Stimmen zum Spiel

„Dann bekommst du so ein kack Tor“

  • Weitere
    schließen

„Dann bekommst du so ein kack Tor“

Uwe Wolf (VfR-Cheftrainer):Besser als die ersten 35 Minuten kannst du fast nicht spielen. Wir müssen in der ersten Halbzeit einfach das 2:0 oder sogar das 3:0 machen. Leider fehlt uns der Killerinstinkt. Dann bringen wir den Gegner durch Nachlässigkeiten wieder ins Spiel zurück. Holger Bux hat seine Sache wirklich sehr gut gemacht. Auch Michael Schaupp. Für ihn war es nach dem Ausfall von Daniel Stanese und Tim Grupp schwer, ins Spiel zu kommen. Da hätte ich von Gino Windmüller an seiner Seite erwartet, dass er ihn mehr mitnimmt. Sauer bin ich auf Ramaj. Ihn habe ich wieder ausgewechselt, weil er zu leichtsinnig agiert hat. Das ist keine Spaßveranstaltung.


Leon Volz (VfR-Mittelfeldspieler und Torschütze): Wir haben in der ersten Halbzeit sehr, sehr gut gespielt, waren aggressiv und griffig. Genauso wie wir uns das vorgenommen hatten. Wir sind verdient in Führung gegangenen und haben es dann verpennt, das 2- oder 3:0 zu machen. Dann bekommst du so ein kack Tor noch vor der Halbzeit.


Alessandro Abruscia (VfR-Mittelfeldspieler): Wir haben in der ersten Halbzeit ein super Spiel gemacht. Es war genau das Spiel, das wir wollten. Wenn wir das 2:0 machen, gewinnen wir. Wir hätten in der ersten Halbzeit einfach den Sack zumachen müssen. Klar, den Elfmeter muss ich reinmachen. wr

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

WEITERE ARTIKEL