Ostalb-Sehenswürdigkeiten auf Talern

+
Der Marktbrunnen auf dem Gmünder-Taler. ⋌Foto: Fritz Reu

Der Gmünder Marktbrunnen hat es auf die besonderen Taler geschafft. Eine weitere Medaille, die das Sammlerherz höher schlagen lässt. Auch eines der Wahrzeichen auf der Ostalb, das Aalbäumle, ist nun auf einem Taler verewigt worden. 

Ostalb. Für die Gmünder Bürgerinnen und Bürger und für alle Interessierten wurde ein ganz besonderer Taler angefertigt: der Gmünd-Taler 2022. Das Motiv ist diesem Jahr der Gmünder Marktbrunnen. Die Aussichtsplattform des 26 Meter hohen Aalener Turms, dem Aalbäumle, die einen wunderbaren Rundblick über die sogenannte Aalener Bucht und über das Wellland bis hin zu den Kaiserbergen bietet, ist in der Region bekannt und sehr beliebt. Nun hat es das wunderschöne Motiv auf den Aalen-Taler geschafft. Das Besondere an den Talern ist, dass sie durch ihre individuellen Prägungen einzigartig sind. 

Auswahl der Motive

Die Motive hat das Marketing-Team der SDZ Media GmbH ausgewählt. „Jedes Motiv wird in einer kleinen Runde sorgfältig ausgewählt“, so das Team der Marketingabteilung. In Zusammenarbeit mit der Schwäbischen Post und Gmünder Tagespost sowie der Münzmanufaktur Fritz Reu ist es gelungen, einzigartige Silber- und Goldtaler zu produzieren. 

Vom Motiv auf den Taler

In Heubach werden die Motive auf die Silber- und Goldtaler geprägt. „Hier ist es uns möglich, fast jedes Motiv detailgetreu darzustellen“, erklärt Karin Schäferling von der Fritz Reu GmbH & Co . KG Münzmanufaktur. Genau das ist es auch, was die Taler für Sammler so spannend macht. „Die besonderen Motive machen die Taler vor allem bei Sammlern beliebt“, weiß Schäferling. Für Heimatverbundene sind die Taler besonders attraktiv. „Wir freuen uns, unseren Leserinnen und Lesern mit unseren individuellen Talern ein Stück Heimat ins Wohnzimmer bringen zu können“, so das Marketing-Team der SDZ Media GmbH. 

Trend Münzen sammeln

Auch als Weihnachtsgeschenk eignen sich die Taler in Silber und Gold. Für Münzsammler sind die Taler ein ideales und individuelles Geschenk mit Bezug auf den Ostalbkreis. Der Trend, Münzen oder Taler mit einer besonderen Prägung zu sammeln, lässt auch während der Corona-Krise nicht nach und ist ein ganz besonderes Hobby für jede Altersklasse. Außerdem sind Gold- und Silbertaler eine bewährte und sichere Anlageform. Die Taler mit offizieller Sonderprägung bestehen aus folgendem Material: Feingold 999.9, Feinsilber 999 30 mm, 8,5 g polierte Platte und werden in einem Schweberahmen inklusive Zertifikat geliefert⋌⋌jat

Zurück zur Übersicht: Infos & Tipps

Kommentare