Die Handelsplattform MetaTrader

  • Weitere
    schließen

Metatrader ist eine funktionsreiche Handelsplattform, die von vielen Tradern und Brokern genutzt wird. Wenn es jedoch darum geht, wie Metatrader 4 und Metatrader 5 funktionieren, gibt es immer noch eine gewisse Unsicherheit, besonders für Anfänger.

Metatrader ist eine funktionsreiche Handelsplattform, die von vielen Tradern und Brokern genutzt wird. Wenn es jedoch darum geht, wie Metatrader 4 und Metatrader 5 funktionieren, gibt es immer noch eine gewisse Unsicherheit, besonders für Anfänger. Bevor Sie Ihr Geld auf den Tisch legen, empfehle ich Ihnen, sich die Zeit zu nehmen, um das Terminal vollständig zu verstehen. Das ist genau das, was dieser Beitrag leisten soll - Ihnen alle Highlights dieser Plattform nennen, die Sie später für erfolgreiches Trading anwenden können.

MT4 vs. MT5 - Die Unterschiede

Fünf Jahre nach der Veröffentlichung der Handelsplattform Metatrader 4 im Jahr 2005 brachte MetaQuotes den Metatrader 5 heraus. Die Hauptidee hinter MT4 war es, eine vielseitige Plattform für den Devisenhandel anzubieten. Mit dem Release von MT5 wurde die Funktionalität um weitere Instrumente und einige andere Ergänzungen erweitert. Was ist der Unterschied zwischen den beiden Metatradern? Lassen Sie uns das langsam Schritt für Schritt verstehen.

Die Handelsoptionen

MT4 ist für Trader aller Erfahrungsstufen geeignet, da es Zugang zu vielen Währungspaaren und CFDs innerhalb der gleichen Plattform bietet. Der MT5 ist auch für Nicht-Forex-Trader geeignet, obwohl es einige Einschränkungen gibt. Der MT5 kann sich mit einer riesigen Anzahl von Märkten (über 500) verbinden und deckt damit einen größeren Bereich ab als der MT4.

Die technische Analyse

Sowohl MT4 als auch MT5 sind hervorragend für die technische Analyse geeignet. Im MT5 hat sich die Anzahl der eingebauten technischen Indikatoren von 30 auf 38 erhöht. Die Anzahl der analytischen Objekte hat sich ebenfalls erhöht und es gibt nun 44, im Vergleich zu 31 im MT4. Eine weitere nützliche Ergänzung ist der Wirtschaftskalender, der im MT5 eingebaut ist. Dieser versorgt Händler mit Nachrichten von den Finanzmärkten und aktuellen Daten zu wichtigen Ländern.

Die Zeitspannen

MT4 weist neun verschiedene Zeitspannen auf: (M1, M5, M15, M30, H1, H4, D1, W1 und MN). Der MT5 hat 21 davon: zusätzlich zu denen, die im MT4 vertreten sind, gibt es M2, M3, M4, M6, M10, M12, M20, H2, H3, H6, H8 und H12.

Die grafischen Objekte

MT4 und MT5 verfügen über umfangreiche Sätze von Chart-Objekten - 31 bzw. 44 Stück. Die Erweiterung wurde durch den wachsenden Bedarf an zusätzlichen Werkzeugen zur Markierung von Mustern, Bereichen und Ebenen im Chart verursacht.

Die Programmiersprache

MT4 verwendet MQL4 (MetaQuotes Language 4) und MT5 verwendet MQL5. Dies kann ein Problem für Händler sein, die versuchen, von MT4 zu MT5 zu migrieren, da MQL4 nicht in MQL5 funktionieren wird. Viele Trader betrachten MQL4 als eine einfachere Sprache. MQL5 hingegen ist effektiver für das Erstellen und Ändern von Skripten und verfügt über hervorragende Funktionen für das Testen der Historie.

Metatrader in der Übersicht

MetaTrader 4 ist eine Plattform, die von MetaQuotes Software entwickelt und ursprünglich im Jahr 2005 veröffentlicht wurde. Sie ist in all den Jahren nicht unverändert geblieben. Das Team, das dahinter steht, hat ständig an der Weiterentwicklung der Plattform gearbeitet und bietet derzeit einen hervorragenden Grad an Anpassung und Automatisierung. Im Laufe der Jahre war MT4 nicht nur beliebt, sondern der "Goldstandard" für den privaten Forex/CFD-Handel.

Die Plattform ist für Trader mit jedem Erfahrungsgrad geeignet. Anfänger werden die praktischen Elemente für diejenigen mit wenig Erfahrung zu schätzen wissen, wie z. B. das Kopieren von Trades und automatisierte Expert Advisor-Anwendungen. Fortgeschrittene Trader können die Vorteile von hochentwickelten Analyse- und Charting-Tools nutzen. Außerdem können sie mit der Programmiersprache MQL4 ihre eigenen Handelsindikatoren erstellen.

Bild: www.easymarkets.com

Zurück zur Übersicht: Themenwelten

WEITERE ARTIKEL