1,5 Millionen Kinder wegen Überflutungen in Nigeria bedroht

1,5 Millionen Kinder wegen Überflutungen in Nigeria bedroht

In Nigeria bedrohen die schlimmsten Überschwemmungen seit zehn Jahren die Menschen im Land. Die Sorge vor Krankheiten wie Cholera wächst. Laut Unicef sind mehr als 1,5 Millionen …
1,5 Millionen Kinder wegen Überflutungen in Nigeria bedroht
Immer mehr Tote nach Überschwemmungen in Afrika
Immer mehr Tote nach Überschwemmungen in Afrika
Immer mehr Tote nach Überschwemmungen in Afrika
Australiens Premier warnt vor weiteren Überschwemmungen
Australiens Premier warnt vor weiteren Überschwemmungen
Australiens Premier warnt vor weiteren Überschwemmungen

Mainzer OB Ebling neuer rheinland-pfälzischer Innenminister

Mainzer OB Ebling neuer rheinland-pfälzischer Innenminister

Ahr-Flut: Rheinland-pfälzischer Innenminister tritt zurück

Ahr-Flut: Rheinland-pfälzischer Innenminister tritt zurück

Flut-Videos: Druck auf Mainzer Innenminister erhöht sich

Flut-Videos: Druck auf Mainzer Innenminister erhöht sich

Gewitterwochenende setzt sich fort

Gewitterwochenende setzt sich fort

Pakistan ruft wegen anhaltender Fluten Notstand aus

Pakistan erlebt einen Monsun, der so stark ist wie selten zuvor. Die Regierung ruft den Notstand aus und berichtet von Hunderten Toten.
Pakistan ruft wegen anhaltender Fluten Notstand aus

Warnung vor Dauerregen am Alpenrand

Schwere Gewitter, Starkregen und Hagel: Davor warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD) auch weiterhin. Vor allem die trockenen Böden bereiten Experten …
Warnung vor Dauerregen am Alpenrand

618 Todesopfer durch Rekordfluten in Pakistan

Pakistan leidet in diesem Jahr unter ungewöhnlich starkem Monsunregen. Viele Todesopfer sind zu beklagen. Und weiterer Regen ist angesagt.
618 Todesopfer durch Rekordfluten in Pakistan

Probeaufbau eines mobilen Hochwasserschutzsystems in Bonn

Der Rhein wird angesichts der Trockenheit von Tag zu Tag schmaler. Aber er kann auch ganz anders. Für den Fall eines Extrem-Hochwassers wurde in Bonn …
Probeaufbau eines mobilen Hochwasserschutzsystems in Bonn

37 Tote nach Überflutungen in Kentucky - Starkregen erwartet

Vielerorts wurden die Menschen in der Nacht von den Überflutungen überrascht. Die Zahl der Toten steigt weiter. Und es werden erneut heftige erwartet.
37 Tote nach Überflutungen in Kentucky - Starkregen erwartet