Kolpingsfamilie Aalen

Kolpinggedenktag mit Ehrungen Erinnerung an Adolf Kolping, Adventliche Besinnung „Durch die Nacht zum Licht“

Zahlreiche Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft in der Kolpingsfamilie und eine adventliche Besinnung standen im Mittelpunkt der Feierstunde zum Kolpinggedenktag. Vorausgegangen war ein Gottesdienst mit Pfarrer Wolfgang Sedlmeier. In seiner Predigt befasste sich Sedlmeier mit dem Evangelium des heutigen Sonntags. In diesem seien Aussagen

weiter
  • 1
  • 638 Leser

Letzter Hüttenbetrieb Kolpinghütte Albuch

Mit einem “Almabtrieb” am Sonntag, 27.10. beendet die Kolpinghütte Albuch ihren diesjährigen Sommerbetrieb. Zur letzten Öffnung gibt es aus diesem Anlass Schlachtplatte, frische Bratwürste, Kesselfleisch und weitere Köstlichkeiten. Die Kolpingsfamilie Aalen lädt herzlich zum Besuch ein. Über die Wintermonate

weiter
  • 2
  • 809 Leser
Kurz und bündig

Gartenfest der Kolpingsfamilie

Aalen. Die Kolpingsfamilie Aalen feiert am Sonntag, 30. Juni, rund um die Kolpinghütte mit Kinderprogramm. Los geht es um 10 Uhr mit einem Gottesdienst. Ab 11.30 Uhr gibt es „Schwäbisches Kuttelessen“ und Mittagstisch, nachmittags Kaffee und Kuchen. Die Aalener Stadtmusikanten spielen ab 11.30 Uhr. Der Erlös einer Tombola dient sozialen Zwecken.

weiter
  • 448 Leser
Kurz und bündig

Gartenfest der Kolpingsfamilie

Aalen. Das traditionelle Gartenfest der Kolpingsfamilie Aalen wird am Sonntag, 30. Juni, rund um die Kolpinghütte am Langert gefeiert. Der Tag beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst. Ab 11.30 Uhr gibt es ein „Schwäbisches Kuttelessen“ und Mittagstisch mit reichhaltiger Auswahl. Die Aalener Stadtmusikanten spielen ab 11.30 Uhr zu Unterhaltung

weiter
  • 134 Leser
Kurz und bündig

Gartenfest der Kolpingsfamilie

Aalen. Das traditionelle Gartenfest der Kolpingsfamilie Aalen wird am Sonntag, 30. Juni, rund um die Kolpinghütte am Langert gefeiert. Der Tag beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst. Ab 11.30 Uhr gibt es ein „Schwäbisches Kuttelessen“ und Mittagstisch mit reichhaltiger Auswahl. Die Aalener Stadtmusikanten spielen ab 11.30 Uhr zu Unterhaltung

weiter
  • 519 Leser

Kolping leistet wirksame Hilfen in Peru

Kolpingsfamilie Abtsgmünd Eindrucksvolle Bilanz bei der jüngsten Jahreshauptversammlung. Ehrungen zweier Gründungsmitglieder des 70 Jahren alten Vereins.

Abtsgmünd

Vorsitzender Wolfgang Haas sagte in seinem Bericht, die Kolpingsfamilie sei auch in der Lage, große Veranstaltungen durchzuführen, sagte er, dies habe der Abend mit Anselm Grün gezeigt.

In Person von Martin Kalatschek und Martin Rosner wurden zwei Mitglieder, die bei der Gründung am 31. Juli 1949 im ehemaligen Gasthaus Blümle dabei

weiter
  • 123 Leser

Vortrag Die Zukunft der Stadt Aalen

Aalen. Wie kann sich die Stadt Aalen als Wirtschaftsstandort, im Wohnungsbau und in der Mobilität weiterentwickeln und zugleich ökologisch innovativ und verantwortlich handeln?

