Geisterjogger auf der Autobahn?

Der Polizei wurde ein Läufer auf der B6 bei Fichtenau gemeldet – Die Beamten fanden aber niemanden
  • Symbolbild opo

Fichtenau. Am Mittwochabend gegen 18.15 Uhr wurde dem Polizeipräsidium Aalen mitgeteilt, dass im Bereich der BAB6-Anschlussstelle Dinkelsbühl-Fichtenau ein Jogger auf der Richtungsfahrbahn Würzburg in Richtung Ulm laufen würde. Eine sofort alarmierte Polizeistreife konnte allerdings den Geisterjogger, der mittlerweile die Autobahn wohl wieder verlassen hatte, nicht mehr antreffen.

© Gmünder Tagespost 15.03.2018 09:12
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.