Zweimal Platz zwei zum Auftakt

  • Weitere
    schließen
+
Der GC Hochstatt ist in die Saison gestartet.

Der GC Hochstatt ist in den Ligabetrieb gestartet. Werner Breyer und Rüdiger Bosch mit einem Topergebnis.

Neresheim. Zum Auftakt in den Ligaspielbetrieb des Baden-Württembergischen Golfverbandes waren auf Hochstatt die AK 50 Herren der 2. Liga Gruppe B und der 4. Liga Gruppe D zu Gast. Coronabedingt war der Start nur in Zweier-Flights möglich.

Die Herren des Golf-Club Hochstatt schnitten insgesamt sehr gut ab. Sowohl in der 2. Liga Gruppe B als auch in der 4. Liga Gruppe D konnten die Hochstatter ihren Heimvorteil nutzen und den zweiten Platz – jeweils nur knapp geschlagen – belegen. Besonders hervorzuheben ist dabei das Ergebnis von Werner Breyer, der mit 79 Schlägen das drittbeste Tagesergebnis in der 2. Liga einfuhr. Rüdiger Bosch gelang in der 4. Liga mit 85 Schlägen das zweitbeste Ergebnis.

Die Herren AK 30 konnten derweil im GC Grafenhof den dritten Platz belegen. Auch hier betrug der Rückstand auf den Zweitplatzierten nur wenige Schläge. Auch die Damen AK 50 belegten im GC Teck den dritten Platz. Hier ist das zweitbeste Tagesergebnis von Ulrike Kopp mit 75 Schlägen hervorzuheben. Der Golf-Club Hochstatt e.V. wurde 1981 gegründet und feiert dieses Jahr sein 40-jähriges Jubiläum. Er verfügt über einen 18-Loch-Meisterschaftsplatz und ein weitläufiges Übungsgelände in ruhiger Lage. Der Golf-Club ist ein eingetragener Verein mit etwa 800 Mitgliedern.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL