Spannende Geschichte hautnah

Verschiedene Gruppen des Staufersaga-Vereins beteiligt sich mit Vorführungen am Straßdorfer Frühling.
  • Gruppen des Staufersaga-Vereins legen Hand an. Foto: tom

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Die Rüstmeisterei des Staufersaga-Vereins lädt alle Interessierten zum Straßdorfer Frühling am Sonntag, 25. März, herzlich ein. Geboten sind dort Vorführungen verschiedener Gruppen des Vereins. Unter anderem gibt es ein kleines Lagerleben, in denem Bräuche, Kleidung und Lebensweise der Staufer vorgestellt werden. Außerdem sind den Tag über zum Beispiel Vorführungen von Ritterkämpfen zu sehen. Diese sind zu sehen am Sonntag zwischen 12 und 17 Uhr.

© Gmünder Tagespost 23.03.2018 16:49
542 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.