Die Einrichtungsspezialisten feiern

Sonderrabatte und Aktionen locken bei Raumausstattung Konrad Werner zum Jubiläum in Leinzell vom 23. April bis zum 5. Mai. Das Team um Margret und Ruth Werner legt viel Wert auf hochwertige Produkte und Ausführung.
  • Margret und Ruth Werner (Bildmitte von links) mit ihrem Team aus kompetenten Mitarbeitern. Foto: Werner

Leinzell. Es war im Jahr 1958, als Konrad Werner als Sattler- und Tapeziermeister den Schritt in die Selbstständigkeit wagte. Im Alter von 25 Jahren gründete er sein Unternehmen Konrad Werner Raumausstattung und legte somit den Grundstein für eine Erfolgsgeschichte.

Klein angefangen, erfolgte bereits Ende der 70er-Jahre der erste Umbau, 1988 gab es dann einen großen Umbau. Scheune und Stall wurden abgerissen, um die Erweiterung des Unternehmens zu ermöglichen. 2009 erfolgte der Umzug der Werkstatt inklusive Polsterei ins Untergeschoss.

Erfolgreich traten Raumausstattermeisterin Margret Werner und Diplom-Verwaltungswirtin Ruth Werner in die Fußstapfen des Vaters. 1995 übernahmen sie die Geschäftsführung. Auch sie steuern seither auf Erfolgskurs und teilen sich die Aufgaben.

Vater Konrad Werner, heute 85 Jahre alt, ist immer noch als guter Geist mit seiner Fachkompetenz zur Stelle, wenn man ihn braucht. Speziell in Sachen Polsterei ist sein Wissen hochgeschätzt. Denn Polster-Maßanfertigungen für die individuellen Kundenwünsche sind auch heute noch im Portfolio des Unternehmens zu finden. Das elf- köpfige Fachpersonal garantiert beste Ausführung.

Alles in Meisterhand

Der gute Ruf und die meisterhafte Ausführung in Sachen Raumausstattung reicht weit über die Region hinaus. Egal, ob es sich um die Einrichtung einer Arztpraxis, einer Ferienwohnung, eines Unternehmens oder beispielsweise um Schulen und Kindergärten dreht. Bodenbeläge und Vorhänge sowie Sicht- und Sonnenschutz sind das Hauptaufgabengebiet des Unternehmens. Von der ersten Idee über das Ausmessen bis zur Ausführung liegt alles in meisterlicher Hand. Von der Raumausstattermeisterin über die Schneidermeisterin bis hin zum Elektromeister, bei Konrad Werner Raumausstatter gibt’s alles unter einem Dach.

Immer aktuelle Trends

Ruth und Margret Werner haben in Sachen Raumausstattung stets den Finger am Puls der Trends. Regelmäßige Messebesuche in Frankfurt, München oder auch Offenbach sowie das Studieren von Fachzeitschriften garantieren dem Kunden, dass die Stoffe, Bodenbeläge oder auch der Sonnenschutz stets modernsten Ansprüchen genügt.

Die Kunden genießen das familiäre Flair in unserem Laden.

Margret und Ruth Werner

Es sei auch erwähnt, dass die Zeitschrift „Architektur und Wohnen“ das Angebot von Raumausstattung Werner zu den 120 besten Stoffgeschäften bundesweit gekürt hat.

Entspannt flanieren

Zum Angebot des Unternehmens gehört auch der rund 220 Quadratmeter große Verkaufsraum, in dem es neben den Stoff- und Bodenbelagsmustern oder Gardinen auch jede Menge Dekoratives, Grußkarten, Handtaschen und Accessoires gibt.

In der gemütlichen Kaffeebar kann vom Alltag abgeschaltet werden. „Die Kunden genießen das familiäre Flair in unserem Laden“, beschreiben die Geschäftsführerinnen. Mancher legt die Alltagshektik ab und flaniert in aller Ruhe entlang der zahlreichen, dekorativ aufbereiteten Angebote.

Großer Jubiläumsverkauf

Der Besuch lohnt sich dort auch zwischen dem 23. April und dem 5. Mai. Denn dann findet der große Jubiläumsverkauf mit Sonderangeboten und Rabatten statt. Bis zu 70 Prozent kann der Kunde sparen. „Ein Dankeschön an all unsere Kunden und Geschäftspartner, die uns fürs Jubiläum viele Glückwünsche übermittelten“, so Ruth Werner. jan

© Gmünder Tagespost 20.04.2018 15:43
648 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.