Eine Tasse Glühwein zum Verweilen

Während der langen Einkaufsnacht in Schwäbisch Gmünd bietet sich auch ein Besuch des traditionellen Weihnachtsmarkts in der Gmünder Innenstadt an. Dort werden auch viele handwerklich hergestellte Produkte angeboten.
  • In Gmünd leuchten nicht nur die Gassen der Innenstadt – im Fachhandel steht alles für ein glänzendes Fest bereit. Foto: tom
  • Während einer Shopping-Tour bei der Langen Einkaufsnacht bietet sich ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt in der Gmünder Innenstadt an. Foto: tom

Schwäbisch Gmünd. Mit einer Shopping-Tour während der langen Einkaufsnacht in Schwäbisch Gmünd lässt sich ein entspannter Besuch auf dem Weihnachtsmarkt in der reizvollen und atmosphärisch beleuchteten Gmünder Innenstadt verbinden.

Neu ist hier diesmal der Verkauf der Dauerkarte für die Remstal-Gartenschau.

     Mittendrin in der Bocksgasse setzen große Kronleuchter die Bocksgasse in ein stimmungsvolles Licht und verbreiten eine zauberhafte Adventsstimmung.

Das breit gefächerte Angebot in der Fußgängerzone bietet für jedes Alter und jeden Geschmack das Passende. Wem die Auswahl schwer fällt, kann sich stets auf die kompetente Beratung der Fachhändler verlassen.

Der Weihnachtsmarkt lockt mit dem Duft von frischen Lebkuchen und Punsch und sorgt so für die richtige Weihnachtsvorfreude.

Wer schwer beladen zum Auto gehen muss, findet im Parlermarkt gleich ausreichend Parkmöglichkeiten. So müssen die Weihnachtseinkäufe nicht allzu weit getragen werden.

Besondere Attraktionen hält der Staufersaga-Markt bereit, wie beispielsweise orientalische Tänze, die für stimmungsvolle musikalische Untermalung sorgen. Märchenhaft verzaubern lassen können sich die Besucher im Staufersaga-Märchenzelt.  pm

© Gmünder Tagespost 06.12.2018 18:56
193 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.