Viel neues Wissen für den Verein

+
Insgesamt 25 Übungsleiter mit der B-Lizenz aus dem süddeutschen Raum nahmen an der Fortbildungsveranstaltung in Heuchlingen teil.

Fortbildung für Übungsleiter B „Sport in der Prävention“ Heuchlingen.

Heuchlingen. In Heuchlingen fand eine Fortbildung für Übungsleiter B „Sport in der Prävention“ statt. Vertieft wurde dort das Hintergrundwissen in den Bereichen Muskellehre, Ausdauer, Sensomotorik und Entspannung. Er ist erforderlich für das Prädikat „Fit & Gesund“ im Verein und die Übungsstunden können bezuschusst werden. Kernziele dieser Ausbildungsstufe sindder Gesundheitssport, Ausdauer-, Kraft- und Koordinationstraining, die Vertiefung von Sensomotorik und Entspannung sowie Rückengerechtes bewegen im Alltag.

In Heuchlingen nahmen nsgesamt 25 Übungsleiter mit der B Lizenz aus dem süddeutschen Raum teil, sie konnten sich mit insgesamt 16 Übungseinheiten neuen Input holen. Birgit Mach, in Doppelfunktion selber als Übungsleiterin „B“ vom TVH und gleichzeitig als Vorsitzende Freizeit- und Gesundheitssport, organisierte diese Fortbildung. Die Lehrwartin des Turngau Ostwürttemberg, Heike Hieber, die gleichzeitig auch im STB Ausbildungsteam ist, fungierte als Referentin der Fortbildung. Die ausgebildete Physiotherapeutin ging speziell auf die Themen „Hüfte und Becken“ sowie „Schulter“ ein. Nicht nur Beweglichkeit und Mobilisation waren Schulungsinhalt, sondern auch der Aspekt der Neuroathletik und Koordination gehörten zum Inhalt.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare