 13. Dezember ihren Spielbetrieb wieder auf. Dies hat die Spielkommission der Liga im Einvernehmen mit der Gesellschafterversammlung am Montagabend entschieden. Den Weg frei gemacht dazu hat das Land Rheinland-Pfalz, das ab 1. Dezember den Mannschafts- und Spielbetrieb

weiter

Handball

Der Lockdown trifft besonders die Kids

Handball Dass die Spiele mindestens bis Ende Januar ausgesetzt sind, enttäuscht alle. Die Sorge aber gilt vor allem den Kindern und Jugendlichen.

Auch die Handball-Oberliga pausiert bis Ende Januar. Mindestens. Denn: „Das heißt ja noch lange nicht, dass wir dann wieder spielen dürfen“, sagt Michael Hieber. „Ich würde es mir wünschen. Ich hoffe es inständig“, betont der Handball-Abteilungsleiter des Oberligisten TSB Gmünd. Aber „mir fehlt im Moment die Fantasie,

weiter

Lockdown trifft Kids besonders

Handball Dass die Spiele mindestens bis Ende Januar ausgesetzt sind, enttäuscht alle. Die Sorge aber gilt vor allem den Kindern und Jugendlichen.

Auch die Handball-Oberliga pausiert bis Ende Januar. Mindestens. Denn: „Das heißt ja noch lange nicht, dass wir dann wieder spielen dürfen“, sagt Michael Hieber. „Ich würde es mir wünschen. Ich hoffe es inständig“, betont der Handball-Abteilungsleiter des Oberligisten TSB Gmünd. Aber „mir fehlt im Moment die Fantasie,

weiter

Der Handball pausiert bis 6./7. Februar

Handball Verbandstag Württemberg stimmt dem Eilantrag des Präsidiums zu. Zieht die Oberliga entsprechend nach?

Die Handballsaison im Handballverband Württemberg (HVW) bleibt zunächst unterbrochen und wird frühestens am Wochenende, 6./7. Februar 2021 mit den Rückspielen fortgesetzt. Dies beschloss der HVW-Verbandstag am Samstag, der aufgrund der Corona-Pandemie virtuell durchgeführt wurde.

Damit folgten die Delegierten mit großer Mehrheit (98 Ja-Stimmen,

weiter

Handball pausiert bis Anfang Februar

Handballverband Württemberg beschließt: Spiele der Hinrunde sind gecancelt, gespielte Ergebnisse werden gewertet. Neustart wird frühestens am Wochenende 6./7. Februar 2021 sein.

Über den weiteren Ablauf der nach drei Spieltagen wegen der Corona-Pandemie abgebrochenen Handballsaison im Bereich des Handballverbandes Württemberg (HVW) herrscht jetzt Klarheit: Der 34. Ordentliche Verbandstag beschloss – erstmals als virtuelle Versammlung abgehalten – die Weiterführung der Saison 2020/2021 für Männer

weiter

Krätschmar: Max Häfner weltklasse

Handball, Bundesliga Staunen über den gelungenen Kempa-Trick. r TVB Stuttgart empfängt Nordhorn-Lingen.

„Weltklasse“, kommentierte Vizeweltmeister Stefan Kretzschmar bei Sky den Kempa-Treffer von Max Häfner zur 10:8-Führung bei Flensburg-Handewitt. Lange hatte es den Anschein, als könnte der TVB Stuttgart am Sonntag dem großen Favoriten Flensburg-Handewitt ein Schnippchen schlagen. Und das ohne seine etatmäßige Nummer eins im Tor, Johannes

weiter

Leichtathletik

Der virtuelle Essinger Panoramalauf kommt sehr gut an

Leichtathletik 52 Läuferinnen und Läufer waren in den ersten zweieinhalb Wochen dabei.

Seit rund zweieinhalb Wochen ist der virtuelle Essinger Panoramalauf bereits im Gange – und bislang haben 52 Läuferinnen und Läufer mitgemacht.

Helmut Gentner vom Ausrichter LAC Essingen ist mit der bisherigen Resonanz sehr zufrieden: „Das Zwischenfazit fällt positiv aus. Die erste Hürde von 50 Teilnehmern ist erreich und wir bekommen

weiter

Schwimmen

Bosch nun im technischen LEN-Komitee

Schwimmen Jürgen Bosch vom Schwimmverein Schwäbisch Gmünd ist seit über 20 Jahren im DSV-Kampfrichterkader.

Der Heidenheimer Jürgen Bosch, der als Kampfrichter Mitglied im Schwimmverein Schwäbisch Gmünd ist, wurde vom europäischen Schwimm-Dachverband (LEN) in dessen technisches Komitee Schwimmen (TSC) berufen. Bosch, dessen Kampf- und Schiedsrichterlaufbahn 1987 begann, gehört seit über 20 Jahren dem Kampfrichterkader des DSV an, dem er von 2016 bis

weiter
  • 675 Leser

Turnen

Olympiaticket für Toba

Kunstturnen Wetzgaus Bundesligaturnier hat den Qualitest gewonnen.

Interims-Cheftrainer Valeri Belenki nominierte nach einem Testwettkampf in Kienbaum am Wochenende elf Kunstturner, die mit ihm zusammen den Weg in Richtung Olympische Spiele 2021 gehen. Wetzgaus Bundesligaturner Andreas Toba hat den Leistungstest gewonnen und damit das Ticket souverän in der Tasche.

weiter
  • 5
  • 755 Leser

Gewichtheben

„Dann hole ich mir den Titel nächstes Jahr“

Gewichtheben Der Frust über die abgesagte Heim-DM ist groß bei den Athleten des SGV Böbingen. Die Ziele für die neue Saison sind gesteckt. Doch wann beginnt sie?

Der Geräteraum der Böbinger Gewichtheber sieht aus wie geplündert. Kein Wunder. SVG-Trainer Karsten Kluge hat seine Athleten mit Hanteln, Gewichten und sogar Gummimatten versorgt, damit sie wieder einmal zuhause trainieren können. Wie schon im Frühjahr.

Die Situation ist exakt die selbe wie beim ersten Corona-Shutdown, als die Hallen geschlossen

weiter

Schach

Eineinhalb Punkte fehlen

Schach Arno Reindl bei Einzelblitzmeisterschaft Baden-Württemberg.

Vor kurzem fand zum ersten Mal die Baden-Württembergische Online-Einzelblitzmeisterschaft statt. Dabei nahmen insgesamt 279 Spielerinnen und Spieler teil.

Das Turnier war stark besetzt und gespickt mit Großmeistern, Internationalen Meistern, FIDE-Meistern sowie Top-Blitzern aus ganz Baden-Württemberg. Auch die Schachfreunde Spraitbach waren vertreten:

weiter
  • 220 Leser

Wintersport

Anna Rupprecht fürs Team nominiert

Skispringen, Weltcup Die 23-Jährige des SC Degenfeld gehört beim Auftaktspringen in Ramsau zum deutschen Sextett. Für Olympiasiegerin Carina Vogt kommt der Wettkampf am 18. Dezember zu früh.

Lange hat sie sich gedulden müssen. Jetzt aber steht fest: Anna Rupprecht vom SC Degenfeld gehört beim Weltcup-Auftakt zum deutschen Team. Bundestrainer Andreas Bauer hat seine sechs Auserwählten nominiert.

Wobei sich das Team am Ende quasi von selbst aufgestellt hat, weil Olympiasiegerin Carina Vogt und Ramona Straub zum Start nicht rechtzeitig

weiter

Weitere Meldungen

Sieg nach Satzrückstand

Sport Der Rückblick auf ein spannendes zweites Adventswochenende.

Ein Unentschieden, zwei Siege und eine gewonnene Meisterschaft. Das alles war am zweiten Adventswochenende vor einem Jahr geboten. Der Rückblick:

Fußball

Oberliga: Im letzten Spiel des Jahres holten die Sportfreunde Dorfmerkingen einen Punkt gegen die Neckarsulmer Sport-Union. Am Ende stand es 1:1. Dabei war für die Mannschaft von Trainer Helmut

weiter

Zu Gast beim Spitzenreiter

Für den 1. FC Heidenheim steht an diesem Samstag in der 2. Bundesliga ein schwieriges Spiel an. Es geht zum Spitzenreiter SpVgg Greuther Fürth. Anstoß ist um 13 Uhr. Die Elf von Trainer Frank Schmidt ist zwar seit drei Spielen unbesiegt, doch auswärts läuft es überhaupt noch nicht. Bislang holte man erst einen Punkt - 2:2 bei Holstein Kiel. Doch

weiter
  • 105 Leser
Sportmosaik

Zlatko Blaskic: „Mir gefällt’s!“

Alexander Haag über Vertragsgespräche und eine ernste Lage

Laufen, laufen, laufen ... So haben sich die Kicker des FC Normannia Gmünd in der jüngsten Corona-Unterbrechung fit gehalten. Damit ist jetzt Schluss: Nachdem klar ist, dass der Gmünder Verbandsligist in diesem Jahr kein Spiel mehr absolvieren wird, hat Zlatko Blaskic seine Kicker in die Winterpause verabschiedet. „Die Jungs haben jetzt den

weiter

Ein Hilferuf vom Sport

Sport Insgesamt 50 Vereine wenden sich an die Landesregierung.

50 Sportvereine aus Württemberg, darunter mit dem TSV Hüttlingen und der Aalener Sportallianz zwei aus dem Ostalbkreis, schicken einen Offenen Brief an Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Kultusministerin Susanne Eisenmann.

Die beiden Vorsitzenden Eduard Rup (TSV Hüttlingen ) und Dietmar King (Aalener Sportallianz) sind sich einig: „Die

weiter
  • 176 Leser

„Vamos Néstor!“

Kunstturnen, Bundesliga Nestor Abad ist einer der drei Ausländer des TV Wetzgau – und der einzige, der im Halbfinale angetreten ist. Wie er diesen Wettkampf und die Reise nach Gmünd erlebte.

Er war die Unterstützung, auf die der TV Wetzgau lange warten musste. Die Unterstützung kam im Halbfinale. Sie kam aus Spanien. Gleich an fünf Geräten kam er zum Einsatz, holte insgesamt 14 wichtige Punkte für sein Team im Bundesliga-Halbfinale.

„Vamos Néstor“, hallt es durch die Große Sporthalle, wenn er an die Geräte geht. Seine

weiter

Sportlerball fällt aus

Politik Gmünds neuer Sportbürgermeister Baron begrüßt die Vereine.

Nicht zuletzt bedeute der Sport auch Mannschaftsgeist und Zusammenhalt. „Hier sehe ich auch den Platz des Sportbürgermeisters. Für unsere gemeinsamen Ziele, den Sport in seiner ganzen Vielfalt in unserer Stadt voranzubringen, will ich mich zusammen mit Ihnen einsetzen; und darauf freue ich mich.“ Mit diesen Worten begrüßte Gmünds neuer

weiter
  • 479 Leser

Sport und Kultur sind Geschwister

Politik „Ich bin zwar kein Sportler, aber politisch habe ich eine gute Kondition. Die will ich auch nutzen, um für den Sport etwas zu erreichen“, sagt Gmünds neuer Sportbürgermeister Christian Baron.

Seit Montagabend ist Christian Baron im Amt des Ersten Bürgermeisters Schwäbisch Gmünds vereidigt worden. Damit ist er auch der Nachfolger Dr. Joachim Bläses als neuer Gmünder Sportbürgermeister. „Als Sportskanone kann ich mich deshalb wirklich nicht bezeichnen“, gibt der 40-Jährige offen zu. Und dennoch verbinde ihn eine große

weiter

Joachim Löw bleibt Bundestrainer

Fußball: Der DFB geht trotz der jüngsten Kritik mit seinem Weltmeister-Trainer ins EM-Jahr 2021
Trotz der jüngsten 0:6-Pleite gegen Spanien und der anhaltenden Kritik: Joachim Löw bleibt Trainer der deutschen Nationalmannschaft. Das ergab eine Telefonkonferenz an diesem Montag mit den Verantwortlichen des DFB. weiter

Der FC Heidenheim meldet wieder Kurzarbeit an

Fußball Ziel des Zweitligisten von der Brenz ist es, alle rund 400 Arbeitsplätze zu halten.

Fußball-Zweitligist FC Heidenheim meldet für den Dezember wieder Kurzarbeit an. Veränderte Öffnungszeiten im FCH-Fan- und Ticketshop bis Jahresende sind die äußeren Auswirkungen dafür.

Begründet wird diese Maßnahme vor allem damit, dass im Profisport und damit auch in der 2. Fußball-Bundesliga bis zum Jahresende keine Zuschauer erlaubt sein

weiter

Schiele zurück nach Würzburg

Seinen Einstand hatte sich Michael Schiele anders vorgestellt: Der neue Trainer des SV Sandhausen musste in seinem ersten Spiel eine bittere 1:4-Niederlage gegen Erzgebirge Aue einstecken. „Wir haben uns gegenseitig gestört, statt richtig zu klären“, sagte der 42-Jährige. Schiele muss jetzt schnell Aufbauarbeit leisten, denn am Sonntag

weiter

Löw sollte sich entscheiden zu gehen

Fußball Jogi Löw ist nicht mehr der richtige Bundestrainer. Das meinen Fußball-Experten von der Ostalb.

An diesem Freitag entscheidet sich die Zukunft von Bundestrainer Joachim Löw. Nicht erst seit dem desolaten 0:6 in der Nations-League gegen Spanien wurden die Stimmen immer lauter, dass der Bundestrainer seinen Hut nehmen solle. Das sagen Fußball-Experten von der Ostalb über Jogi Löw:

Achim Pfeifer, Vorsitzender TSG Hofherrnweiler-Unterrombach:

weiter

Heidenheim stürzt den HSV

Fußball, 2. Liga Der FC Heidenheim besiegt Spitzenreiter Hamburger SV 3:2. Nach einem 0:2-Rückstand schießt FCH-Goalgetter Christian Kühlwetter vier Tore. Drei davon zählten.

Der Simon Terodde des FC Heidenheim heißt Christian Kühlwetter. Der 24-Jährige, der zur neuen Saison aus Kaiserslautern an die Brenz gewechselt ist, besiegte am Sonntag in der Heidenheimer Voith-Arena den Hamburger SV im Alleingang und stieß den HSV von der Tabellenspitze. Die Heidenheimer lagen bereits 0:2 im Hintertreffen, als Kühlwetter viermal

weiter
  • 4
  • 102 Leser

Heidenheim stürzt den HSV von der Tabellenspitze

Fußball, 2. Liga - Der FCH beseigt den Hamburger SV 3:2 nach 0:2-Rückstand - Christian Kühlwetter Dreifach-Torschütze
Die Sensation ist wieder einmal perfekt. Der FC Heidenheim bog am Sonntagnachmittag in der Voith-Arena gegen den Hamburger Sportverein einen 0:2-Rückstand um und besiegte den Tabellenführer der 2. Liga nach einem schwerem Patzer von HSV-Keeper Sven Ulreich in der Schlussminute 3:2. weiter
  • 3
  • 1647 Leser

FCH gegen HSV: Zwei weitere positive Corona-Fälle bei den Heidenheimern

Fußball Spielanpfiff war wie geplant am Sonntag um 13.30 Uhr

Heidenheim. 45 Minuten vor Anpfiff der Zweitliga-Partie gegen den Hamburger SV um 13.30 Uhr, informierte der FC Heidenheim über zwei weitere positive Corona-Fälle in seiner Mannschaft. Torhüter Kevin Ibrahim und Abwehrspieler Jonas Föhrenbach wurden am Samstag positiv auf Corona getestet. Beiden Spielern geht es laut Angaben des

weiter
  • 2
  • 2545 Leser

VfR Aalen: Spiele noch im Dezember?

Fußball, Regionalliga Rheinland-Pfalz will offensichtlich seine Zustimmung zum Spielbetrieb erteilen.

Die Teams der Fußball-Regionalliga Südwest – und damit auch der VfR Aalen – werden aller Voraussicht nach am 12. Dezember wieder ins Spielgeschehen einsteigen. Dies ist das Ergebnis einer Videokonferenz, zu der sich die Vereinsvertreter der Liga am Freitag zusammengefunden haben.

Wie Giuseppe Lepore, der Geschäftsführer des VfR Aalen,

weiter

Ein Sieg im letzten Spiel

Sport Das war am ersten Adventswochenende vor einem Jahr geboten.

Zwei Siege und drei Niederlagen: So lautete die Bilanz der Ostalb-Kicker von der Regionalliga bis zur Verbandsliga. Der Rückblick:

Fußball

Regionalliga: Im vorletzten Spiel des Jahres hatte der VfR Aalen mit 0:1 beim Bahlinger SC verloren. Es waren nur noch wenige Sekunden bis zur Halbzeitpause zu spielen, als ausgerechnet ein Eckball für den VfR

weiter
  • 1

Kicken wie im Kühlschrank

Fußball, Bundesliga Der Frust der Fußballfans sitzt tief in diesen „Corona-Zeiten“. Darunter leidet auch die Gefühlslage für den Südschlager zwischen dem VfB Stuttgart und Bayern München.

Es ist ruhig geworden in den Fanszenen der Bundesligavereine. „Du darfst dich ja nicht mal treffen. Die Atmosphäre fehlt auch im Fernsehen. Das ist einfach eine sch.... Situation“, sagt der Vorsitzende des VfB-Fanclubs Rot-Weiß 99 Hirschmühle, Harald Ranzinger. Anstatt wie üblich im stimmungsgeladenen Stadion muss er sich den Südschlager

weiter

Der HSV kommt mit Terodde an die Brenz

Fußball, 2. Liga Kann der FC Heidenheim am Sonntag den Hamburgern erneut den Spaß verderben?

Konstantin Kerschbaumer ist in diesem Tagen unterm Heidenheimer Schlossberg in aller Munde. Auch wenn FCH-Coach Frank Schmidt sagt: „Die Vergangenheit hat mich noch nie interessiert“, wird der sensationelle 2:1-Erfolg des FC Heidenheim gegen den großen Hamburger SV am vorletzten Spieltag der vergangenen Saison fest in den Geschichtsbücher

weiter
  • 5
Sportmosaik

Dominik Kaiser bleibt verschont

Alexander Haag und Werner Röhrich über ein Duell zweier Ex-Normannen

Daniel Hägele auf der einen, Dominik Kaiser auf der anderen Seite: Das Zweitliga-Duell zwischen den Würzburger Kickers und Hannover 96 war auch das Duell zweier Ex-Normannen. Dass das Team des Heuchlingers Hägele am Ende mit 2:1 gegen die Elf um den Waldstetter Kaiser triumphieren würde, hätte im Vorfeld kaum einer gedacht.

weiter

Keine Fußballspiele mehr in diesem Jahr im Amateurbereich

Corona Der WFV hat alle Amateurspiele von der Oberliga abwärts für 2020 abgesagt. Handballer entscheiden am Samstag.

Sporthallen und Fußballplätze bleiben auch weiterhin für die Amateursportler geschlossen. Es wird in diesem Jahr Fußballspiele mehr geben. Der Württembergische Fußballverband hat sämtliche noch anstehenden Spiele inclusive der Oberliga abwärts abgesetzt. Jetzt gelte es, Perspektiven fürs das restliche Spieljahr zu entwickeln, kündigt der

weiter

Stets das Machbare im Auge

Ehrung Hubert Barth vom FC Bargau mit der WFV-Ehrennadel in Gold ausgezeichnet.

Mit der Ehrennadel in Gold des Württembergischen Fußballverbandes (WFV) wurde Hubert Barth vom FC Germania Bargau ausgezeichnet. Der Ehrenvorsitzende des Vereins, Winfried Klotzbücher, überreichte diese Ehrung dem FCB-Finanzvorstand anlässlich seines 60. Geburtstags.

Im kleinen Familienkreis

Klotzbücher dankte und gratulierte Barth von ganzem

weiter

Keine Fußballspiele mehr in diesem Jahr im Amateurbereich

Corona Der Württembergische Fußballverband hat alle Amateurspiele von der Oberliga abwärts für 2020 abgesagt. Handballer entscheiden am Samstag.

Sporthallen und Fußballplätze bleiben auch weiterhin für die Amateursportler geschlossen. Es wird in diesem Jahr Fußballspiele mehr geben. Der Württembergische Fußballverband hat sämtliche noch anstehenden Spiele inclusive der Oberliga abwärts abgesetzt. Wie es im Handball weitergeht, wird der Verbandstag am

weiter

Keine Spiele mehr in diesem Jahr?

Corona Wetzgau hofft auf die DM im Dezember – Ansonsten wohl kaum Wettkämpfe mehr im Jahr 2020.

„Wir gehen davon aus“, dass wir das Finale am 19. Dezember in Schwäbisch Gmünd ausrichten können“, sagte Paul Schneider am Dienstag, einen Tag vor der Bekanntgabe der neuerlichen Lockdown-Bestimmungen, die nach langer Diskussion am späten Mittwochabend bekannt gegeben wurden. Ob die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Kunstturner

weiter