Fahrverbot für Dieselfahrer in Stuttgart rückt näher

Euro-5-Verbot am Neckertor soll früger möglich sein
  • Symbolbild: Pixabay

Stuttgart. Wie die "Stuttgarter Zeitung" meldet, soll das Fahrverbot für Euro-5-Diesel am Neckartor früher möglich sein - ab Januar 2020 könnte es dann in ganz Stuttgart melden. Am Neckartor bereits vom 15. Oktober 2019 - immer dann, wenn Feinstaubalarm ausgerufen wird. Eine Alternative dazu könnte eine Busspur am Neckartor sein - aber nur, wenn sie sich nach der Probephase auch bewährt und den Autoverkehr um zehn Prozent reduziert. Insgesamt müsste der Autoverkehr um 20 Prozent reduziert werden, ob das gelingen kann, darüber gibt es einen Streit in der Landeshauptstadt. Eine weitere Maßnahme ist ein Dieselverbot bis einschließlich Euro 4 ab Januar 2019.

© Gmünder Tagespost 06.12.2018 07:54
2306 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.