Fußballtalente zeigen ihr Können

Das Teilnehmerfeld des 13. Stuifen-Cup am 5. und 6. Januar 2020 bereits zum 13. Mal ausrichtet, liest sich wie das „who is who“ der Fußball Bundesliga.
  • Voller Einsatz der TSGV Waldstetten im U13-Turnier 2019 gegen den Nachwuchs des VfB Stuttgart. Foto: Jan-Philipp Strobel

Waldstetten. Zwölf Juniorenmannschaften, deren Namen Fußballfans allesamt aus der ersten, zweiten und dritten deutschen Fußball Bundesliga kennen, werden sich für zwei Tage in der Waldstetter Schwarzhornhalle messen.

Dass die Zuschauer erstklassigen Fußball geboten bekommen, steht für die Organisatoren um Rainer Uhl vom TSGV Waldstetten fest. ,,A-Jugendmannschaften halten sich in der Halle schon einmal zurück, die sind vorsichtiger. In der U11 bis U15 Jugend geben die Teams noch richtig Gas. Die wollen einfach nur eines. Gewinnen“, hat Uhl beobachtet.

Dass sportlich hochklassiger Leistungsfußball in der Gemeinde Waldstetten geboten wird, in diesem Jahr unter anderem gesponsort von fussball2go.de, ist schon so traditionell wie das Turnier selbst. Umso bemerkenswerter, dass es dem Organisationsteam immer wieder gelingt, Jahr für Jahr starke Mannschaften unter dem Stuifen zu lotsen. ,,Das ist nicht immer einfach“, erklärt Rainer Uhl. ,,Die Zeitpläne für Jugendmannschaften werden immer straffer, manche Trainer wollen auch mit ihren Teams nicht so gerne in der Halle spielen.“

Bei der 13. Auflage des Turniers soll sich auch bewähren, was in der Vergangenheit so gut funktioniert hat. Rainer Uhl freut sich: ,,Es gibt wieder hochpreisige Gewinne wie in den vergangenen Jahren. Eine Tombola mit Artikeln (Trikots, Schuhe, Bälle und Eintrittskarten) der teilnehmenden Vereine werden zugunsten meines Sozialprojekts verlost.

Mehr soll zu diesem Zeitpunkt noch nicht verraten werden.“ Zudem bekommen die Zuschauer hochklassigen Jugendfußball zu sehen. Erweitert wird das Turnier mit den Titelkämpfen der F-, E-, D- und C-Junioren vom 2. bis 3. Januar mit Rundumbande.

Das Hohe sportliche Niveau, die Top-Besetzung, die tolle und angenehme Atmosphäre, aber auch die professionelle Organisation, sind Faktoren, warum der Stuifen-Cup in der Zwischenzeit einen sehr guten Ruf besitzt und die Mannschaften gerne nach Waldstetten zum Cup kommen.

Sonntag, 5. Januar – U13 Teams Beginn: 9 Uhr

Gruppe A: TSGV Waldstetten, FSV Waiblingen, FC Augsburg, FC Ingolstadt, SpVgg Unterhaching, SV Stuttgarter Kickers.
Gruppe B: VfB Stuttgart, Karlsruher SC, Offenburger FV, 1. FC Nürnberg, TSG Hofherrnweiler, 1. FC Heidenheim.

Montag, 6. Januar – U11 Teams Beginn: 9 Uhr

Gruppe A: TSGV Waldstetten, 1. FC Normannia Gmünd, SG Sonnenhof Großaspach, FSV Waiblingen, VfB Stuttgart, SV Waldhof Mannheim.
Gruppe B: Offenburger FV, SV Stuttgarter Kickers, Karlsruher SC, SSV Reutlingen, TSG Hofherrnweiler, 1. FC Heidenheim.

© Gmünder Tagespost 30.12.2019 18:46
1288 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy