TSGV Waldstetten gewinnt Bezirkspokal

+
Die E-Junioren des TSGV Waldstetten feiern den Pokaltriumph. Hinten von links: Jürgen Reißmüller, Torsten Geiger, Matti Jost, Valentin Frey, Felix Schöner, Max Wittlinger, George Precup, Markus Weber, Markus Abele. Vorne von links: Jona Geiger, Joah Abele, Felix Reißmüller, Nicklas Bleicher, Ole Beißwenger, Hannes Kreis, Paul Weber.

Fußball-E-Junioren des TSGV setzen sich im Final Four vor eigenem Publikum durch.

Waldstetten. Die E-Junioren des TSGV Waldstetten gewinnen beim Finale daheim den Bezirkspokal. In zwei spannenden Spielen setzten sich die Waldstetter am Samstag mit einem enormen Siegeswillen gegen starke Gegner durch und sicherten sich dabei den Turniersieg. 

Im Halbfinale gegen den 1. FC Normannia Gmünd gewann der TSGV mit 4:5. Im 9-Meterschießen zeigten die Waldstetter die besseren Nerven.

Im Finale reichte dann die reguläre Spielzeit und die Waldstetter bezwangen die SGM Schwabsberg-Buch mit 2:1. Der viel umjubelte Treffer fiel aber auch erst in der vorletzten Minute. 

Mit dem Sieg des Bezirkspokals schließt der TSGV eine überaus erfolgreiche Saison ab. Er konnte mit beiden Mannschaften neben dem Pokal auch die Meisterschaft gewinnen. 

Das Trainerteam um Markus Abele, Markus Weber, Torsten Geiger, Jürgen Reismüller und Christian Moser sind mächtig stolz auf ihre Jungs und deren gezeigten Leistungen während der gesamten Saison. 


Halbfinals: Normannia - TSGV Waldstetten 4:5 n. 9m, SGM Schwabsberg/Buch/Dalingen - FC Heidenheim 1:0

Spiel um Platz 3: Normannia - FC Heidenheim 2:1.

Finale: TSGV Waldstetten - Schwabsberg/Buch/Dalkingen 2:1.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare