Die DM-Norm unterboten

+
Lisa Maihöfer

Lisa Maihöfer in Luxemburg in glänzender Form.

Luxemburg. Nur einen Tag nach ihrem Auftritt bei den Saarland-Hallenmeisterschaften startete die Gmünder Hürdensprinterin Lisa Maihöfer beim CMCM-Indoor-Meeting in Luxemburg.

Das sehr gut besetzte 60-m-Hürden-Feld wurde beherrscht von der Zypriotin Natalia Christofi, die das Finale in der Weltklassezeit von 7,92 Sekunden gewann. Lisa Maihöfer kam als viertbeste Deutsche zwar nicht über den achten Platz im Vorlauf hinaus, blieb jedoch mit 8,48 Sekunden erneut um zwei Hundertstel unter der A-Norm für die Deutschen Hallenmeisterschaften am 18./19. Februar in Dortmund.⋌ ben

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare