Anzeige

Preiswert die Umwelt schonen

Die Aktionstage Nachhaltigkeit finden vom 22. bis 26. September jeweils von 15 bis 18 Uhr in der Vorderen Schmiedgasse 21 statt. Jeder kann mitmachen.
  • Während der Aktionstage zur Nachhaltigkeit erfahren Interessierte einiges über die Themen schonender Umgang mit Ressourcen, Second-Hand-Artikel und Klimawandel.Foto: Amt für Medien und Kommunikation Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Ökologische Nachhaltigkeit ist ein Querschnittsziel im Programm Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier – kurz BIWAQ genannt, das durch das Ministerium des Innern, für Bau und Heimat und den Europäischen Sozialfonds gefördert wird.

Die Aktionstage Nachhaltigkeit finden vom 22. bis 26. September 2020 in einer leer stehenden Gewerbeimmobilie in der Vorderen Schmiedgasse 21 statt. Das BIWAQ-Projekt #Digital inklusiv in den Quartieren Oststadt, Hardt und Altstadt stellt gemeinsam mit Partnern, Unternehmen und Initiativen viele Beispiele nachhaltigen Handelns vor wie:

  • Vorträge und Informationen zu nachhaltigem Einkaufen, Energieeinsparung, nachhaltiger Mobilität, Abfallvermeidung und Mehrweginitiativen
  • Kostenlose Mitmach-Aktionen für Kinder und Erwachsene
  • Dauerausstellungen an allen Tagen rund um das Thema „Ökologische Nachhaltigkeit“
  • Sammelbox für gebrauchte Handys im Rahmen der Handy-Aktion Baden-Württemberg, eine Initiative der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg
  • Informationsfilme des Umweltministeriums Baden-Württemberg mit Wissenswertem rund um Ressourcenschonung, nachhaltige Digitalisierung und Klimawandel
  • Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen
  • Informationen rund um Angebote des BIWAQ-Projekts für Jobsuchende und die lokale Wirtschaft

Second Hand und Mehrweg

Am Freitag, den 25. September 2020, fällt der Startschuss für die Einführung des Mehrwegpfandsystems von reCIRCLE Deutschland in Schwäbisch Gmünd. Während einer sechsmonatigen Testphase gibt es bei teilnehmenden Einzelhändlern und Gastronomiebetrieben Essen zum Mitnehmen in nachhaltigen Pfandboxen. Das BIWAQ-Projekt verlost 30 Stück dieser Mehrwegboxen.

Der letzte Aktionstag am Samstag, den 26. September 2020, steht ganz im Zeichen von Second-Hand. Second-Hand-Läden aus Schwäbisch Gmünd bieten gut erhaltene Damen-, Herren- und Kinderbekleidung an und zeigen, dass Second-Hand auch erste Wahl sein kann. Eine Schülergruppe des Landesgymnasiums für Hochbegabte hält die Aktionstage in Bild und Ton fest.

Eröffnet werden die Aktionstage am Dienstag, den 22. September 2020, um 16 Uhr durch Hans-Peter Reuter, Amtsleiter Amt für Familie und Soziales, und das BIWAQ-Team. Die Räumlichkeiten in der Vorderen Schmiedgasse 21 sind an den Aktionstagen Dienstag bis Freitag von 15 bis 18 Uhr und am Samstag von 10 bis 15 Uhr geöffnet. pm

© Gmünder Tagespost 21.09.2020 19:48
1237 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy