Den zehnten EM-Titel im Visier

  • Weitere
    schließen
+
Die Vorbereitungen sind abgeschlossen, die Fahrer und das Fahrzeug sind bereit: Das HS-Schoch-Hardox-Team aus Lauchheim startet am Wochenende in die neue Saison.

Das HS-Schoch-Hardox-Team aus Lauchheim startet in die neue Saison.

Lauchheim. Das lange Warten ist zu Ende: An diesem Wochenende startet die Saison zur 32. Europameisterschaft im Truck-Trial.

Das HS-Schoch-Hardox-Team aus Lauchheim fiebert dem ersten Lauf u am 24. und 25. Juli 2021 in Manche Île-De-France in Frankreich entgegen. Austragungsort ist das Terrain „4x4 de Fublaines“, das sich in der Nähe von Meaux und vor den Toren von Paris befindet. Das HS-Schoch-Hardox-Team geht gut vorbereitet ins Rennen und ist zuversichtlich, die anspruchsvollen Sektionen meistern zu können. Und das große Ziel ist klar: Die Lauchheimer Seriensieger wollen in dieser Saison ihren zehnten EM-Titel einfahren.

Weitere Informationen gibt es unter: www.europatrucktrial.org oder unter www.hs-schoch.de.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

WEITERE ARTIKEL