Grußwort

Ein herzliches Willkommen!

Sylvia Weber, 1. Vorsitzende der MAG, freut sich

auf viele interessierte Besucher der Gewerbeausstellung.

Sehr geehrte Damen
und Herren,

wir von der MAG freuen uns, Sie nach drei Jahren wieder zu uns einzuladen! Es heißt wieder LEBEN - ENERGIE - MENSCH in Mögglingen. Mehr als 30 Aussteller aus Mögglingen und Umgebung, bunt gemischt und natürlich hoch motiviert, dürfen wir Ihnen präsentieren. Es ist uns gelungen interessante Aussteller, mit einem vielfältigen Angebot für unsere Messe zu gewinnen.

Wir können mehrere neue Mitglieder herzlich willkommen heißen und an der Messe vorstellen. Auch einige Mögglinger Vereine unterstützen uns, dafür schon einmal herzlichen Dank. Informativ und mit toller Unterhaltung tragen sie einen großen Teil zu unserer Messe bei.

Für das leibliche Wohl ist auch bestens gesorgt, in gemütliche Atmosphäre gibt es leckere Speisen und Getränke, Kaffee und Kuchen dürfen natürlich auch nicht fehlen. In unserer sanierten und modernisierten Mackilohalle macht uns das besonders Spaß. Nach einem Jahr ohne die Halle ist es ein gutes Gefühl, sie mit Leben zu füllen.

Wir sagen „Herzlich Willkommen in Mögglingen“, kommen Sie zu uns und lassen sich überraschen. An dieser Stelle möchte ich mich recht herzlich bedanken bei meinen fleißigen und unermüdlichen Helfern.

Allen voran bei meinem Team mit Martina Spruck, Ronald Großmann, Olaf Hunck und Doris Spindler – ohne Euch geht nix! Auch ein herzliches Dankeschön geht auch an die Gemeinde Mögglingen, vor allem an Fabian Sattler, dem Bauhof, Michael Hettler und den Bürgermeister Adrian Schlenker. Auch dem Architektenteam ACT und allen beteiligten Firmen, die uns durch ihre tolle Arbeit diese Messe ermöglicht haben.

Wir freuen uns auf alle Aussteller, Akteure und natürlich auf Sie, liebe Gäste, denn für Sie machen wir das ja alles!

Freundlich grüßt Sie
Sylvia Weber

1. Vorsitzende Mögglinger
Aktionsgemeinschaft,
Bund der Selbständigen e.V.

© Gmünder Tagespost 08.03.2018 16:00
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.