Natürlich Heilen und bewusste Lebensweise

Bei den Mutlanger Naturheiltagen bekommen Interessierte starke Impulse. Unter dem Motto „Natürlich gesund in einer Welt voller Anforderungen“ locken Ausstellung, interessante Vorträge und Workshops am Samstag von 13 bis 18 und am Sonntag von 11 bis 17 Uhr.
  • Auch in diesem Jahr werden die Besucher wieder viele Informationen bei den Naturheiltagen bekommen. Foto: Veranstalter
  • Natürliches Heilen, eine gesunde Ernährung und bewusste Lebensweise stehen in Mutlangen auf der Agenda. Foto: Veranstalter

Mutlangen. Die vierten Mutlanger Naturheiltage bieten am Wochenende jede Menge Tipps und Informationen, um auf natürliche Weise gesund zu sein. Mit einer beeindruckenden Themenvielfalt über naturheilkundliche Methoden und Anwendungen erfahren die Besucher zudem, wie die persönlichen Heilkräfte mobilisiert und die eigenen Abwehrkräfte trainiert werden können.

Nach den großen Erfolgen der letzten Naturheiltage in Mutlangen veranstaltet der Freundeskreis Naturheilkunde dieses Highlight der Region erneut. Am Wochenende vom 5. bis 7. April wird unter der Schirmherrschaft von Landrat Klaus Pavel die gesamte Bandbreite zum Thema „Naturheilkunde“ aufgezeigt werden. „Das Wissen über natürliches Heilen, eine gesunde Ernährung und eine bewusste Lebensweise sind ein wesentlicher Beitrag zur Lebensqualität“, davon sind die Organisatoren überzeugt.

Produkte und Leistungen

Die 4. Naturheiltage im Mutlanger Forum sollen jedoch keine reine Gesundheitsmesse im üblichen Sinn werden. Zahlreiche Aussteller informieren über Produkte und Leistungen zur Erhaltung und Förderung der körperlichen, geistigen und seelischen Gesundheit.

Ein Schwerpunkt liegt auf der Präsentation einer individuellen, menschlichen Medizin unter Berücksichtigung natürlicher Heilmethoden, naturgemäßer Lebensweisen und der Verwendung von Naturheilprodukten.

An den Ständen der vielen Aussteller werden natürliche Heilverfahren, die die Gesamtheit des Menschen aus Körper, Seele und Geist berücksichtigen, und die Verwendung von Naturheilprodukten präsentiert und darüber hinaus in Workshops und Kurzvorträgen im nahegelegenen Franziskus Gymnasium dargestellt. Der Mutlanger Freundeskreis Naturheilkunde legt dabei großen Wert auf die Qualität der Referenten, der Workshop-Leiter und gleicherweise an die Aussteller.

Zu Beginn ein Highlight

Dem Freundeskreis ist es erneut gelungen, für die Auftaktveranstaltung am Freitagabend Dr. Anna Paul als Referentin zu gewinnen. Die Vorstandsvorsitzende von Natur und Medizin e.V. wird in ihrem Impulsvortrag über „Die Kraft der Selbstheilung“ sprechen und die Zuhörer mit Ihrer sympathischen Art sicher wieder begeistern.

Karten zum Vortrag sind im Vorverkauf bei Bürobedarf Schenkelaars in Mutlangen oder an der Abendkasse erhältlich.

Viele Informationen

Weitere kostenlose Vorträge und Workshops, die Impulse und Anregungen für die praktische Anwendung der Gesundheitstipps geben, ergänzen das ausgesuchte Informations- und Produktangebot der Ausstellung. Mit Ausnahme der Auftaktveranstaltung mit Dr. Anna Paul sind alle Angebote kostenfrei. Auch für die Ausstellung wird kein Eintritt verlangt. Bei dem vielfältigen Programmangebot lohnt sich das Zuhören und Mitmachen.

Und sowohl im Forum als auch im Gymnasium wird an diesem Wochenende für das leibliche Wohl der Besucher bestens gesorgt.aro

Weitere Informationen über die Naturheiltage und den Naturheilverein gibt es auf www.freundeskreis-naturkunde.de

© Gmünder Tagespost 29.03.2019 19:33
1287 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy