Wirtschaft

Wolken über der Paradebranche

Noch laufen die Geschäfte prächtig. Doch die Risiken wachsen nicht nur durch den Brexit und die Handelskonflikte. Wirtschaftsminister Altmaier kann noch keine konkrete Entlastung anbieten.
Eigentlich hat der Präsident des Maschinenbau-Verbands VDMA, Carl Martin Welcker, keinen Grund zur Klage: Die größte deutsche Industriebranche, die zuletzt 226 Mrd. EUR umsetzte, ist bis zur Halskrause
weiter

Umweltschützer kritisieren neue Fangquoten

Umweltschützer haben die Ostsee-Fangquoten für Dorsch und Hering im kommenden Jahr als viel zu hoch kritisiert. „Mit diesen Quoten wird in der Ostsee weiter auf Pump gefischt“, monierte Greenpeace. weiter

Mehr Sonnenenergie als im Süden

Deutschland ist Europameister bei der Stromproduktion aus Sonnenenergie – mit Abstand vor den Mittelmeer-Ländern Italien und Spanien. In diesem Jahr waren es bereits bei 38,1 Mrd. Kilowattstunden. weiter

Audi akzeptiert saftige Strafe

Mit der Geldbuße gegen die Konzerntochter über 800 Millionen Euro wachsen die Kosten für den Dieselskandal auf 27 Milliarden Euro.
Das Thema „Dieselgate“ lässt die VW-Tochter Audi nicht los: Der ehemalige Vorstandschef sitzt in Haft, der Autoabsatz bricht ein, und nun verhängt die Staatsanwaltschaft München auch noch ein
weiter
  • 151 Leser

Tagesessen | heute

Beliebteste Artikel

Spitzenplatz in Sachen Innovation

Deutschland liegt noch vor den USA. Grund dafür sind auch die vielen angemeldeten Patente.
Deutschland ist bei der Innovationsfähigkeit nach einer neuen Analyse des Weltwirtschaftsforums (WEF) weltweit nicht zu toppen. Die Bundesrepublik liegt auf Platz eins vor den USA, wie die Stiftung in
weiter

Kurse auf dem Erholungspfad

Rückenwind von der Wall Street hat am Dienstag den deutschen Aktienmarkt angetrieben. Besonders die Indizes hinter dem Dax verbuchten sehr deutliche Kursgewinne und stellten den Leitindex etwas in den weiter

Vorzeigeunternehmer Berthold Leibinger gestorben

Der Ingenieur hat die kleine Maschinenbaufirma zum weltweit anerkannten Laserspezialisten aufgebaut.
Der Name des Unternehmers Berthold Leibinger ist untrennbar mit dem des Maschinenbauers Trumpf verbunden. Leibinger hat den Laserspezialisten mit Sitz in Ditzingen (Kreis Ludwigsburg) zu einem der Weltmarktführer
weiter
Kommentar Helmut Schneider zur Innovationskraft der Unternehmen

Beruhigende Befunde

Es liegt an der meist zu Recht kritischen Medienwelt und vor allem am selbstkritisch bis nörglerischen Wesen der Deutschen, dass sie bisweilen ein einseitiges Selbstbildnis malen. So war zuletzt ständig weiter

Themenwelten aktuell

Volvo räumt Probleme ein

Für den schwedischen Nutzfahrzeughersteller Volvo könnte ein Materialfehler teuer werden. Ein in mehreren Märkten zur Kontrolle des Schadstoffausstoßes genutztes Teil „nutzt sich schneller ab als weiter

Weiter hoher Strompreis

Trotz einer leichten Senkung der EEG-Umlage bleiben Kosten für die privaten Verbraucher voraussichtlich weiterhin teuer. Grund sind weitere Abgaben.
Die Umlage nach dem Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) gilt als so etwas wie ein Gradmesser für die Kosten der Energiewende. Im kommenden Jahr wird sie sinken, von 6,8 Cent pro Kilowattstunde auf 6,4 Cent.
weiter
  • 120 Leser

Porsches Energiewende

Der Stuttgarter Autobauer bringt mit Milliardenaufwand sein erstes vollelektrisches Modell auf den Markt.
Porsche-Vorstände gelten nicht ohne Grund als selbstbewusst: Das Vorzeigeunternehmen gehört zu den mit Abstand profitabelsten der Branche, gilt als Trendsetter in sozialen und manchen ökologischen Fragen.
weiter
  • 118 Leser

Pflegebetrüger enttarnt

Im Kampf gegen kriminelle Pflegedienste haben die gesetzlichen Krankenkassen nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“ insgesamt 14 Mio. EUR von Pflegebetrügern zurückgeholt. weiter

Strom Deutschland hilft Belgien

Deutschland hat Belgien Hilfe zugesagt, um eine drohende Energieknappheit im Winter abzuwenden. In Belgien dürften nicht die Lichter ausgehen, sagte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier nach einem weiter

Modefirmen kehren nach Europa zurück

Vor allem die deutlich kürzeren Transportwege machen die Verlagerung der Nähereien attraktiv.
Noch sind China und Bangladesch die mit Abstand wichtigsten Lieferländer für den Modehandel in Deutschland. Doch die Modeproduktion kehrt nach Europa zurück, wie aus einer Studie der Unternehmensberatung
weiter

Traditionsreiche US-Handelskette Sears ist pleite

Der US-Handelskonzern Sears ist pleite. Sears habe Antrag auf Insolvenz gestellt, teilte das Unternehmen mit. Die 1886 gegründete Warenhauskette war nach dem Zweiten Weltkrieg zum größten Einzelhändler weiter
  • 129 Leser

RWE-Belegschaft sorgt sich um Jobs

Tausende Mitarbeiter des Energiekonzerns RWE haben am Montag Zufahrten zu den Kraftwerken im Rheinischen Revier blockiert. Die Kollegen sorgten sich um ihre Arbeitsplätze, sagte ein Gewerkschaftssprecher. weiter
  • 111 Leser

Nicht mehr als eine Erholung

Nach dem Kurseinbruch der Vorwoche hat sich der Dax vorwärts bewegt. Von mehr als einer Erholung wollten Börsianer aber nicht sprechen – zu groß seien nach wie vor die Unsicherheiten. So sind die weiter

Ein Paketshop für mehrere Anbieter

Der erste Paketshop für mehrere Anbieter von Kurier-Dienstleistungen hat in einer Hamburger Einkaufspassage offiziell eröffnet. Kunden von DPD, GLS, Hermes und UPS können Pakete abholen oder aufgeben. weiter
Kommentar Alexander Bögelein zum Abgasskandal bei Opel

Verlorene Unschuld

Lange Zeit schien Opel als einziger deutscher Hersteller eine weiße Weste im schmutzigen Dieselskandal zu haben. Nun stehen auch die Rüsselsheimer am Pranger. Deren Verhalten erinnert stark an das von weiter

Steuerreform Investitionen gehen zurück

Die Steuersenkungen in den USA haben zu einem Einbruch bei den ausländischen Direktinvestitionen geführt. Sie seien in der ersten Hälfte 2018 weltweit um 41 Prozent zurückgegangen, teilte die UN-Handels- weiter

Nicht nur des Geldes wegen

Mehr als jeder vierte Rentner arbeitet. Die meisten aus Spaß.
Mehr als jeder vierte Rentner in Deutschland hat in den ersten drei Jahren der Rente einen Job. Aber nicht für jeden arbeitenden Senior spielt Geld eine Rolle, wie aus einer Umfrage des Instituts für Arbeitsmarkt-
weiter

Von der Milliardärin zur Millionärin

Die Quelle-Erbin verlor bei der Arcandor-Pleite viel Geld. Jetzt wird sie 75 Jahre alt.
Unsicher und etwas verloren wirkt sie. Schmal, fast zerbrechlich. Madeleine Schickedanz hatte einst zu den reichsten Menschen in Deutschland gehört, das Quelle-Imperium geerbt und lebte im Luxus. Doch
weiter
  • 171 Leser

Jetzt auch Razzia in Rüsselsheim

Der Autobauer steht im Verdacht, bei Diesel-Fahrzeugen die Software manipuliert zu haben. Der Konzern bestreitet das.
Auch der Autobauer Opel steht jetzt im konkreten Verdacht, die Abgase bei Dieselfahrzeugen mit einer Software-Funktion manipuliert zu haben. Am Montag durchsuchten Ermittler Geschäftsräume des im vergangenen
weiter
  • 102 Leser

Schwere Zeiten für Rübenbauern

Auf die Landwirte im Südwesten, die Zuckerrüben anbauen, kommen schwere Zeiten zu. Ihre Ernte, die gerade begonnen hat, fällt wegen des heißen und trockenen Sommers Schätzungen zufolge um 14 Prozent geringer weiter
  • 133 Leser

Ostalb-Newsticker

Zu wenig Schrott

Im Saarbrücker Werk des Autozulieferers Neue Halberg Guss (NHG) steht seit Montag die Produktion still. Grund sei, dass kein Schrott mehr angeliefert worden sei, der für die Produktion zwingend notwendig weiter

Ersatzteile kosten mehr

Die Steigerung beträgt ein Vielfaches der Inflationsrate.
Pkw-Ersatzteile wie Rückleuchten, Motorhauben und Windschutzscheiben sind deutlich teurer geworden. Die Preise stiegen von August 2017 bis August 2018 im Schnitt um 4 Prozent, für Scheinwerfer um 7 Prozent,
weiter

Eurozone Exportüberschuss steigt deutlich

Der Exportüberschuss der Eurozone mit der restlichen Welt ist im August deutlich gestiegen. Wie das Statistikamt Eurostat mitteilte, betrug der Handelsüberschuss der 19 Euroländer saisonbereinigt 16,6 weiter

Praxair-Fusion Linde macht Zugeständnisse

Linde und der US-Konkurrent Praxair haben den US-Behörden weitere Zugeständnisse gemacht, um ihre geplante Milliardenfusion genehmigt zu bekommen. Beide Unternehmen hätten sich Anfang Oktober mit der US-Wettbewerbsaufsicht weiter

Ruhrgebiet ist abgehängt

Die Industrie im Revier schrumpft laut einer Studie immer noch.
Das Ruhrgebiet kommt bei der Bewältigung des Strukturwandels kaum voran. Die Region habe am Boom der deutschen Städte seit der Jahrtausendwende nicht teilgenommen, sagte der Direktor des arbeitgebernahen
weiter