Über diese und andere Fragen referiert der Erste Bürgermeister Wolfgang Steidle am Mittwoch, 22. Mai, im Salvatorheim bei der Kolpingsfamilie Aalen. Alle Interessierten

weiter
  • 182 Leser

Mitgliederzahl der Kolpingsfamilie steigt

Vereine Gruppen mit vielen Aktivitäten. 2018 im Zeichen des 50-jährigen Hüttenbestehens.

Aalen. Auf ein ereignisreiches Jahr blickte die Kolpingsfamilie Aalen bei ihrer Mitgliederversammlung zurück. Davon zeugten die Berichte. Ottmar Ackermann und Hans-Peter Huber wurden in ihren Ämtern bestätigt. Der Betrieb der Kolpinghütte läuft gut, die Mitgliederzahl ist etwas gestiegen.

In seiner Begrüßung betonte der Vorsitzende Martin Joklitschke,

weiter
  • 225 Leser

Mitgliederversammlung der Kolpingsfamilie Aalen

Vielfältige Aktivitäten in den Gruppen 2018 im Zeichen des 50-jährigen Hüttenjubiläums

AALEN. Auf ein ereignisreiches Jahr 2018 konnte die Kolpingsfamilie Aalen bei ihrer Mitgliederversammlung zurückblicken. Davon zeugten die einzelnen Berichte. Ottmar Ackermann und Hans-Peter Huber wurden in ihren Ämtern bestätigt. Der Betrieb der Kolpinghütte läuft weiterhin gut, die Mitgliederzahl ist etwas angestiegen.

In

weiter
  • 3
  • 1162 Leser

Kolpinghütte Albuch wieder geöffnet

Die Kolpinghütte Albuch öffnet nach der Winterpause am Sonntag, 31. März, wieder ihre Pforten. Das beliebte Ausflugs- und Wanderziel lädt wieder zur gemütlichen Einkehr ein. Auf dem weitläufigen Grundstück am Waldrand des Langerts gelegen bietet vor allem Kinder der Spielplatz viel Auslauf. Die Preise der angebotenen

weiter
  • 2
  • 1294 Leser
Am Grab von

Große Trauer um Klaus Köhle

Aalen. Ein so großes Trauergeleit wie am Donnerstag bei der Aussegnung des im Alter von 69 Jahren verstorbenen Klaus Köhle gab es auf dem Waldfriedhof seit langem nicht mehr. Eindrucksvoll vor allem die Mitwirkung des 40-köpfigen Bürgermeister-Chors aus dem Ansbacher Sprengel. Geleitet wurde die Trauerfeier von Pfarrer Wolfgang Sedlmeier, assistiert

weiter
  • 5
  • 598 Leser

Kolpinggedenktag mit Ehrungen

Soziales Das Leben von Adolph Kolping als Orientierung und Auftrag. Die Kolpingsfamilie Aalen feiert nach dem Gottesdienst in St. Maria, würdigt treue Mitglieder und übergibt eine Spende an „Kinder in Armut“.

Aalen

Das Thema „Kinderarmut“ und die Ehrung langjähriger Mitglieder standen im Mittelpunkt der Feierstunde zum Kolpinggedenktag am Sonntag. Vorausgegangen war ein feierlicher Gottesdienst in der Marienkirche mit Pfarrer Wolfgang Sedlmeier und Präses Ottmar Ackermann.

In seiner Predigt stellte Ackermann die Person Adolph Kolpings in den

weiter
  • 681 Leser

Kolpingsfamilie Die Manipulation von Meinung

Aalen. Damian Imöhl, der Chefredakteur der Schwäbischen Post, ist am kommenden Dienstag, 6. November, um 19 Uhr zu Gast beim traditionellen „Politischen Dämmerschoppen“ der Kolpingsfamilie Aalen in der Kolpinghütte am Albuch. Das Thema heißt dieses Mal „Trau, schau, wem! Was tun gegen Fake News, alternative Fakten und Echoraumprinzip“.

weiter
  • 253 Leser

Letzter Hüttenbetrieb Kolpinghütte Albuch

Mit einem “Almabtrieb” am Sonntag, 28.10. beendet die Kolpinghütte Albuch ihren diesjährigen Sommerbetrieb. Zur letzten Öffnung gibt es aus diesem Anlass Schlachtplatte, frische Bratwürste, Kesselfleisch und weitere Köstlichkeiten. Die Kolpingsfamilie Aalen lädt herzlich zum Besuch ein. Über die Wintermonate

weiter
  • 3
  • 1632 Leser

Politischer Dämmerschoppen der Kolpingsfamilie

Die Kolpingsfamilie Aalen lädt wieder zum traditionellen „Politischen Dämmerschoppen“ am Dienstag, 6. November 2018 um 19.00 Uhr in der Kolpinghütte Albuch ein. Zu Gast ist diesmal der Chefredakteur der Schwäbischen Post, Damian Imöhl. Das Thema lautet: „Trau, schau, wem! Was tun gegen Fake News, alternative

weiter
  • 2
  • 1304 Leser
Kurz und bündig

Gartenfest an der Kolpinghütte

Aalen. Die Kolpingsfamilie Aalen lädt am Sonntag, 1. Juli, zum Gartenfest am Langert ein, verbunden mit dem Jubiläum „50 Jahre Kolpinghütte“. Der Tag beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst, musikalisch gestaltet vom Chor der Marienkirche. Ab 11.30 Uhr gibt es ein „Schwäbisches Kuttelessen“ und Mittagstisch mit reichhaltiger Auswahl. Die

weiter
  • 268 Leser

Satzungsänderung und Neuwahlen bei der Kolpingsfamilie Aalen 2018 im Zeichen des 50-jährigen Hüttenjubiläums

Auf ein ereignisreiches Jahr 2017 konnte die Kolpingsfamilie Aalen bei ihrer Mitgliederversammlung zurückblicken. Davon zeugten die einzelnen Berichte. Einstimmig wurde eine neue Satzung beschlossen.

Strukturelle und gesetzliche Änderungen der vergangenen Jahre sowie die ver-bindliche Vorgabe einer Mustersatzung durch das Kolpingwerk Deutschland

weiter
  • 1
  • 2240 Leser

Aus nach 70 Jahren: Kolpingchor Aalen singt nicht mehr

Zu ihrer letzten Jahresschlussfeier trafen sich die Sänger des Kolpingchores Aalen mit ihren Angehörigen im Waldgasthof „Erzgrube“ in Wasseralfingen. Aufgrund der immer weiter zurückgehenden Sängerzahl ist der Chor zu dem Entschluss gekommen, seinen Singbetrieb einzustellen. Zum letzten Mal hatte der Chor einen Auftritt

weiter
  • 1
  • 2708 Leser

Kolpingsfamilie Aalen spendet 500 Euro an die Ugandahilfe von Helene Dingler

Aus dem Erlös der Tombola beim diesjährigen Gartenfest spendete die Kolpingsfamilie 500 Euro an die „Ugandahilfe“ von Helene Dingler aus Königsbronn (Seegartenhof). Diese konnte den Betrag am Kolpinggedenktag aus den Händen des 1. Vorsitzenden der Kolpingsfamilie Aalen Martin Joklitschke und Präses Ottmar Ackermann

weiter
  • 1
  • 2264 Leser

Politischer Dämmerschoppen mit Steidle

Kolpingsfamilie Aalen Bürgermeister spricht über Aalens Stadtentwicklung.

Aalen. „Der Mensch steht im Mittelpunkt unserer täglichen Arbeit bei der Entwicklung unserer Stadt“, so erster Bürgermeister Wolfgang Steidle beim politischen Dämmerschoppen der Kolpingsfamilie Aalen, zu dem der Vorsitzende Martin Joklitschke über 50 Zuhörer begrüßte. Steidle zeigte die Entwicklung Aalens von der Römerstadt zur

weiter
  • 1
  • 3172 Leser

Bürgermeister Steidle beim Politischen Dämmerschoppen der Kolpingsfamilie: Aalen soll es künftig noch besser gehen

“Der Mensch steht im Mittelpunkt unserer täglichen Arbeit bei der Entwicklung unserer Stadt”, so erster Bürgermeister Wolfgang Steidle beim politischen Dämmerschoppen der Kolpingsfamilie Aalen, zu dem der Vorsitzende Martin Joklitsche über 50 Zuhörer begrüßen konnte.Steidle zeigte zunächst die Entwicklung

weiter
  • 1
  • 2848 Leser
Tagestipp

Politischer Dämmerschoppen

Die Kolpingsfamilie Aalen lädt zu einem politischen Dämmerschoppen in die Kolpinghütte am Albuch ein. Zu Gast sein wird der Erste Bürgermeister, Wolfgang Steidle, der über „Neues zur Stadtentwicklung in Aalen“ spricht. Zudem wird er nach seinem Vortrag für Publikumsfragen zur Stadtentwicklung zur Verfügung stehen.

Kolpinghütte Aalen,

weiter
  • 511 Leser
Kurz und bündig

Politischer Dämmerschoppen

Aalen. Die Kolpingsfamilie Aalen veranstaltet am Mittwoch, 22. November, um 18.30 Uhr einen politischen Dämmerschoppen in der Kolpinghütte am Albuch. Bürgermeister Wolfgang Steidle spricht über „Neues zur Stadtentwicklung in Aalen“ und steht für Fragen zur Verfügung.

weiter
  • 3164 Leser
Kurz und bündig

Politischer Dämmerschoppen

Aalen. Die Kolpingsfamilie Aalen veranstaltet am Mittwoch, 22. November, um 18.30 Uhr einen politischen Dämmerschoppen in der Kolpinghütte am Albuch. Bürgermeister Wolfgang Steidle spricht über „Neues zur Stadtentwicklung in Aalen“ und steht für Fragen zur Verfügung.

weiter
  • 4416 Leser

Kolpingsfamilie Aalen verliert Mitglieder

Hauptversammlung Neu ist ein Defibrillator – Ein Behinderten-WC ist geplant.

Aalen. Bei der Mitgliederversammlung der Kolpingsfamilie Aalen wurden Kassierer Franz Heindl und Schriftführer Klaus Wagner in ihren Ämtern bestätigt. Der Betrieb der Kolpinghütte läuft weiterhin gut, die Mitgliederzahl ist aber rückläufig.

„Es tut gut, einen Verein zu sehen, der lebt. Auch wenn er – wie so viele andere auch –

weiter
  • 1257 Leser

Defibrillator auf der Kolpinghütte

Kolpingsfamilie Die Saison auf dem Albuch beginnt am Sonntag, 2. April.

Aalen. Die Kolpinghütte Albuch in Aalen öffnet nach der Winterpause am 2. April wieder ihre Pforten. Das beliebte Ausflugs- und Wanderziel lädt an Sonn- und Feiertagen, außer an Hochfeiertagen, von 10 bis 21 Uhr zur Einkehr ein. Auf dem weitläufigen Grundstück am Waldrand des Langerts wartet vor allem der große Spielplatz auf die jüngeren Gäste.

weiter
  • 4997 Leser

Schuhsammelaktion zum Kolpinggedenktag

Erstmals fand Anfang Dezember 2016 die bundesweite Schuhaktion zum Kolping-Gedenktag unter dem Motto „Mein Schuh tut gut!“ statt.

Der Erlös der Sammelaktion kommt dem Aufbau des Stiftungskapitals der Internationalen Adolph-Kolping-Stiftung zu gute. Anlass war die ermutigende Aktion während des Kolpingtages, bei der in Köln

weiter
  • 2
  • 2115 Leser

„Motor“ der Aalener Kolpinghütte hört auf

Kolpingsfamilie Siegfried Harsch ist nach 34-jähriger Tätigkeit verabschiedet worden.

Aalen. In einer Feierstunde der Kolpingsfamilie Aalen wurden der langjährige Vorstand der Kolpinghütte Albuch, Siegfried Harsch, sowie weitere Vorstandsmitglieder des ehemaligen Hüttenvereins verabschiedet.

Der Vorsitzende der Kolpingsfamilie, Martin Joklitschke, würdigte das außerordentliche Engagement von Siegfried Harsch während seiner 34-jährigen

weiter
  • 2
  • 1059 Leser

70 Jahre in der Kolpingsfamilie

Kolping-Gedenktag Der Tag war für die Kolpingsfamilie Aalen Anlass, Mitglieder für ihre langjährige Treue zu ehren. Zum ersten Mal in seiner Zeit als Vorsitzender konnte Martin Joklitschke zwei Mitgliedern den Dank für 70-jährige Zugehörigkeit aussprechen: Otto Harsch und Franz Hug. Für 65 Jahre geehrt wurde Franz Bold, für 40 Jahre Peter Harsch

weiter
  • 657 Leser

Generationentag und Gartenfest

Aalen. Die Kolpingsfamilie Aalen lädt am Sonntag, 3. Juli, zum Generationentag des Bezirks Ostalb auf dem Grundstück der Kolpinghütte Albuch, Am Albuch 2, in Aalen ein. Das Fest beginnt mit einem Gottesdienst um 10 Uhr und wird von Diözesanpräses Walter Humm begleitet. Musikalisch führt der gemischte Chor der Kolpingsfamilie Ellwangen durch den weiter
  • 1096 Leser

Kolpingsfamilie sehr rege

Lob für ehrenamtliche Leistung der sieben Bewirtungsteams in der Kolpinghütte
Eine lebendige Kolpingsfamilie mit vielen Aktivitäten in den einzelnen Gruppen. So stellte Vorsitzender Martin Joklitschke die Kolpingfamilie Aalen bei der Hauptversammlung vor. weiter
  • 974 Leser

Ereignisreiches Jahr bei der Kolpingsfamilie Aalen Mitgliederversammlung der Kolpingsfamilie Aalen Vielfältige Aktivitäten in den Gruppen

Auch im Jahr 2015 fanden wieder vielfältige Veranstaltungen der Kolpingsfamilie Aalen statt. Dies wurde bei der Mitgliederversammlung deutlich. Hans-Peter Huber und Ottmar Ackermann wurden in ihren Ämtern bestätigt. Der Betrieb der Kolpinghütte läuft weiterhin gut, die Mitgliederzahl ist konstant geblieben.„Die Aktivitäten

weiter
  • 2
  • 2799 Leser

Jahresabschluss beim Kolpingchor Aalen

Von einem ruhigen, aber erfolgreichen Jahr 2015 sprach Chorvorstand Klaus Wagner bei der Jahresschlussfeier des Kolpingchors Aalen im Waldgasthof „Erzgrube“ in Wasseralfingen. Bei insgesamt 12 Veranstaltungen trat der Chor an die Öffentlichkeit.In seinem Rückblick ging Wagner nochmals auf die Ereignisse des Jahres 2015 ein. „Das

weiter
  • 4
  • 2382 Leser

Kolpinghütte Albuch wieder geöffnet

Die Kolpinghütte Albuch öffnet nach der Winterpause am Ostermontag 28. März wieder ihre Pforten. Das beliebte Ausflugs- und Wanderziel lädt wieder zur gemütlichen Einkehr ein. Auf dem weitläufigen Grundstück am Waldrand des Langerts gelegen bietet vor allem Kinder der groß angelegte Spielplatz viel Auslauf. Die

weiter
  • 5
  • 1895 Leser

Kolpingsfamilie Aalen spendet

Aus dem Erlös der Tombola beim diesjährigen Gartenfest spendete die Kolpingsfamilie je 500 Euro an die „Aktion Jugendberufshilfe im Ostalbkreis (AJO)“ und an den „Förderverein Bündnis für Arbeit“. Petra Walter und Pfarrer Ulrich Marstaller konnten den Betrag am Kolpinggedenktag aus den Händen des Vorsitzenden der Kolpingsfamilie weiter
  • 942 Leser

Kolpinggedenktag in Aalen: Langjährige Mitglieder geehrt

Zahlreiche Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft in der Kolpingsfamilie standen im Mittelpunkt der Feierstunde zum Kolpinggedenktag. Der Gedenktag begann mit einem feierlichen Gottesdienst, der vom Kolpingchor unter Leitung von Franz Xaver Klotzbücher mitgestaltet wurde. In seiner Predigt führte der Präses der Kolpingsfamilie,

weiter
  • 3509 Leser

Sylvia Schütz-Fatum bei der Kolpingsfamilie: Sehen wir die Flüchtlinge als eine Chance Politscher Dämmerschoppen der Kolpingsfamilie Aalen

„Sehen wir die Flüchtlinge als eine Chance. Wenn die Integration in den meisten Fällen gelingt, wird es ein großer Gewinn für uns alle sein. Es gibt nicht die eine Lösung. Viele Schritte sind zu tun. Haben wir den Mut auch Unsicherheit auszuhalten“ so die langjährige stellvertretende Geschäftsführerin

weiter
KURZ UND BÜNDIG

Flüchtlinge, Asylbewerber und das Recht

Die Kolpingsfamilie Aalen lädt am Mittwoch, 18. November, um 18.30 Uhr zum „Politischen Dämmerschoppen“ in der Kolpinghütte am Albuch ein. Zu Gast ist Sylvia Schütz-Fatum zum Thema „Rechtliche Rahmenbedingungen für Flüchtlinge und Asylbewerber“. weiter
  • 1008 Leser

VfR sucht Dialog mit den Fans

Drittligist holt sich Rat in Sachen Rechtsextremismus – Benefizspiel am Freitag
Der VfR Aalen engagiert sich weiter gegen Rechtsextremismus. „Wir suchen verstärkt den Dialog mit den Fans“, sagt Geschäftsstellenleiter Markus Thiele. Außerdem tritt die Elf von Trainer Peter Vollmann am Freitag zu einem Benefizspiel in Ellwangen an. Anpfiff: 18 Uhr. weiter
  • 5
  • 1184 Leser

„Kommt bitte nächstes Jahr wieder“! 25. Hilfsgütertransport der Aktion Tschernobylkinder- Hilfsgütertransporte abgeschlossen.

Diese dringende Bitte war bei der Verabschiedung der 5 Helfer um den Transportleiter Hans-Peter Huber in Mogilev von den Leiterinnen und Leitern der beschenkten Organisationen zu hören. Auch 29 Jahre nach der Atomkatastrophe in Tschernobyl ist die Notwendigkeit dieses Hilfstransportes allerorten zu spüren. Die Auswirkungen des Supergaus werden

weiter
  • 2662 Leser

25. Hilfsgütertransport der Aktion Tschernobylkinder - Hilfsgütertransporte

Neuer Hilfsgütertransport startet am 31.07.2015Nach einem Jahr Pause ist es wieder so weit. Mit 1 Lkw und einem Begleitfahrzeug startet ein neuer Hilfsgütertransport. Unter der Leitung von Hans-Peter Huber wird eine kleine Gruppe Helfer nach Mogiljow in Weissrussland fahren um dort dringend benötige Hilfsgüter hin zu bringen. An

weiter
  • 2176 Leser

Kolpingfamilie feiert Gartenfest

Die Kolpingsfamilie Aalen hat Gartenfest gefeiert. Der Vorsitzende Martin Joklitschke dankte den vielen Helfern, die sich vor und hinter den Kulissen um das Wohl ihrer Gäste kümmerten. Ebenso bedankte er sich bei den vielen Firmen, die mit ihren Spenden eine Tombola mit über 1000 Preisen ermöglichten. Für Musik sorgten die „Aalener Stadtmusikanten“ weiter
  • 1296 Leser

Gute Stimmung trotz hochsommerlicher Temperaturen beim Kolping-Gartenfest

Die fast schon tropische Hitze tat der Stimmung beim diesjährigen Gartenfest der Kolpingsfamilie Aalen keinen Abbruch. Er habe im Vorfeld wohl etwas zu viel um gutes Wetter gebetet, meinte der Vorsitzende der Aalener Kolpingsfamilie, Martin Joklitschke, in seiner Begrüßung. Daher habe es Petrus nun zu gut gemeint. Joklitschke dankte

weiter
  • 2272 Leser

Kolpingchor zieht Bilanz

Drei Sänger lassen keine Übungsstunde sausen
Auf ein gutes Jahr hat Vorsitzender Klaus Wagner bei der Jahresschlussfeier des Kolpingchors Aalen im Waldgasthof „Erzgrube“ in Wasseralfingen zurückgeblickt. Bei 17 Veranstaltungen trat der Chor an die Öffentlichkeit. Zwei neue Sänger wurden gewonnen. weiter
  • 3
  • 372 Leser

Erfolgreiches Jahr beim Kolpingchor Aalen

Auf ein gutes Jahr 2014 konnte Chorvorstand Klaus Wagner bei der Jahresschlussfeier des Kolpingchors Aalen im Waldgasthof „Erzgrube“ in Wasseralfingen zurückblicken. Bei insgesamt 17 Veranstaltungen trat der Chor an die Öffentlichkeit. Erfreulich, dass zwei neue Sänger gewonnen werden konnten.In seinem Rückblick ging

weiter
  • 2046 Leser

Aalener Kolpinghütte ist gut besucht

Kolpingsfamilie Aalen blickt in der Hauptversammlung auf ereignisreiches Jahr
Das vergangene Vereinsjahr der Kolpingsfamilie Aalen stand ganz im Zeichen ihres 125-jährigen Bestehens der Kolpingsfamilie Aalen. Dies wurde bei der Mitgliederversammlung deutlich. weiter
  • 623 Leser

Ereignisreiches Jahr bei der Kolpingsfamilie Aalen Mitgliederversammlung der Kolpingsfamilie Aalen Vielfältige Aktivitäten in den Gruppen

Das Jahr 2014 stand ganz im Zeichen des 125 jährigen Jubiläums der Kolpingsfamilie Aalen. Dies wurde bei der Mitgliederversammlung deutlich. Martin Joklitschke und Martin Wagner wurden in ihren Ämtern bestätigt. Der Betrieb der Kolpinghütte läuft weiterhin gut, nur die Mitgliederzahl hat sich leicht verringert.„Das

weiter
  • 2
  • 2541 Leser

Dr. Inge Grässle bei der Kolpingsfamilie: EU muss sich 2015 auf ihre Wurzeln zurück besinnen Politscher Dämmerschoppen der Kolpingsfamilie Aalen

„Die EU muss sich 2015 wieder auf ihre Wurzeln zurück besinnen: Frieden in Europa, Menschenrechte und gemeinsamer Kampf gegen Völkermord. Wir werden enger zusammenarbeiten müssen in der Außenpolitik und unsere Chancen besser ergreifen müssen“, so die Europaabgeordnete Dr Inge Grässle beim traditionellen politischen

weiter
  • 2
  • 2114 Leser

Kolpingsfamilie Aalen feiert 125 Jahre

Festgottesdienst und Festakt mit Generalpräses Monsignore Ottmar Dillenburg aus Köln
„Lebendige Kolpingsfamilien sind Magnete für Menschen und Modell für Kirche, Gesellschaft und Staat.“ Das sagte der Aalener Vorsitzende Martin Joklitschke beim Festakt in der Stadthalle. In einem beeindruckenden Festvortrag sprach Generalpräses Ottmar Dillenburg über „Adolph Kolping – von Köln in die Welt.“ weiter
  • 3
  • 551 Leser

125 Jahre Aalener Kolpingsfamilie

Den Grundsätzen von Adolph Kolping treu – Große Feier mit Gottesdienst und Festakt am 12. Oktober
Sie engagieren sich für Familien, sind ehrenamtlich aktiv, beten und feiern gemeinsam und legen Wert auf Bildung und Kultur: Die Mitglieder der Kolpingsfamilie orientieren sich an den Grundsätzen des Sozialreformers Adolph Kolping. Am 12. Oktober feiern die Aalener ihr 125-jähriges Bestehen. weiter
  • 382 Leser

Viele Besucher beim Kolping-Gartenfest

Trotz aller schlechten Wetterprognosen kamen mehrere hundert Besucher bei strahlendem Sonnenschein in den Garten der Kolpingsfamilie Aalen. Das Gelände rund um die Kolpinghütte Albuch am Langert bot dazu die ideale Kulisse. Der Vorsitzende der Aalener Kolpingsfamilie, Martin Joklitschke, freute sich über den großen Zuspruch. Stolz verwies er darauf, weiter
  • 302 Leser

Schlechter Wetterprognosen zum Trotz: Großer Besucherandrang beim Kolping-Gartenfest

Trotz aller schlechten Wetterprognosen bevölkerten mehrere hundert Besucher bei strahlendem Sonnenschein den Garten der Kolpingsfamilie Aalen beim traditionellen Gartenfest. Das Gelände rund um die Kolpinghütte Albuch am Langert bot dazu die ideale Kulisse. Die Mitglieder der Kolpingsfamilie verstanden es wieder einmal, die Gäste

weiter
  • 5
  • 1792 Leser

Gartenfest der Kolpingsfamilie

Das traditionelle Gartenfest der Kolpingsfamilie wird dieses Jahr am 6. Juli 2014 auf dem Grundstück der Kolpinghütte am Langert gefeiert. Ab 10.30 Uhr gibt es ein „Schwäbisches Kuttelessen“ und Mittagstisch, bei dem es eine reiche Auswahl an Speisen und Getränke gibt. Die „Aalener Stadtmusikanten“ spielen

weiter
  • 1
  • 1552 Leser

Kolping feiert Jubiläum

125 Jahre Kolpingsfamilie Aalen – Auftakt in St. Maria – Großer Festakt im Oktober
Auf eine lange Tradition im Sinne der Grundsätze des Kolpingwerks kann die Aalener Kolpingsfamilie zurückblicken. Vor 125 Jahren wurde der Verein als katholischer Gesellenverein gegründet. Seither sind verschiedene Gruppen aktiv. Im 125. Jahr des Bestehens sind mehrere Projekte geplant. Jetzt war der Jubiläumsauftakt. weiter
  • 528 Leser
Kurz und bündig
In den KirchenSa - 18.30 Uhr, Peter und PaulAuf der Heide, Aalen: Ökumenischer Gottesdienst, mitgestaltet von Menschen mit und ohne BehinderungSo - 19.30 Uhr, Salvatorkirche Aalen: Konzert für Orgel und Querflöte mit Hans-Roman Kitterer und Dietlinde Fuchs. Eintritt frei, Spenden erbeten für „Burkina Faso“Im Fernsehen So - 14.35 Uhr, weiter
  • 403 Leser