TSGV Waldstetten ist beim Vorletzten klarer Favorit

+
Der TSGV Waldstetten spielt auswärts.

Die Elf von Trainer Bernd Maier gastiert am Samstag um 14.30 Uhr beim Vorletzten 1. FC Frickenhausen.

Waldstetten. Es ist eine Pflichtaufgabe für den TSGV Waldstetten: Die Elf von Trainer Bernd Maier ist am Samstag zu Gast beim 1. FC Frickenhausen. Der hat bereits vor der Winterpause den Anschluss ans rettende Ufer verloren. Anpfiff: 14.30 Uhr.

Nur drei der bislang 17 Ligaspiele hat Frickenhausen gewonnen. Damit sind die Vorzeichen klar: Dem Tabellenvorletzten helfen nur noch Siege. Davon darf sich der TSGV Waldstetten aber nicht beeindrucken lassen. Daran ändert auch die jüngste 1:6-Pleite bei Türk Spor Neu-Ulm nichts. Die Maier-Elf hat genügend Qualität, um in Frickenhausen zu gewinnen.

Fußball, Symbolbild

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare