Alles für einen angenehmen Aufenthalt

Seit 30 Jahren schreibt das Hotel Fortuna in Schwäbisch Gmünd Erfolgsgeschichte. Das Haus bietet seinen Gästen moderne Hotelzimmer mit 4-Sterne-Standard. Das Restaurant, der großzügige Wellnessbereich und Tagungsräume sorgen für einen angenehmen Aufenthalt.
  • Komfortabler 4-Sterne-Standard: Modern und auf hohem Niveau sind die Zimmer eingerichtet. Foto: Hotel Fortuna
  • Die Frühstücksräume wurden neu gestaltet. Die Gäste dürfen sich am ansprechenden Büfett auf überwiegend regionale Produkte freuen. Foto: Hotel Fortuna
  • In neuem Look präsentiert sich der Eingangsbereich seit den umfangreichen Umbauten im Jahr 2017. Foto: Hotel Fortuna
  • Sämtliche Bäder im Hotel Fortuna wurden jüngst saniert und bieten viel Komfort. Foto: aro

Schwäbisch Gmünd. Mit seinen 172 Zimmern im 4-Sterne-Standard bietet das Hotel Fortuna seit 30 Jahren seinen Urlaubs- als auch seinen Tagungsgästen einen angenehmen Aufenthalt. Permanente Innovationen und Weiterentwicklungen im technischen Bereich und der Ausstattung bieten den Gästen auf vier Etagen den Komfort, der von einem Hotel mit diesem Zertifikat erwartet werden darf.

Direkt am Bahnhof gelegen

Das in direkter Nähe zum Gmünder Bahnhof gelegenen Hotel wurde seit seiner Erbauung 1988 ständig erweitert und zum Wohl seiner Gäste modernisiert. Im vergangenen Jahr wurde das Hotel erweitert.

Zum 4-Sterne-Standard gehören selbstredend die Bereitstellung von Haartrockner, Kosmetikartikeln, Schreibtisch, Minibar, Telefon, Kabelfernsehen sowie freier Internetzugang. Die geräumigen und komfortablen Zimmer sind größtenteils klimatisiert, alle Räume sind mit Dusche oder Badewanne ausgestattet.

Tolles Frühstücksbüfett

Das langjährige, freundliche Personal rund um Hotelmanagerin Doris Schulz weist ein hohes Maß an Fachkompetenz auf und ist stets bemüht, den Gästen den Aufenthalt im Hotel Fortuna so angenehm wie möglich zu gestalten. Das reichhaltige Frühstücksbüfett verspricht einen guten Start in den Tag, selbstverständlich finden auch Gäste mit alternativen Ernährungsformen wie Vegetarier oder Veganer ein ansprechendes und umfangreiches Angebot in den neugestalteten Frühstücksräumen – mit eigener Bio-Ecke.

Hotelmanagerin Doris Schulz und das Besitzerehepaar Anne und Hans-Joachim Neveling legen dabei Wert auf die Verarbeitung von überwiegend regionalen Produkten. aro

© Gmünder Tagespost 09.03.2018 16:10
608 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.