Die Besucher erwartet ein Schmuckstück

Das „Disam“ bei der Stauferklinik stellt sich mit seinen verschiedenen Geschäftsbereichen am Sonntag, 13. Mai, von 10 bis 17 Uhr den Interessierten vor. Die Inhaber haben mit ihrem Team ein attraktives Programm vorbereitet.
  • Alexander und Tanja Disam feiern am Sonntag in ihrem Tanzsportzentrum Jubiläum. Foto: tom
  • Das Disam Bistro wurde zum Jubiläum umgebaut und nicht zuletzt der tolle Biergarten lädt hier zu einem Besuch ein. Foto: tom

Mutlangen. Vom Flying Buffet und Live Cooking über Workshops zum Mitmachen bis zu verschiedenen Showauftritten: Am Sonntag wird in Mutlangen, An der Stauferklinik 3, groß gefeiert. Seit 2008 gibt es dort das „Disam“.

Großes Jubiläumsprogramm für eine besondere Veranstaltung

Dieser runde Geburtstag ist für Alex und Tanja Disam samt Team ein Anlass, zu einem Tag der offenen Tür mit großem Jubiläumsprogramm einzuladen: „Wir möchten zeigen, was in diesen zehn Jahren aus dem Tanzsportzentrum geworden ist.“ Wohin die Entwicklung ging und wie sich das „Disam“ heute präsentiert, zeigt das neue Motto, das auch beim Tag der offenen Tür im Mittelpunkt steht: „Tanzen lernen. Feste feiern. Freizeit genießen.“

Ein Programm für alle Besucher wurde für den Festsonntag auf die Beine gestellt. Für die kleinen Besucher steht eine Hüpfburg bereit, Kinderschminken wird angeboten und auch ein Tattoo kann man sich machen lassen.

Auf dem Parkplatz wartet ein Eiswagen der Bäckerei Köhler und wer es lieber deftiger mag, kann sich etwas vom Grill schmecken lassen. „Unsere Besucher dürfen sich wirklich auf eine besondere Veranstaltung mit vielen Vorführungen freuen“, lädt Alex Disam zum Vorbeikommen ein.

Am Tag der offenen Tür wird auch der „Bunte Kreis“ mit einer Spende unterstützt. Dr. Jochen Riedel wird persönlich vor Ort sein und über die Initiative informieren.

An den Bunten Kreis spendet auch das Weinhaus Rieg, das an diesem Tag einen leckeren Bellini-Cocktail ausschenkt. Viele Informationen rund um die verschiedenen Bereiche bei „Disam“ erwarten die Besucher ebenfalls.

Tanzschule First Step

Unsere Location eignet sich für fast alle Veranstaltungen .

Alexander Disam

Anfängerkurse, Bronze-, Silber- und Goldkurse, Hochzeitskurse und Schülerkurse für alle Tanzfreudigen bietet die Tanzschule First Step.

Feste feiern leicht gemacht

Disam Events ist der Partner für Veranstaltungen von Hochzeit bis Geburtstag. „Unsere Location eignet sich für fast alle Veranstaltungen von Festen im kleinen Kreis ab etwa 30 Personen bis zu großen Hochzeiten oder Events von bis zu 500 Personen“, sagen Alex und Tanja Disam.

Disam Deko und Catering

Für die passende Deko von elegant bis ausgefallen sorgt Disam Deko und ein leckeres Fingerfood zur Veranstaltung zaubert Disam Catering. Vom Sektempfang über die Firmenfeier bis zum Gartenfest zu Hause wird man vom Team kulinarisch verwöhnt. Von einem „Flying Buffet“ können sich die Besucher ebenfalls am kommenden Sonntag überraschen lassen.

Disam Bistro

Und dann wird noch die Neueröffnung des Disam Bistros gefeiert. „Nach dem Umbau erstrahlt es in neuem Look“, freut sich das Ehepaar Disam. Dort kann man sich an der Bar oder im Lounge-Bereich niederlassen. Im Sommer ist der Biergarten der perfekte Treffpunkt mit Freunden oder der Familie. ub

Das Programm am Tag der offenen Tür

10.30 Uhr: Hip-Hop Showauftritt

11.00 Uhr: Workshop Bauch Beutel Po fürs Baby

11.30 Uhr:
Stöpselgarde der AG Fasnet

12.00 Uhr: Discofox Workshop

12.30 Uhr: Showauftritt Latein + Rock'n'Roll

13.00 Uhr: Salsa Workshop

13.30 Uhr: Zumba Showauftritt

14.00 Uhr: Zumba Workshop

14.30 Uhr: Auftritt Kindertanzen, Jazzkids

15.00 Uhr: Kindertanzen, Jazzkids Workshop

15.30 Uhr: Karate Showauftritt

16.00 Uhr: Karate Workshop

16.30 Uhr: Freestyle Flashmob

© Gmünder Tagespost 11.05.2018 16:29
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.