Spitzenreiter feiert einen klaren Sieg

+
Fußball
  • schließen

Dorfmerkingen II setzt sich mit 5:0 gegen Ellwangen durch. Verfolger Hüttlingen gewinnt zuhause knapp mit 2:1.

Ostalbkreis. Am Freitag standen in der Bezirksliga zwei und in der Kreisliga A II insgesamt sieben Spiele an.


Bezirksliga

TV Neuler -
FC Spraitbach 6:3 (1:2)
Der TV Neuler drehte nach der Pause auf und setzte sich nach einem 1:2-Halbzeitrückstand am Ende klar mit 6:3 durch. Neuler verbessert sich auf Rang zwei.
Tore: 1:0 Greiner (10.), 1:1 J. Maletic (34.), 1:2 Chalkidis (42./FE), 2:2 Colletti (59./FE), 3:2 Greiner (72.), 4:2 Bieg (76.), 5:2 Hoppe (83.), 6:2 Colletti (86.) 6:3 Widmann (89.)

SV Eintracht Kirchheim -
TSG Hofherrnweiler II 2:4 (1:2)

Der Favorit aus Hofherrnweiler sichert sich nach einem ereignisreichen Start drei Punkte.
Tore: 0:1 Weiland (8.), 1:1 Jans (9.), 1:2 van Eerden (31.), 2:2 Kayan (58.), 2:3 Weisensee (69.), 2:4 Nasufovic (84.)

Kreisliga A II

SV Pfahlheim -

SV Wört 7:0 (3:0)

Es war ein hochverdienter Sieg für den SV Pfahlheim. Res.: 8:0

Tore: 1:0 Seckler (6.), 2:0 Köppel (36.), 3:0, 4:0 Seckler (42. und 47.), 5:0 J. Böhm (51.), 6:0 L. Böhm (58.), 7:0 Kratzer (78.)

TSV Westhausen -

Union Wasseralfingen 2:1 (1:1)

In der ersten Halbzeit neutralisierten sich beide Mannschaften weitestgehend - nach 45 Minuten stand es 1:1. Nach der Pause gingen die Gastgeber erstmals in Führung und ließen in der Folgezeit beste Möglichkeiten ungenutzt. So blieb es bis zum Ende spannend. Res.: 2:1

Tore: 0:1 Eigentor (9.), 1:1 Schäfer (42.), 2:1 Massopust (50.)

SV Kerkingen -

TV Bopfingen 3:3 (0:2)

In einem tempo- und chancenreichen Spiel nutzten die Bopfinger im Derby ihre Chancen und gingen mit 3:0 in Führung. Der SV Kerkingen gab jedoch nie auf, kam immer besser ins Spiel und erzielte binnen sechs Minuten drei Tore. Mit der letzten Aktion hätte man die furiose Aufholjagd fast noch mit dem Sieg belohnen können.

Tore: 0:1 Hachem (28.), 0:2 , 0:3 Meier (32. und 58.), 1:3 , 2:3 Deissler (72. und 76.), 3:3 Graf (78.)

Sportfreunde Dorfmerkingen II -

FC Ellwangen 5:0 (2:0)

Der Spitzenreiter feierte einen ungefährdeten Heimsieg.

Tore: 1:0, 2:0 Fischer (12. und 14.), 3:0 Guimaraes (46.), 4:0 Mahler (76.), 5:0 Wieser (90.+2)

TSV Hüttlingen -

SG Eigenzell-Ellenberg 2:1 (1:0)

Der TSV Hüttlingen setzte sich knapp durch und hat weiterhin zwei Punkte Rückstand auf Dorfmerkingen II.

Tore: 1:0 Eiberger (8.), 2:0 Hahn (52.), 2:1 Pfeifer (80.)

Gelb/Rot: Eigenzell-Ellenb. (90.)

TSV Adelmannsfelden -

FSV Zöbingen 3:3 (0:2)

Die Gäste aus Zöbingen sind in der ersten Halbzeit klar besser. Doch Adelmannsfelden erkämpft sich dank einer Leistungssteigerung im zweiten Durchgang den Punkt. Res.: 3:0

Tore: Tore: 0:1 Gruber (37.), 0:2 Kohnle (43.), 1:2 Bernlöhr (49.), 1:3 (55.), 2:3 Frey (77.), 3:3 (89.)

TSG Abtsgmünd -

SC Unterschneidheim 5:3

Spielbericht und Tore nicht gemeldet. Tim Abramowski

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Mehr zum Thema

Kommentare