TSG Hofherrnweiler-Unterrombach 1899

Fünf Gmünder müssen reisen

Fußball, Bezirksliga Die SG Bettringen ist zu Gast beim Tabellenzweiten TV Neuler.

Die anstrengenden Doppelspieltage im September sind geschafft, die Bezirksliga ist mit Siebenmeilen-Stiefel in die Saison gestartet und pendelt sich nun auf den sonntäglichen Spielrhythmus ein.

Der 8. Spieltag wartet mit einem frühen Topspiel auf, auch wenn die Tabelle noch nicht die ganz große Aussagekraft hat. Doch wenn der TV Neuler die SG Bettringen

weiter

Neuler erwartet den Vorjahreszweiten

Fußball, Bezirksliga Zwischen Hofherrnweiler II und Unterkochen kommt es zum Derby.

Die anstrengenden Doppelspieltage im September sind geschafft, die Bezirksliga ist mit Siebenmeilen-Stiefel in die Saison gestartet und pendelt sich nun auf den sonntäglichen Spielrhythmus ein.

Der achte Spieltag wartet mit einem frühen Topspiel auf, auch wenn die Tabelle noch nicht die ganz große Aussagekraft hat. Doch wenn der TV Neuler die SG

weiter

SVW vor schwerer Prüfung

Fußball, Landesliga Nach zuletzt vier sieglosen Spielen steht nun das Spiel gegen Aufstiegsaspirant SC Geislingen an.

Ein sehr schwieriges Auswärtsspiel hat der Landesligaaufsteiger SV Waldhausen am kommen Samstag beim Titelaspiranten und Traditionsclub SC Geislingen. Die Mannschaft aus Geislingen hat in der laufenden Runde nur eine Niederlage gegen den 1. FC Frickenhausen einstecken müssen. Die Torbilanz mit 18:5 Toren in sechs Spielen liest sich extrem beeindruckend

weiter
Sport in Kürze

Ein defensivstarker Gegner

Nicht der Lieblingsgegner Fußball.Es gibt Gegner, die einem nicht liegen. Für den TSV Essingen ist der SSV Ehingen-Süd in der Verbandsliga genau solch ein Gegner. An diesem Samstag um 15.30 Uhr tritt Essingen auswärts beim SSV Ehingen-Süd an. In der vergangenen Saison musste sich der TSV zweimal knapp dem SSV geschlagen geben.

Fast alle sind

weiter
Sportmosaik

Dominik Kaiser, das 96er-Gesicht

Alexander Haag über ein ein wichtiges Puzzleteil und gefragte Trainer

Zwei Punktspiele, zwei Siege, dazu das Weiterkommen im DFB-Pokal: Der Start von Hannover 96 ist gelungen. Und einer sticht ganz besonders heraus: Dominik Kaiser. Der Waldstetter, eben erst zum Kapitän des Zweitligisten ernannt, ist die zentrale Säule im Team von Kenan Kocak. Und der Trainer erinnert sich zurück an die Wechselgespräche im Winter,

weiter
  • 1

Der Tabellenvierzehnte kommt zur TSG

Fußball, Verbandsliga Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach kann gegen Heiningen auf drei Rückkehrer zählen.

Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach empfängt am achten Spieltag der Verbandsliga-Württemberg den 1. FC Heiningen im heimischen VR-Bank Sportpark. Anpfiff der Partie ist an diesem Samstag um 15.30 Uhr.

Die Leistung im Spiel gegen den TSV Crailsheim hat gepasst, nur das Ergebnis nicht - so lautete das Fazit der TSG-Verantwortlichen nach dem Spiel beim

weiter
  • 2

Lauchheim zieht im Bezirksliga-Duell den Kürzeren

Fußball, Bezirkspokal, 4. Runde Hofherrnweiler II feiert in Hüttlingen spät – SGB II kegelt Bezirksligisten raus

Der zweite Anzug der SG Bettringen sorgte in der 4. Runde des Bezirkspokals für eine dicke Überraschung: So setzte sich die SGB II mit 3:1 gegen den Bezirksligisten aus Nattheim durch. Ansonsten lösten mit der SG Bettringen (4:0-Sieg im Bezirksliga-Duell in Lauchheim), dem FC Bargau (4:2 in Durlangen, dem TV Neuler (4:0 in Giengen), dem TV Steinheim

weiter
  • 5
  • 143 Leser

Bettringens Zweite kegelt Bezirksligist Nattheim raus

Fußball, Bezirkspokal, 4. Runde Auch Bettringen I ist weiter – Bargau schlägt Durlangen im Gmünder Duell

Der zweite Anzug der SG Bettringen sorgte in der 4. Runde des Bezirkspokals für eine dicke Überraschung: So setzte sich die SGB II mit 3:1 gegen den Bezirksligisten aus Nattheim durch. Ansonsten lösten mit der SG Bettringen (4:0-Sieg im Bezirksliga-Duell in Lauchheim), dem FC Bargau (4:2 in Durlangen, dem TV Neuler (4:0 in Giengen), dem TV Steinheim

weiter
Sportmosaik

Pfeifer und das andere Gesicht

Alexander Haag über ein Trainerdebüt und Trainerspekulationen

Nichts war’s mit der erhofften Wende. Drei Tage nach der Trennung von Trainer Benjamin Bilger kassierte die TSG Hofherrnweiler in Crailsheim (0:1) die sechste Saisonniederlage im siebten Spiel. Und doch war Achim Pfeifer eine gewisse Erleichterung anzumerken. Denn: „Diesmal hat die eindeutig bessere Mannschaft verloren. Wir haben in der

weiter
  • 1

Acht freie Plätze für 16 Mannschaften

Fußball, Bezirkspokal Am Dienstag und Mittwoch steht das Achtelfinale an.

Langsam wird es im Bezirkspokal richtig spannend. Am Dienstag und Mittwoch steht das Achtelfinale an. Sowohl der aktuelle Bezirkspokal-Sieger SG Bettringen, als auch Finalist TSG Hofherrnweiler-Unterrombach II sind noch im Rennen. In der Runde der letzten 16 heißt es gleich sechsmal: Kreisliga A gegen Bezirksliga. Außerdem steht ein Bezirksliga-Duell

weiter

Acht freie Plätze für 16 Mannschaften

Fußball, Bezirkspokal Am Dienstag und Mittwoch steht das Achtelfinale an.

Langsam wird es im Bezirkspokal richtig spannend. Am Dienstag und Mittwoch steht das Achtelfinale an. Sowohl der aktuelle Bezirkspokal-Sieger SG Bettringen, als auch Finalist TSG Hofherrnweiler-Unterrombach II sind noch im Rennen. In der Runde der letzten 16 heißt es gleich sechsmal: Kreisliga A gegen Bezirksliga. Außerdem steht ein Bezirksliga-Duell

weiter

Union Wasseralfingen II neuer Spitzenreiter

Fußball, Kreisliga B III Die Union schlägt die SGM Fachsenfeld/Dewangen mit 2:1.

Der SV Jagstzell und die Sportfreunde Eggenrot trennen sich 3:3. Da der SV Punkte liegen ließ, konnte die Union Wasseralfingen II nach einem 2:1-Sieg gegen die SGM Fachsenfeld/Dewangen vorbeiziehen. Die Partien in der Übersicht: SSV Aalen II - TSV Hüttlingen II 1:0 (0:0) Der SSV Aalen hatte von Beginn an die Partie im Griff, konnte seine Chancen

weiter

TSG belohnt sich nicht für ein gutes Spiel

Fußball, Verbandsliga Im ersten Spiel unter Neu-Trainer Patrick Faber, verliert Hofherrnweiler mit 0:1 in Crailsheim.

Trotz einer engagierten Leistung musste die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach am siebten Spieltag der Verbandsliga-Württemberg eine 0:1-Niederlage beim Aufsteiger TSV Crailsheim hinnehmen.

Patrick Faber, der nach der Trennung von Benjamin Bilger an der Seitenlinie stand, nahm einige Veränderungen in der Startformation der TSG vor. Marco Ganzenmüller

weiter
  • 3

Sport in Kürze

Weitere Niederlage für die TSG Fußball. Trotz einer engagierten Leistung musste Verbandsligist TSG Hofherrnweiler-Unterrombach am siebten Spieltag der Verbandsliga-Württemberg eine 0:1-Niederlage beim Aufsteiger TSV Crailsheim hinnehmen. Die Anfangsphase gehörte der Elf vom Sauerbach. Veljko Milojkovic hatte in der 16. Minute die Führung auf dem

weiter
  • 221 Leser

SGB mit eindrucksvollem Comeback

Fußball, Bezirksliga Bettringen gewinnt gegen die TSG Schnaitheim mit 4:2 – SF Lorch feiern gegen Nattheim ersten Heimsieg der Saison – Bargau schlägt Steinheim – Spraitbach holt Unentschieden.

Nach 16 Minuten lag die SG Bettringen im Heimspiel gegen Schnaitheim bereits mit 0:2 zurück, zudem war man in Folge einer roten Karte nur noch zu zehnt. Im Stile einer Spitzenmannschaft kam die SGB in Unterzahl aber zurück – und siegte am Ende tatsächlich noch mit 4:2. Ähnlich groß war wohl der Jubel in Lorch: In einem kuriosen Spiel sicherten

weiter

FVU: im Stile eines Spitzenteams

Fußball, Bezirksliga Unterkochen schlägt Hermaringen 3:1 und verteidigt so die Tabellenführung – Aalen kassiert Derby-Pleite gegen Hofherrnweiler II – Partie zwischen Lauchheim und Kirchheim abgesagt.

Der FV 08 Unterkochen ist in der Bezirksliga derzeit das Maß aller Dinge: Im Heimspiel gegen den SC Hermaringen setzte sich der FVU mit 3:1 durch und feierte am siebten Spieltag bereits den sechsten Saisonsieg. Indes unterlag der SSV Aalen im Derby gegen Hofherrnweiler II etwas unglücklich mit 0:3, zudem setzte sich Neuler in Großdeinbach durch

weiter
  • 1
  • 143 Leser

Unterkochen siegt deutlich in Lorch

Fußball, Bezirksliga Der FV 08 Unterkochen feiert einen klaren 4:0-Sieg bei den Sportfreunden Lorch. Der FC Bargaugewinnt im Gmünder Derby ebenfalls 4:0 gegen den FC Spraitbach.

Wechsel an der Tabellenspitze. Der FV 08 Unterkochen ist nach einem 4:0-Sieg bei den Sportfreunden Lorch neuer Tabellenführer. Der bisherige Spitzenreiter TV Neuler kassierte beim SC Hermaringen eine 0:3-Niederlage.

Sportfreunde Lorch – FV 08 Unterkochen 0:4 (0:2) Nach einer Viertelstunde ging Unterkochen mit 1:0 in Führung. Wenige Minuten

weiter
  • 3
  • 125 Leser

Unterkochen siegt deutlich in Lorch

Fußball, Bezirksliga Der FV 08 Unterkochen feiert einen klaren 4:0-Sieg bei den Sportfreunden Lorch. Der FC Bargaugewinnt im Gmünder Derby ebenfalls 4:0 gegen den FC Spraitbach.

Wechsel an der Tabellenspitze. Der FV 08 Unterkochen ist nach einem 4:0-Sieg bei den Sportfreunden Lorch neuer Tabellenführer. Der bisherige Spitzenreiter TV Neuler kassierte beim SC Hermaringen eine 0:3-Niederlage.

Sportfreunde Lorch – FV 08 Unterkochen 0:4 (0:2) Nach einer Viertelstunde ging Unterkochen mit 1:0 in Führung. Wenige Minuten

weiter

TSG startet in neuer Liga

Fußball, Landesstaffel Die U15 aus Hofherrnweiler empfängt Sindelfingen.

Im ersten Spiel der Landesstaffel-Saison 2020/2021 empfängt die U19 der TSG Hofherrnweiler an diesem Samstag den VfL Sindelfingen im VR-Bank-Sportpark. Anpfiff ist um 15 Uhr. Die neuen Trainer Tobias Abele und Alexander Barth haben nach dem Abstieg ein neues Team geformt, das zum Großteil mit Spielern aus dem eigenen Stall bestückt ist.

weiter
  • 418 Leser

Kann Neuler die Tabellenführung verteidigen?

Fußball, Bezirksliga Der TV Neuler ist zu Gast beim SC Hermaringen. In Bargau steht ein Derby an. Der FC Bargau empfängt den FC Spraitbach.

Die SG Bettringen, TSG Schnaitheim, der VfL Gerstetten und TV Neuler waren die großen Gewinner des ersten Doppel-Spieltags der Saison – die vier Mannschaften holten sechs von möglichen sechs Punkten. Der TV Neuler hat sich durch diese Erfolge auch direkt an die Tabellenspitze gesetzt. Doch dahinter folgen gleich vier Mannschaften, die punktgleich

weiter

Zitat DES TAGES

Achim Pfeifer Vorsitzender TSG Hofherrnweiler

Wir haben nicht mehr dran geglaubt, dass Benni das Ruder noch rumreißen kann.

weiter
  • 5
  • 343 Leser

Das erste Spiel für Patrick Faber

Fußball, Verbandsliga Nur drei Tage nach der Trennung von Trainer Benjamin Bilger spielt die TSG in Crailsheim.

Nach der 0:4-Niederlage unter der Woche gegen den FSV Hollenbach gastiert die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach an diesem Samstag beim Verbandsliga-Aufsteiger TSV Crailsheim. Anpfiff ist um 15.30 Uhr.

Eine turbulente Woche geht mit dem Spiel gegen den TSV Crailsheim zu Ende. Nach dem schwachen Saisonstart, mit 1:19 Toren und einem Zähler, haben die Verantwortlichen

weiter
  • 5

„Wir haben nicht mehr dran geglaubt“

Fußball, Verbandsliga TSG: Nach der Entlassung von Benjamin Bilger übernimmt Co-Trainer Patrick Faber.

Achim Pfeifer ist der Schritt schwer gefallen. Sehr schwer. Bereits nach dem sechsten Spieltag hat die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach Trainer Benjamin Bilger entlassen. „Nach so einer Entscheidung geht es einem immer schlecht“, sagt der Vorsitzende.

Was er aber auch klipp und klar sagt: Der Schritt sei nötig gewesen. Auch zu diesem frühen

weiter

Gmünder-Derby in Bargau

Fußball, Bezirksliga Der FC Bargau empfängt am Freitag den FC Spraitbach.

Die SG Bettringen, TSG Schnaitheim, der VfL Gerstetten und TV Neuler waren die großen Gewinner des ersten Doppel-Spieltags der Saison – die vier Mannschaften holten sechs von möglichen sechs Punkten. Der TV Neuler hat sich durch diese Erfolge auch direkt an die Tabellenspitze gesetzt. Doch dahinter folgen gleich vier Mannschaften, die punktgleich

weiter

Zitat DES TAGES

Achim Pfeifer Vorsitzender TSG Hofherrnweiler

Wir haben nicht mehr dran geglaubt, dass Benni das Ruder noch rumreißen kann.

weiter
  • 202 Leser
Fußball kompakt

TSG: Die Wende mit Faber?

Fußball. Im ersten Spiel nach der Trennung von Trainer Benjamin Bilger gastiert die TSG Hofherrnweiler am Samstag um 15.30 Uhr beim Verbandsliga-Aufsteiger TSV Crailsheim. Gelingt unter Interimstrainer Patrick Faber endlich der erste Saisonsieg?

weiter
  • 225 Leser

Warum die TSG ihren Aufstiegstrainer entlassen hat

Fußball, Verbandsliga TSG: Nach der Trainerentlassung spricht Achim Pfeifer über die Gründe. Co-Trainer Patrick Faber übernimmt und spielt nicht mehr.

Achim Pfeifer ist der Schritt schwer gefallen. Sehr schwer. Bereits nach dem sechsten Spieltag hat die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach Trainer Benjamin Bilger entlassen. „Nach so einer Entscheidung geht es einem immer schlecht“, sagt der Vorsitzende.

Was er aber auch klipp und klar sagt: Der Schritt sei nötig gewesen. Auch zu diesem frühen

weiter

TSG Hofherrnweiler trennt sich von Benjamin Bilger

Fußball, Verbandsliga Nach dem 0:4 gegen Hollenbach ist für den Trainer Schluss. „Kann es nachvollziehen.“

Die Bilanz hatte so niemand erwartet: Sechs Spiele, fünf Niederlagen, ein Punkt, 1:19 Tore – die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach ist damit Tabellenletzter der Fußball-Verbandsliga. Und die erneute Pleite am Mittwochabend gegen den FSV Hollenbach ist nicht ohne Konsequenzen geblieben: Direkt nach dem ernüchternden 0:4 (0:2) gegen den Aufstiegsaspiranten

weiter

A-Ligisten fordern die Bezirksligisten

Fußball, Bezirkspokal Sechsmal kommt es zum Duell A-Liga gegen Bezirksliga. Außerdem gibt es ein Bezirksliga-Duell.

Die Achtelfinal-Partien im Bezirkspokal wurden beim SV Ebnat ausgelost. Dabei kommt es unter anderem zu einem Bezirksliga-Duell. Der SV Lauchheim empfängt die SG Bettringen. Außerdem heißt es gleich sechsmal Kreisliga A gegen Bezirksliga. Die Begegnung Hüttlingen gegen die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach II findet bereits am kommenden Dienstag statt.

weiter
  • 496 Leser

TSG trennt sich von Benjamin Bilger

Fußball, Verbandsliga Nach dem 0:4 gegen den FSV Hollenbach ist für den Trainer Schluss. „Ich kann es nachvollziehen“, sagt der Coach.

Die Bilanz hatte so niemand erwartet: Sechs Spiele, fünf Niederlagen, ein Punkt, 1:19 Tore – die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach ist damit Tabellenletzter der Fußball-Verbandsliga. Und die erneute Pleite am Mittwochabend gegen den FSV Hollenbach ist nicht ohne Konsequenzen geblieben: Direkt nach dem ernüchternden 0:4 (0:2) gegen den Aufstiegsaspiranten

weiter
  • 2
  • 105 Leser

A-Ligisten fordern die Bezirksligisten

Fußball, Bezirkspokal Sechsmal kommt es zum Duell A-Liga gegen Bezirksliga. Außerdem gibt es ein Bezirksliga-Duell.

Die Achtelfinal-Partien im Bezirkspokal wurden beim SV Ebnat ausgelost. Dabei kommt es unter anderem zu einem Bezirksliga-Duell. Der SV Lauchheim empfängt die SG Bettringen. Im direkten Vergleich liegt die SG Bettringen klar vorne. In sieben Partien gegen den SV Lauchheim seit 2013, gab es sieben Siege. Im vergangenen Jahr feierte Bettringen in Lauchheim

weiter
  • 231 Leser

„Wir müssen versuchen ruhig zu bleiben“

Fußball, Verbandsliga Erst einen Punkt hat die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach gesammelt. Benjamin Bilger erklärt, was besser werden muss.

Ein Punkt aus fünf Spielen und ein Torverhältnis von 1:15 – bei der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach lief der Saisonstart nicht so, wie man sich das vorgestellt hatte.

Die Heimspiele sind dabei überhaupt nicht das Problem, denn die Leistungen haben absolut gepasst. Gegen den SV Fellbach gab es zuletzt ein 0:0 – gegen Calcio

weiter
  • 3
  • 104 Leser

Wegen früher Anstoßzeit: Gibt es kurzfristige Ausfälle?

Fußball, Verbandsliga Der TSV Essingen tritt am Mittwoch um 17.30 Uhr beim VfL Sindelfingen an.

Fußball-Verbandsligist TSV Essingen hatte nun eine Woche eine leichte Verschnaufpause, sprich: kein Spiel unter der Woche. Das ist nun bereits wieder vorbei. An diesem Mittwoch (17.30 Uhr) geht es für die Mannschaft von Beniamino Molinari zum VfL Sindelfingen, der zwar erst sechs Zähler gesammelt – aber auch erst einmal verloren hat.

Der knappe

weiter
  • 3
  • 131 Leser
Sport in Kürze

TSG weiter sieglos Fußball. Eine bittere 0:4-Niederlage musste die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach am sechsten Spieltag der Verbandsliga beim VfB Neckarrems hinnehmen. Zu allem Überfluss sah Philipp Leister in der 88. Minute noch die Rote Karte und wird an diesem Mittwoch um 17.30 Uhr beim Heimspiel gegen den FSV Hollenbach fehlen. Die Tore für

weiter
  • 330 Leser

4:4 - offener Schlagabtausch in Rindelbach

Fußball, Kreisliga B III Die Union Wasseralfingen II siegt 3:0 beim TSV Hüttlingen II.

Die Union Wasseralfingen II klettert durch den Sieg in Hüttlingen auf Rang zwei. Der TV Neuler II und die DJK-SG Schwabsberg-Buch II trennen sich 2:2. Die SGM Rindelbach/Neunheim und die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach III liefern sich einen offenen Schlagabtausch, der letztlich 4:4 endet. Der SSV Aalen II siegt 3:1 bei der SG Eigenzell-Ellenberg II.

weiter

TSG muss weiter auf den ersten Dreier warten

Fußball, Verbandsliga Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach verliert beim VfB Neckarrems klar mit 0:4.

Eine bittere und zugleich auch in dieser Höhe verdiente 0:4-Niederlage musste die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach am sechsten Spieltag der Verbandsliga beim VfB Neckarrems hinnehmen. Zu allem Überfluss sah Philipp Leister in der 88. Minute noch die Rote Karte und wird an diesem Mittwoch um 17.30 Uhr beim Heimspiel gegen den FSV Hollenbach fehlen.

weiter
  • 3

Keine Tore im Gmünder Derby

Fußball, Bezirksliga Aufsteiger Spraitbach erkämpft sich in Lorch ein 0:0-Unentschieden – Großdeinbach muss weiter auf ersten Bezirksliga-Dreier warten – SG Bettringen scheint wieder in der Spur.

Aufsteiger Spraitbach hat durch das 0:0-Remis im Derby gegen die Sportfreunde Lorch zum ersten Mal in dieser Saison etwas Zählbares eingefahren. Indes setzte sich die SG Bettringen klar mit 3:1 in Hofherrnweiler durch, wohingegen der TSV Großdeinbach in Schnaitheim mit 1:4 den Kürzeren zog. Die Bargauer Partie in Kirchheim musste coronabedingt abgesagt

weiter

Unterkochen kassiert erste Pleite

Fußball, Bezirksliga Bisher verlustpunktloser FVU unterliegt in Heldenfingen deutlich – Neuler und Schwabsberg liefern sich packendes Derby – SSV Aalen verliert unglücklich – SVL mit zweiter Niederlage.

Nach vier Siegen zum Start der Saison musste sich der FV Unterkochen bei der SG Heldenfingen/Heuchlingen überraschend deutlich mit 1:6 geschlagen geben. Indes setzte sich der TV Neuler durch einen 3:2-Derbyerfolg über Schwabsberg-Buch an die Spitze des Klassements. Der SSV Aalen lieferte in Hermaringen eine starke Leistung ab – belohnt

weiter
  • 4
  • 132 Leser

Tore satt und einmal Rot

Fußball, Bezirksliga Unterkochen gibt in der Liga nach vier Spielen den Ton an. Hofherrnweiler II, Bettringen und Neuler sorgen für torreiche Spiele.

Beim TV Neuler und bei der SG Bettringen gab’s Tore satt zu sehen. Die TSG Hofherrnweiler II leistete mit einem 7:2-Sieg beim FC Spraitbach ganze Arbeit. Zwischen Schnaitheim und Hermaringen sahen die Zuschauer eine packende Partie auf Augenhöhe.

FC Spraitbach – TSG Hofherrnweiler II 2:7 (0:3) Ein verdienter Sieg für die Gäste,

weiter
  • 179 Leser

Tore satt und einmal Rot

Fußball, Bezirksliga Unterkochen gibt in der Liga nach vier Spielen den Ton an. Hofherrnweiler II, Bettringen und Neuler sorgen für torreiche Spiele.

Beim TV Neuler und bei der SG Bettringen gab’s Tore satt zu sehen. Die TSG Hofherrnweiler II leistete mit einem 7:2-Sieg beim FC Spraitbach ganze Arbeit. Zwischen Schnaitheim und Hermaringen sahen die Zuschauer eine packende Partie auf Augenhöhe.

FC Spraitbach – TSG Hofherrnweiler II 2:7 (0:3) Ein verdienter Sieg für die Gäste, aber

weiter

Städtische Innenentwicklung schreitet voran

Neue Baumaßnahmen und ein umfangreiches, geselliges Vereinsleben bringen Aalens westliche Stadtbezirke weiter nach vorne. Es entsteht in naher Zukunft ein neuer Kindergarten und neue Verkehrsinfrastruktur.

Aalen. Historisch gesehen können die Ortschaften der heutigen Aalener Weststadt auf eine sehr lange Zeit zurückblicken. Schon im Jahre 839 soll der Ort Hammerstadt erstmals urkundlich im Zusammenhang mit einem Gutstausch des Klosters Fulda erwähnt worden sein. Die Wohnplätze Hofherrnweiler und Unterrombach wurden im 14. Jahrhundert, um das Jahr

weiter

Spitzenspiel in Unterkochen

Fußball, Bezirksliga Der Tabellenzweite FV 08 Unterkochen empfängt den Spitzenreiter SV Lauchheim. Beide Teams sind noch ohne Punktverlust.

In der Bezirksliga steht ein Doppelspieltag an. Teil eins des langen Fußball-Wochenendes startet an diesem Freitag.

Der vierte Spieltag hat es dabei in sich. Die Top sechs treffen aufeinander - und zwar in der Reihenfolge Zweiter gegen Erster, Vierter gegen Dritter und Fünfter gegen Sechster. Das absolute Top-Spiel steigt in Unterkochen. Der FV 08

weiter

Gelingt der Dreier?

Fußball, Verbandsliga Hofherrnweiler ist am Samstag zu Gast in Neckarrems.

Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach reist am fünften Spieltag der Verbandsliga-Württemberg zum VfB Neckarrems. Anpfiff der Partie ist an diesem Samstag um 15.30 Uhr.

Eigentlich hätten an diesem Wochenende die 45. Reichsstädter Tage stattfinden sollen. Aufgrund der aktuellen Lage wurden diese abgesagt. Die TSG nutzt das Wochenende und bietet am Samstag

weiter
  • 312 Leser

Wer holt den SV Jagstzell ein?

Fußball, Kreisliga B III Drei Mannschaften haben die Möglichkeit, mit Spitzenreiter Jagstzell gleichzuziehen.

In der Kreisliga B III ergibt sich durch einen Corona-Fall bei der DJK Schwabsberg-Buch II noch kein klares Tabellenbild. Lediglich sechs der 13 Mannschaften haben bislang alle Spiele bestritten. Eröffnet wurde der Spieltag bereits am Mittwoch. Der FC Röhlingen siegte mit 2:1 bei der SGM Fachsenfeld/Dewangen. Da der Spitzenreiter SV Jagstzell (drei

weiter
  • 419 Leser

Spitzenspiel in Unterkochen

Fußball, Bezirksliga Der Tabellenzweite FV 08 Unterkochen empfängt am Freitag den Spitzenreiter SV Lauchheim. Beide Teams sind noch ohne Punktverlust.

In der Bezirksliga steht ein Doppelspieltag an. Teil eins des langen Fußball-Wochenendes startet an diesem Freitag.

Der vierte Spieltag hat es dabei in sich. Die Top sechs treffen aufeinander - und zwar in der Reihenfolge Zweiter gegen Erster, Vierter gegen Dritter und Fünfter gegen Sechster. Das absolute Top-Spiel steigt in Unterkochen. Der FV 08

weiter

Gelingt am „Käsespätzletag“ der erste Sieg?

Fußball, Verbandsliga Die TSG Hofherrnweiler ist am Samstag zu Gast in Neckarrems.

Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach reist am fünften Spieltag der Verbandsliga-Württemberg zum VfB Neckarrems. Anpfiff der Partie ist an diesem Samstag um 15.30 Uhr.

Eigentlich hätten an diesem Wochenende die 45. Reichsstädter Tage stattfinden sollen. Aufgrund der aktuellen Lage wurden diese abgesagt. Die TSG nutzt das Wochenende und bietet am Samstag

weiter
  • 4

Reichsstädter Tage: ein Trostpflaster

Rückblick Das Aalener Stadtfest muss an diesem Wochenende coronabedingt ausfallen. Um das besser zu verkraften, gibt es hier Erinnerungen in Zahlen und Bildern an besondere Ereignisse.

Aalen

An diesem Wochenende werden es viele Menschen in Aalen vermissen: ihr Stadtfest. Die Reichsstädter Tage müssen coronabedingt ausfallen. Ein kleines Trostpflaster: Wir erinnern an besondere Ereignisse rund um diese großen Festtage.

1975 – seitdem gibt es die Reichsstädter Tage. Der Anlass für die Festtage am 20. und 21. September

weiter
  • 3
  • 285 Leser

FVU und SVL: drei Spiele, drei Siege

Fußball, Bezirksliga Auch am dritten Spieltag bleiben Unterkochen, Lauchheim und Heldenfingen/Heuchlingen verlustpunktfrei – Neuler feiert Kantersieg in Spraitbach – Schwabsberg-Partie abgesagt.

Das ist wohl ein Saisonauftakt ganz nach dem Geschmack der Verantwortlichen in Unterkochen und Lauchheim: Sowohl der FVU (4:0 gegen Steinheim) als auch der SVL (1:0 gegen Lorch) feierten im dritten Spiel ihren dritten Dreier und rangieren somit ganz oben in der Tabelle. Ein Schützenfest lieferte indes der TV Neuler: Beim Aufsteiger in Spraitbach versenkte

weiter
  • 167 Leser

Jagstzell feiert den dritten Sieg im dritten Spiel

Fußball, Kreisliga BIII Der SV Jagstzell gewinnt mit 5:1 beim SV Dalkingen.

Der SV Jagstzell hat durch den klaren 5:1-Erfolg beim SV Dalkingen erfolgreich die Tabellenführung verteidigt. Auf Platz zwei reiht sich die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach III ein. Gegen die Sportfreunde Eggenrot gab es ein 4:2. SSV Aalen II – SGM Rindel./Neunh. 1:4 (0:1) In einem ausgeglichenen Spiel, mit Torchancen auf beiden Seiten, feierte

weiter
  • 123 Leser

Gute Leistungen und ein Punkt

Fußball, Verbandsliga Die TSG Hofherrnweiler holt am vierten Spieltag ihren ersten Punkt gegen den SV Fellbach.

Mit einem 0:0-Unentschieden trennten sich am vierten Spieltag der Fußball-Verbandsliga die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach und der SV Fellbach. Die Zuschauer im VR-Bank Sportpark sahen ein spannendes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten.

Nach drei Niederlagen in Folge war die Elf von Benjamin Bilger und Patrick Faber gewillt, gegen den SV Fellbach die

weiter

Erneut ein bitterer Sonntag für die SGB

Fußball, Bezirksliga Überlegene Bettringer verlieren zuhause gegen Hermaringen – Spraitbach kassiert Klatsche – Bargau und Lorch unterliegen knapp – Großdeinbach verpasst ersten Dreier.

Trotz drückender Überlegenheit musste sich die SG Bettringen auf heimischem Platze dem SC Hermaringen mit 1:2 geschlagen geben und somit im dritten Saisonspiel die zweite unnötige Niederlage in Serie hinnehmen. Indes verpasste der TSV Großdeinbach seinen ersten Saisonsieg beim 1:1 gegen Hofherrnweiler II denkbar knapp. Eindeutiger ging es in Spraitbach

weiter
  • 136 Leser

Gute Leistungen bringen einen Punkt

Fußball, Verbandsliga Die TSG Hofherrnweiler holt am vierten Spieltag ihren ersten Punkt gegen den SV Fellbach. Die Mannschaft von Benjamin Bilger beweist Willensstärke.

Mit einem 0:0-Unentschieden trennten sich am vierten Spieltag der Fußball-Verbandsliga die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach und der SV Fellbach. Die Zuschauer im VR-Bank Sportpark sahen ein spannendes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten.

Nach drei Niederlagen in Folge war die Elf von Benjamin Bilger und Patrick Faber gewillt, gegen den SV Fellbach

weiter

Wochenende der Remis

Sport Das war am zweiten September-Wochenende vor einem Jahr geboten.

Der VfR Aalen, die Sportfreunde Dorfmerkingen, die TSG Hofherrnweiler und Normannia Gmünd im direkten Duell gegeneinander, spielten in ihren Ligen unentschieden. Essingen dagegen siegte. Der Rückblick.

Fußball

Der VfR Aalen kam gegen TuS RW Koblenz in der heimischen Ostalb-Arena nach einer enttäuschenden Leistung letztlich nicht über ein 0:0 hinaus.

weiter

SGB will sich rehabilitieren

Fußball, Bezirksliga Während die Bettringer Hermaringen besiegen wollen, bekommen es die SF Lorch mit Tabellenführer Lauchheim zu tun.

Die Überraschung des vergangenen Spieltags war sicherlich der 1:0-Erfolg der SG Heldenfingen/Heuchlingen gegen den großen Favoriten SG Bettringen. Die SGH ist damit perfekt in die neue Saison gestartet und steht auf dem vierten Tabellenplatz.

Von ganz oben grüßt der SV Lauchheim. An den ersten beiden Spieltagen gab es zwei deutliche 4:0-Erfolge

weiter

Gelingt der dritte Sieg der Saison?

Fußball, Bezirksliga Spitzenreiter SV Lauchheim ist am Sonntag zu Gast bei den Sportfreunden Lorch.

Die Überraschung des vergangenen Spieltags war sicherlich der 1:0-Erfolg der SG Heldenfingen/Heuchlingen gegen den großen Favoriten SG Bettringen. Die SGH ist damit perfekt in die neue Saison gestartet und steht auf dem vierten Tabellenplatz.

Von ganz oben grüßt der SV Lauchheim. An den ersten beiden Spieltagen gab es zwei deutliche 4:0-Erfolge

weiter

Ein Geheimfavorit ist zu Gast

Fußball, Verbandsliga Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach spielt am Samstag um 15.30 Uhr zuhause gegen den SV Fellbach.

An diesem Samstag empfängt die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach den SV Fellbach. Anstoß der Partie ist um 15.30 Uhr.

Null Punkte nach drei Spielen lautet die Bilanz der TSG Hofherrnweiler in der noch jungen Verbandsliga-Saison. Unter der Woche musste man sich dem Topfavoriten TSV Essingen geschlagen geben. Nun gastiert mit dem SV Fellbach einer der

weiter
  • 1

TSG II schießt Kirchheim/Trochtelfingen mit 8:2 ab

Fußball, Bezirkspokal Der Pokalsieger von 2019 aus Unterkochen scheitert dramatisch an Lauchheim.

Packende Spiele gab es im Bezirkspokal. In den Duellen der Bezirksligisten fertigte die TSG Hofherrnweiler II Kirchheim/Trochtelfingen deutlich ab, Lauchheim konnte im Schlusspurt in Unterkochen gewinnen. Überraschend zog der FC Spraitbach in Böbingen im Elfmeterschießen den Kürzeren, während auvh B-Ligist Riesbürg den TV Bopfingen knapp schlagen

weiter
  • 157 Leser

Machtdemonstration im Derby

Fußball, Verbandsliga Der TSV Essingen schlägt die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach mit 4:0.

Der TSV Essingen bleibt in den Ostalb-Derbys das Maß der Dinge. Gegen die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach feierte die Elf von Trainer Beniamino Molinari einen völlig verdienten und niemals gefährdeten 4:0-Erfolg. Der TSV ist durch diesen klaren Erfolg nun neuer Spitzenreiter der Verbandsliga.

Unterschiedlicher konnten die Gefühlswelten nach Abpfiff

weiter

Essingen dominiert im Derby

Fußball, Verbandsliga Der TSV Essingen feiert im Ostalb-Derby einen deutlichen und beeindruckenden 4:0-Sieg gegen die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach.

Der TSV Essingen bleibt in den Ostalb-Derbys das Maß der Dinge. Gegen die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach feierte die Elf von Trainer Beniamino Molinari einen völlig verdienten und niemals gefährdeten 4:0-Erfolg. Bereits zur Halbzeit führte Essingen mit 3:0. Der TSV ist durch diesen klaren Erfolg nun neuer Spitzenreiter der Verbandsliga.

weiter

Böbingen gewinnt Elfmeterschießen gegen Spraitbach

Fußball, Bezirkspokal Packende Spiele und Überraschungen bleiben auch in der 3. Runde nicht aus.

Packende Spiele gab es im Bezirkspokal. In den Duellen der Bezirksligisten fertigte die TSG Hofherrnweiler II Kirchheim/Trochtelfingen deutlich ab, Lauchheim konnte im Schlussspurt in Unterkochen gewinnen. Überraschend zog der FC Spraitbach in Böbingen im Elfmeterschießen den Kürzeren, während auch B-Ligist Riesbürg den TV Bopfingen knapp schlagen

weiter
  • 128 Leser