Starker Saison-Auftakt

+
Lisa Maihöfer gewinnt drei Titel.

Lisa Maihöfer wurde dreifache Saarland-Meisterin - Eric Maihöfer schafft Quali für die Deutschen.

Rehlingen. Bei den Saarland-Meisterschaften in Rehlingen schaffte Lisa Maihöfer, Mitglied beim TV Bargau, gleich drei Titelgewinne! Bereits im 100-m-Vorlauf drückte sie ihre Bestzeit von 12,23 auf 12,09 Sekunden. Im Finale knackte sie dann erstmals die 12-Sekunden-Grenze. Mit 11,94 Sekunden gewann sie souverän vor ihrer Vereinskameradin vom SV GO! Saar 05, Abigail Adjei, in 12,03 Sekunden und erfüllte damit die B-Norm (11,95) für die DM.

Genauso erfolgreich war sie in ihrer Spezialdisziplin, den 100 m Hürden. Mit glänzenden 13,58 Sekunden verfehlte sie hier ihre persönliche Bestzeit lediglich um drei Hundertstel und blieb zugleich unter der A-Norm (13,65) für die Deutschen Meisterschaften.

Schließlich triumphierte die Gmünderin auch noch mit der 4x100-m-Staffel ihres Vereins in 46,65 Sekunden (A-Norm 47,50) und qualifizierte sich damit ebenfalls für Berlin. Abgeschlagen wurde die LG Berus mit 50,17 Sekunden Zweite.

Die traditionsreichen Halleschen Werfertage bildeten für Lisas Bruder, den Kugelstoßer Eric Maihöfer (VfL Sindelfingen), nach seiner Verletzung den diesjährigen Freiluft-Auftakt. Das internationale Feld der Männerklasse beherrschte dabei der Engländer Scott Lincoln mit 20,92 Metern vor Exweltmeister David Storl mit 20,31 m.

Eric Maihöfer musste sich nach drei Versuchen mit 18,55 Metern und Rang 10 zufrieden geben. Zumindest konnte er sich jedoch über das Erfüllen der B-Norm (18,00 m) für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften freuen.

Am zweiten Tag der Veranstaltung fand der Wettbewerb für die Junioren U23 statt. Maihöfer kämpfte sich mit 17,73 m ins Finale. Hier steigerte er sich von 18,02 m über 18,09 m auf 18,10 Meter und wurde Zweiter.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Mehr zum Thema

Kommentare