Anzeige

Modern – besonders – schlüsselfertig

Zur Besichtigung einer neuen Doppelhaushälfte im Rennsteigweg 11/1 in Heubach lädt die Steeb Massiv-Wohnbau GmbH am Sonntag, 18. Oktober von 10 bis 16 Uhr ein. Interessenten werden gebeten, sich vorab anzumelden.
  • Jasmin Matussek, Mitarbeiterin der Steeb Massiv-Wohnbau GmbH, vor dem Doppelhaus in Heubach, das am Sonntag besichtigt werden kann, Foto: Tom Mayr

Heubach/Durlangen. Zwei Doppelhäuser hat das Durlanger Unternehmen im Rennsteigweg in Heubach komplett schlüsselfertig inklusive Außenanlagen erstellt.

„In nördlicher Ortsrandlage sind vier hochwertige und familienfreundliche Doppelhaushälften in moderner Architektur entstanden“, sagt Martin Baur, Geschäftsführer der Steeb Massiv-Wohnbau GmbH, die seit 1978 für ihre Kunden den Traum vom eigenen Haus verwirklicht.

Was die neuen Doppelhäuser in Heubach unter anderem auszeichnet, ist die energieeffiziente und umweltbewusste Bauweise. Als Niedrigenergiehaus im A+Standard haben sie einen geringen Heizbedarf und somit reduzierte Verbrauchskosten.

Alle vier Einheiten der beiden Doppelhäuser in Heubach verfügen über insgesamt circa 190 Quadratmeter Wohn- und Nutzfläche.

Designbodenbeläge vom Keller bis zum Dach

Eine Besonderheit ist auch, dass jedes Haus seine eigene Versorgung mit einer hocheffizienten Luft-Wasser-Wärmepumpe hat.

Martin Baur Geschäftsführer der Steeb Massiv-Wohnbau GmbH

Nach Süden ausgerichtete Gärten mit großzügigen und teilweise überdachten Terrassen laden zum Entspannen ein, ein Stellplatz sowie ein Carport inklusive 32 Ah-Steckdose für E-Fahrzeuge stehen ebenfalls zur Verfügung. Eine besondere Optik und Auflockerung der Außenfassade wurde mit Holz-Rombusleisten geschaffen. „Designbodenbeläge vom Keller bis zum Dach sorgen für eine harmonische Atmosphäre“, sagt Martin Baur. Vom Edelstahlgeländer bis zur Verlegung einheitlicher Vinylböden in den Wohnräumen wurde bei der Ausstattung auf hochwertige Materialien und modernes Design Wert gelegt. Der wertvolle Naturstein „Nero Assoluto“ wurde in den Bädern und bei der Innentreppe verwendet.

Auch in der Küche der Firma Leicht bestehen die Arbeitsflächen aus diesem Naturstein. Im Wohnzimmer sorgt ein Kaminofen für Behaglichkeit.

„Eine Besonderheit ist auch, dass jedes Haus seine eigene Versorgung mit einer hocheffizienten Luft-Wasser-Wärmepumpe hat“, erklärt Geschäftsführer Martin Baur. Eine Zisterne bietet mit vorbereiteter getrennter Leitungsführung die Möglichkeit eines Hauswasserwerks. ub

© Gmünder Tagespost 16.10.2020 15:47
1204 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy