Grußwort der AGV-Vorsitzenden Helga Röllig, Vorsitzende des AGV 1941 begrüßt die Mitglieder und alle Gmünder zum Jahrgangsfest

„Grüß di Gott, Alois“

  • Weitere
    schließen
+
Helga Röllig, Vorsitzende des AGVs 1941.

Liebe Altersgenossen,

mit diesem Grußwort darf ich euch heute als AGV-Vorsitzende zum letzten Mal begrüßen.

Unser 80er-Fest in diesem Jahr ist der Höhe – und gleichzeitig leider auch der Schlusspunkt unserer Jahrgangsfeste.

Wir ziehen noch einmal durch Schwäbisch Gmünds Straßen und Gassen.

Über 45 Jahre war dieser AGV ein wesentlicher Teil unseres Lebens. Rückblickend können wir sagen, dass es eine Bereicherung für jeden, neue Freundschaften für viele, und eine abwechslungsreiche, spannende Zeit für alle war. Dafür sind wir dankbar.

Die Altersgenossen, welche dieses Jahr nicht mehr erleben durften, behalten wir in Erinnerung und denken an sie.

Unsere vielen zusammen erlebten Aktivitäten, die von den Vorständen und Ausschussmitgliedern immer hervorragend organisiert wurden, haben uns zu einer festen Gemeinschaft geformt.

Bedanken wollen wir uns auch recht herzlich beim AGV-Dachverband und unserer Stadt. In dieser durch Corona bestimmten Zeit ist es eine besondere Leistung von allen, die uns dieses Fest ermöglichen.

In diesem Sinne wünsche ich Euch ein unbeschwertes Fest und unvergessliche Tage.

Eure Vorsitzende

Helga Röllig

Zurück zur Übersicht: Veranstaltungen

WEITERE ARTIKEL