TSV Hüttlingen 1892

Hüttlinger Bürgermedaille an Generos Jörg verliehen

Ehrung Anerkennung der Gemeinde seines langjährigen und vielfältigen ehrenamtlichen Engagements.

Hüttlingen. „Generos Jörg praktiziert das, wovon andere nur reden: Bürgersinn und Solidarität. Und das seit vielen Jahren“, sagte Bürgermeister Günter Ensle am Montagabend bei der Verleihung der Bürgermedaille der Gemeinde Hüttlingen für besondere Verdienste um das Gemeinwohl. Der Gemeinderat hatte dies beschlossen.

Jörg habe

weiter

„Wie immer gewohnte Qualität“

Leichtathletik, Fortbildung In Schwäbisch Gmünd fand der 48. Nikolauslehrgang statt. Über 130 Übungsleiter und Lehrer aus der Region und darüber hinaus waren dabei.

Unter dem Motto „Neue Impulse zur Leichtathletik mit Kindern und Jugendlichen“, fand in Schwäbisch Gmünd der mittlerweile schon 48. Nikolauslehrgang statt.

Insgesamt 130 Übungsleiter und Lehrer aus dem Raum Ostwürttemberg und darüber hinaus bekamen in Theorie und Praxis eine Fülle von altersgemäßen Beispielen zum Thema Laufen und

weiter

„Wie immer gewohnte Qualität“

Leichtathletik, Fortbildung In Schwäbisch Gmünd fand der 48. Nikolauslehrgang statt. Über 130 Übungsleiter und Lehrer aus der Region und darüber hinaus waren dabei.

Unter dem Motto „Neue Impulse zur Leichtathletik mit Kindern und Jugendlichen“, fand in Schwäbisch Gmünd der mittlerweile schon 48. Nikolauslehrgang statt.

Insgesamt 130 Übungsleiter und Lehrer aus dem Raum Ostwürttemberg und darüber hinaus bekamen in Theorie und Praxis eine Fülle von altersgemäßen Beispielen zum Thema Laufen und

weiter

Hüttlinger Frauen sind Herbstmeister

Tischtennis TSV-Damen gehen ungeschlagen in die Pause.
Damen Landesklasse

TSV Untergröningen III – SV Pfahlheim 5:8

Ersatzgeschwächt gingen beide Mannschaften in die Partie. Nach drei Stunden Spielzeit musste dann aber die dritte Damenmannschaft des TSV Untergröningen eine bittere Niederlage einstecken. Nach dem ersten Durchgang stand es 2:4, schon beim Zwischenstand von 3:7 aus Sicht des TSV

weiter

„ Ehrenamt ist das Fundament“

Fußball, Ehrungsabend Der Bezirk Ostwürttemberg ehrt im Neresheimer Rathaus verdiente Ehrenamtliche und Vereine für ihre Tätigkeiten rund um den Fußball.

Im Neresheimer Rathaus wurde am Freitagabend das Ehrenamt gewürdigt. Hans-Georg Maier, der Ehrungsbeauftragte des Bezirks leitete den Abend ein: „Unsere Ehrenamtlichen setzten sich in vorbildlicher Weise für ihren Verein ein. Insbesondere das Engagement für die Jugendlichen im Verein. Das Ehrenamt ist für den Deutschen Fußball das Fundament.“

weiter

Mögglingerinnen holen Bezirksmeistertitel

Fußball, Hallen-Bezirksmeisterschaften der Damen 1. FC Stern Mögglingen schlägt Fachsenfeld im Finale.

In der Essinger Schönbrunnenhalle wurden die Bezirksmeisterschaften der Frauen ausgetragen. Der 1. FC Stern Mögglingen spielte unglaublich attraktiv und erfolgreich und konnte sich verdient den Titel als Bezirks-Hallenmeister holen. Im Finale bezwangen die Mögglinger Frauen den TSV Hüttlingen knapp aber verdient mit 1:0. Der SV Germania Fachsenfeld

weiter

Mögglingerinnen holen Bezirksmeistertitel

Fußball, Hallen-Bezirksmeisterschaften der Damen 1. FC Stern Mögglingen schlägt Fachsenfeld im Finale.

In der Essinger Schönbrunnenhalle wurden die Bezirksmeisterschaften der Frauen ausgetragen. Der 1. FC Stern Mögglingen spielte unglaublich attraktiv und erfolgreich und konnte sich verdient den Titel als Bezirks-Hallenmeister holen. Im Finale bezwangen die Mögglinger Frauen den TSV Hüttlingen knapp aber verdient mit 1:0. Der SV Germania Fachsenfeld

weiter

„ Ehrenamt ist das Fundament“

Fußball, Ehrungsabend Der Bezirk Ostwürttemberg ehrt im Neresheimer Rathaus verdiente Ehrenamtliche und Vereine für ihre Tätigkeiten rund um den Fußball.

Im Neresheimer Rathaus wurde am Freitagabend das Ehrenamt gewürdigt. Hans-Georg Maier, der Ehrungsbeauftragte des Bezirks leitete den Abend ein: „Unsere Ehrenamtlichen setzten sich in vorbildlicher Weise für ihren Verein ein. Insbesondere das Engagement für die Jugendlichen im Verein. Das Ehrenamt ist für den Deutschen Fußball das Fundament.“

weiter

130 junge Leichtathleten bei der Team-Ostalbiade

Leichtathletik Es war ein gebührender Saisonabschluss für die Jüngsten in der Leichtathletik, den die Leichtathletikabteilung der Aalener Sportallianz ausrichtete. Mehr als 130 Kinder aus neun Vereinen aus der Region waren in der Aalener Karl-Weiland-Halle in den Altersklassen U8 und U10 angetreten. Neben dem Werfen, Springen und Laufen ging es

weiter

Zwei direkte Duelle der Verfolger

Fußball, Kreisligen A Hinter Adelmannsfelden und Aalen machen sich die A-II-Teams gegenseitig die Punkte streitig.

Der letzte Hinrunden-Spieltag steht am Samstag in der Kreisliga A II an. Und weil der TSV Adelmannsfelden zuletzt den Tabellenführer geschlagen hat, ist der TSV bis auf fünf Punkte herangerückt an den SSV Aalen. Der SSV will nach der zweiten Niederlage in Folge zu Hause gegen den TV Bopfingen unbedingt wieder in die Siegerspur, um Richtung Winterpause

weiter

Laufen für einen guten Zweck

Spende Bei der der Hüttlinger Sportgala überreichten Mitglieder des TSV Hüttlingen dem „Segeltaxi“ und dem Maja-Fischer-Hospiz der Samariterstiftung in Ebnat jeweils einen Scheck in Höhe von 2250 Euro. Insgesamt 50 Läuferinnen und Läufer liefen für einen guten Zweck von Schwäbisch Hall nach Hüttlingen – das sind genau 50

weiter

50 Jahre Turnen und Leichtathletik in Hüttlingen

Vereine Die TuLa-Abteilung des TSV feiert im Bürgersaal ihr 50-jähriges Bestehen.

Hüttlingen. Einen fantastischen und spektakulären Abend erlebten die Gäste im Hüttlinger Bürgersaal. Die Abteilung TuLa (Turnen, Leichtathletik, Akrobatik) feierte bei einer großen Sportgala ihr 50-jähriges Bestehen.

Entsprechend wurde dies von Bürgermeister Günter Ensle gewürdigt. „Wer regelmäßig Sport treibt und an Meisterschaften

weiter

Spitzenreiter nach Erfolg in engem Spiel

Tischtennis Überraschender 8:6-Sieg für Untergröningen III beim TTC Neunstadt

Mit einem überraschenden Erfolg beim TTC Neunstadt in einem Duell zweier geschwächter Mannschaften hat sich Untergröningen III die Führung in der Landesklasse geholt. Unterkochen I holte bei den Herren zwei Siege.

Tischtennis, Landesklasse

Sowohl der TTC Neustadt als auch die dritte Mannschaft des TSV Untergröningen konnten nicht in Bestbesetzung

weiter
Sportmosaik

Wegkamps Wunschergebnis

Bernd Müller und Alexander Haag über einen Ex-Aalener und einen Rückkehrer

Zwei Kumpels, zwei Vereine, ein Duell: Gerrit Wegkamp hat die Chance genutzt und zwei ehemalige Mitspieler vom VfR Aalen besucht, die sich am Samstag erstmals gegenüberstanden: Daniel Bernhardt und Thomas Geyer. Dass sich der VfR Aalen und der SSV Ulm 1846 am Ende 2:2 trennten, war Wegkamp gerade recht: „Das ist ein gutes Ergebnis für mich,

weiter
  • 134 Leser

Duell des Ersten gegen den Letzten

Fußball, Kreisligen A Der souveräne Spitzenreiter SSV Aalen gastiert am Sonntag bei Schlusslicht FC Ellwangen.

Nur ein Unentschieden bei sechs Siegen aus den vergangenen sieben Spielen auf der einen Seite – nur ein Unentschieden bei acht Niederlagen aus den vergangenen neun Spielen auf der anderen: Am Sonntag treffen zwei verkehrte Ligawelten aufeinander, wenn der SSV Aalen beim FC Ellwangen gastiert. Der Erste hat bereits neun Punkte mehr geholt als der

weiter

Acht Tore beim Spiel in Rosenberg

Fußball, Kreisliga A II Spitzenreiter SSV Aalen siegt mit 4:2 gegen SV Kerkingen – TSV Hüttlingen löst nach einem 2:1-Sieg in Pfahlheim die Sportfreunde Dorfmerkingen II ab und übernimmt Platz drei.

Tabellenführer SSV Aalen siegt souverän mit 4:2 gegen den SV Kerkingen und bleibt mit neun Punkten Vorsprung weiter an der Spitze. Auch zweiter TSV Adelmannsfelden bleibt an seinem Platz. Punktgleich dahinter löst der TSV Hüttlingen mit einem 2:1-Sieg in Pfahlheim die Sportfreunde Dorfmerkingen II ab, die ihre Partie gegen die Union Wasseralfingen

weiter
  • 141 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga A II

Sonntag, 15 Uhr: TV Bopfingen – DJK Stödtlen SV Pfahlheim – TSV Hüttlingen DJK Eigenzell – Westhausen TSG Abtsgmünd – Tannhausen Dorfmerkingen II – Wasseralf. Rosenberg – Unterschneidheim SSV Aalen – Kerkingen (Kunstrasen Greut) SV Wört – FC Ellwangen 1913

weiter
  • 163 Leser

Herber Dämpfer für den TVU

Tischtennis Die Herren des TV Unterkochen kassieren beim Aufstiegsaspiranten TSV Erbach eine 2:9-Niederlage. Neresheims Frauen verteidigen ihre Tabellenführung.

Der SV Neresheim bleibt in der Bezirksliga der Frauen durch einen 8:5-Sieg über Abtsgmünd an der Spitze der Tabelle. Der TV Unterkochen muss in der Landesklasse der Herren einen 2:9-Dämpfer verkraften.

Damen Bezirksliga

TSV Dewangen – TTC Burgberg 5:8

Im Doppel punkteten die Gäste Frech/Willaschek gegen Lea-Marie Nieß/Hanna Nieß in vier

weiter

Von Hall nach Hüttlingen

Laufsport 50 Kilometer, 50 Teilnehmer, 50 Jahre TuLa-Abteilung beim TSV Hüttlingen: Der Benefizlauf von Schwäbisch Hall nach Hüttlingen war ein Erfolg. 1392 Kilometer wurden absolviert. Und bei den Spenden, die gesammelt wurden dürfte bei der Abrechnung die 4000 Euro-Marke fallen. Foto: peppo

weiter

So schafft man neue Bestleistungen

Benefizlauf 50 Kilometer, 50 Teilnehmer, 50 Jahre TuLa beim TSV Hüttlingen – und unzählige Regentropfen: Spendenläufer genießen ihren Lauf von Hall nach Hüttlingen als tolles Gemeinschaftserlebnis.

Geschwindigkeit war nicht entscheidend auf den 50 Kilometern von Schwäbisch Hall bis heim nach Hüttlingen. Eine Zeitmessung gab’s keine. Und trotzdem haben viele Läufer beim Spendenlauf des TSV Hüttlingen für sich neue Bestleistungen geschafft – dank der besonderen Umstände dieses besonderen Lauf-Samstags.

An gutem Wetter lag’s

weiter

Zahl des Sports

50

Läufer, 50 Kilometer, jeder zahlt 50 Euro. Das ist die Grundidee für den Spendenlauf des TSV Hüttlingen, passend zum 50-Jahre-Jubiläum der Turn- und Leichtathletik-Abteilung. Gestartet wird am Samstag in Schwäbisch Hall, Ziel ist in Hüttlingen.

weiter
  • 235 Leser

„Was fehlt, hängen wir dran“

Benefizlauf Tagelang zur Planung in den Wäldern unterwegs: Wie sich Laufsportler aus Hüttlingen zum 50-Jahre-Jubiläum einen 50-Kilometer-Spendenlauf vorgenommen haben.

Die vergangenen Wochenenden hat Thomas Ilg überwiegend in den Wäldern zwischen Schwäbisch Hall und Hüttlingen verbracht. Das Ziel hieß: eine gute Laufstrecke von Schwäbisch Hall nach Hüttlingen planen.

Auf der knapp 50 Kilometer langen Strecke werden an diesem Samstag 50 Läuferinnen und Läufer unterwegs sein, beim 50-Kilometer-Spendenlauf

weiter

Hüttlingen bringt Abtsgmünder zum Staunen

Kommunalpolitik Abtsgmünds Räte besichtigen in Hüttlingen das Aktivum, einen Betrieb und die Schule.

Abtsgmünder. Die Gemeinderäte von Hüttlingen und Abtsgmünd trafen sich zu einer gemeinsamen Besichtigung und gleichzeitigem Austausch.

Dabei wurde das „Aktivum“ genauer unter die Lupe genommen. Danach ging es ins Gewerbegebiet zur Firma D-Tack, die Produkte fürs Handwerk verkauft. Dritter Besichtigungstermin war der Anbau der Alemannenschule.

weiter
  • 3

Mühevoller Sieg gegen Schlusslicht

Fußball, Frauen Mögglingen gewinnt nach Rückstand noch gegen Deizisau. Alfdorf/Eschach landet 7:0-Kantersieg.
Regionenliga

Stern Mögglingen – Deizisau 2:1

Ein erneuter Heimspieltag stand bei den FC-Stern-Damen gegen den Tabellenletzten TSV Deizisau an. In der ersten Hälfte mussten beide Teams erst noch in das Spielfinden. Die Chancenmehrheit lag aber bei den Mögglinger Damen, jedoch fehlte der letzte Zug. Und plötzlich war es nach einem Abpraller

weiter

Ellwanger Partie wird abgebrochen

Fußball, Frauen Beim Stand von 0:6 in Sontheim verletzt sich eine FClerin schwer. Das Sportgericht muss nun entscheiden.
Regionenliga FV Sontheim – FC Ellwangen (6:0)

Spielabbruch nach schwerer Verletzung beim Stand von 6:0: Der FV Sontheim hatte den FC Ellwangen zu Gast. Der Gastgeber bestimmte von Anfang an die Partie und ging durch eine klasse Einzelaktion von Tina Straub in der 17. Spielminute mit 1:0 in Führung. Anschließend erhöhte Jacqueline Thumm auf

weiter
  • 159 Leser
Sportmosaik

Weiße Weste und klare Ansage

Bernd Müller und Alexander Haag über eine Rio-Reise und Tokio-Hoffnung

Vom Liga-Höhenflug in die Heimat: Fußball-Profi-Trainer Peter Zeidler kommt an diesem Freitag nach Stuttgart. Sein Team vom FC St. Gallen nutzt die Länderspielpause zu einem Testspiel gegen den VfB. Klingt nach einer, gerade für Testspielverhältnisse, interessanten Begegnung: Der Dritte der schweizerischen Ersten Liga, der zuletzt ein klasse Spiel

weiter
Sportmosaik

Der vierfache Mittelbach

Bernd Müller und Alexander Haag über Teambuilding und Torriecher

Neudeutsch wird gerne von einer „Teambuilding-Maßnahme“ gesprochen. Man kann’s aber auch schlicht „Mannschaftsausflug“ nennen: Die Profis des VfR Aalen waren am Tag nach der Nullnummer gegen den FSV Mainz 05 II gemeinsam auf dem Cannstatter Volksfest. Und der Regionalligist demonstrierte auch hier seine mannschaftliche

weiter

Dreimal Aalen gegen Gmünd

Drei Duelle zwischen Aalener und Gmünder Teams sind im Viertelfinale des Fußball-Bezirkspokals angesetzt.

Am Freitag, 1. November, sollen die Spiele über die Bühne gehen. Die Paarungen lauten: SG Bettringen – TSG Nattheim, TV Bopfingen – SV Hussenhofen, FC Spraitbach SV – DJK Stödtlen, TV Heuchlingen – TSG Hofherrnweiler-Unterrombach

weiter
  • 117 Leser

Spitzenreiter Aalen gastiert beim Zweiten

Fußball, Kreisliga A Im Duell der Verfolger zwischen Abtsgmünd und Pfahlheim geht es um den Anschluss an die Spitze.

Absteiger Wört hat den VfB Tannhausen von der Tabellenspitze der Kreisliga A II gestürzt, der SSV Aalen die Führung nach vier Spieltagen Pause wieder übernommen. Am Sonntag kommt es nun zum absoluten Gipfeltreffen, wenn der VfB den SSV zum direkten Duell um Platz eins empfängt. Sollten die Gäste im neunten Spiel ihren achten Sieg feiern, wäre

weiter

Mögglingen wirft Ellwangen raus

Im Bezirkspokal der Frauenfußball-Teams ist am Feiertag die erste Runde gespielt worden.

Der FC Ellwangen kassierte auswärts beim 1. FC Stern Mögglingen eine 0:3-Niederlage. Auch für die zweite Mannschaft des FC Ellwangen ist bereits in der ersten Runde Endstation. Bei der SGM TV Neuler/DJK SG Wasseralfingen gab es eine 3:5-Niederlage. Der FC Härtsfeld

weiter
Sportmosaik

Von der WM nach Fachsenfeld

Alexander Haag und Bernd Müller über eine ausbaufähige Derby-Bilanz

0:3 auswärts, 0:2 zuhause: Die Derby-Bilanz des TSV Essingen gegen den FC Normannia Gmünd ist durchaus verbesserungsfähig: Punkt- und torlos blieben die TSV-Fußballer in der letzten gemeinsamen Verbandsliga-Saison (2017/18) der zwei Ostalb-Konkurrenten. Im Jahr zuvor war’s auch kaum besser: 2:3 daheim, 0:2 in Gmünd. Weshalb Patrick Schiehlen,

weiter

Hofherrnweiler spielt unentschieden gegen Ulm

Tischtennis Bezirksligist Neresheim unterliegt in Giengen, Aalener Sportallianz schlägt Hüttlingen II.

In den Tischtennis-Ligen der Region war wieder einmal einiges geboten: Während in der Landesklasse Hofherrnweiler gegen Ulm 8:8-unentschieden spielte, unterlag Bezirksligist Neresheim in Giengen, zudem gewann Ellwangen in Unterschneidheim. In der Bezirksklasse setzte sich die Aalener Sportallianz gegen den TSV Hüttlingen durch.

Hofherrnweiler –

weiter

Zwei sind doppelt im Einsatz

Fußball, Kreisliga A Rosenberg und Wört haben ein Nachholspiel und treffen danach beide auf Topklubs.

Die Rosenberg und der SV Wört treffen schon am Freitagabend im Nachholspiel des sechsten Spieltags aufeinander, dann geht es am Sonntag für beide Teams mit dem neunten Spieltag der Kreisglia A II weiter. Rosenberg erwartet dann den Topklub TSV Hüttlingen, der sich nach der Niederlage im Spitzenspiel gegen den SSV Aalen wieder berappeln will. Wört

weiter
Fußball am Wochenende

Kreisliga A II

Freitag, 18.30 Uhr: Spfr. Rosenberg – SV Wört

Sonntag, 15 Uhr: Bopfingen – Un. Wasseralfingen A’felden – Unterschneidheim SV DJK Stödtlen – SV Kerkingen TSG Abtsgmünd – Eigenzell Dorfmerkingen II – Pfahlheim Rosenberg – TSV Hüttlingen SSV Aalen – TSV Westhausen SV Wört –VfB Tannhausen

weiter

Zahl des tages

50

Kilometer, 50 Läuferinnen und Läufer, 50 Euro Startgebühr: Die Zahl ist Programm beim Spendenlauf des TSV Hüttlingen, mit dem das 50-Jahre-Jubiläum der TuLa-Abteilung sportlich begangen werden soll. Nur bei den Anstiegen der Laufstrecke ist es mehr geworden: rund 400 Höhenmeter sind zu bewältigen.

weiter
  • 336 Leser

Eine Lauf-Premiere mit Freude am 50-er-Zahlenspiel

Laufsport Zum 50-Jahre-Jubiläum ein 50-Kilometer-Spendenlauf von Hall nach Hüttlingen.

Sportler lieben es, neue Herausforderungen zu suchen. Läuferinnen und Läufer vom TSV Hüttlingen haben sich eine neue Strecke vorgenommen: 50 Kilometer von Schwäbisch Hall bis nach Hause. Es soll ein Spendenlauf werden, passend zum 50-Jahre-Jubiläum der Turn- und Leichtathletik-Abteilung. Gestartet wird am 19. Oktober.

Mit einem Blick auf den Kilometerzähler

weiter
  • 148 Leser

Hüttlingen erstmals von vorne

Fußball, Kreisliga A Der TSV Hüttlingen will den frisch eroberten Spitzenplatz im Topspiel gegen Aalen verteidigen.

Nachdem Hüttlingen (16 Punkte) unter der Woche durch das 1:0 über Kerkingen Platz eins erobert hat (mit einem Spiel mehr als die direkte Konkurrenz), geht der TSV als Gejagter in den achten Spieltag. Und da kommt es gegen den SSV Aalen (15) zu einem direkten Duell um die Spitze. Tannhausen (15) erwartet den TV Bopfingen, der sich zuletzt knapp dem

weiter

Erste Niederlage für den Spitzenreiter

Fußball, Kreisligen In der Kreisliga A II verliert der Tabellenführer VfB Tannhausen seine weiße Weste – durch ein 0:1 zuhause gegen Union Wasseralfingen.

Die Union-Fußballer sorgen für Spannung in der Kreisliga A II: Nach einem 1:0-Sieg der Wasseralfinger im Abendspiel beim bisher ungeschlagenen Tabellenführer VfB Tannhausen liegen nun vier Mannschaften mit je 12 Punkten gleichauf an der Spitze der Tabelle: Tannhausen, SSV Aalen, Union und der TSV Hüttlingen.

Gleich am Sonntag geht’s mit einem

weiter
  • 134 Leser

A II im Vollbetrieb

Fußball, Kreisligen A Doppelspieltag der A II am Freitagabend und am Sonntag.

Bereits am Freitag sind die Teams der A II im Einsatz, Sonntag folgt dann Spieltag sieben. Trotz eines absolvierten Spiels weniger als die direkte Konkurrenz hat der VfB Tannhausen die Tabellenführung übernommen. Auch beim 3:1 gegen Stödtlen war die Offensive mehrfach erfolgreich – 21 Treffer sind es schon nach vier Spielen. Jetzt erwartet

weiter
  • 127 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga A II

Freitag, 18 Uhr: SV Pfahlheim – FC Ellwangen Dorfmerkingen II – Bopfingen Freitag, 18.30 Uhr: DJK Eigenzell – DJK Stödtlen Abtsgmünd – Adelmannsfelden Tannhausen – Union Wasseralf. Sonntag, 15 Uhr: TV Bopfingen – Westhausen Adelmannsfelden – Tannhausen DJK Stödtlen – Wasseralfingen Ellwangen – Unterschneidheim Dorfmerkingen II

weiter

SSV Aalen und TSV Hüttlingen patzen

Fußball, Kreisligen A Tabellenerster SSV Aalen verliert 0:1 – Zweiter TSV Hüttlingen verliert 0:2 – VfB Tannhausen gewinnt souverän 3:1 und übernimmt dadurch die Tabellenführung.

Der VfB Tannhausen verdrängt den SSV Aalen mit einem 3:1-Sieg über Stödtlen von Tabellenplatz eins, da die Aalener 0:1 gegen Eigenzell verlieren. Auch der TSV Hüttlingen verliert mit 0:2 gegen den TV Bopfingen und verliert somit Rang zwei.

TSV Westhausen –

Adelmannsfelden 1:1 (1:0)

Nach dem 1:0 der Heimmannschaft war es eine ausgeglichene

weiter
  • 173 Leser

Die fleißig Trainierenden sind auf dem Weg

Lauf geht’s! Trainingsbeteiligung, Stimmung, Fitnesszustand – wie sich die Teilnehmer in den vergangenen fünf Monaten geschlagen haben, darüber sprechen die Koordinatoren der fünf Lauftreffs. Am 29. September steigt das große Finale in Ulm.

Noch drei Wochen, dann werden die Teilnehmer der fünften Lauf-geht’s!-Saison erfahren, wohin sie das sechsmonatige Trainingsprogramm geführt hat. Denn am 29. September steht das große Ziel, der Einstein-Halbmarathon in Ulm an. Was die Lauftreff-Trainer über ihre Schützlinge sagen – ein Überblick.

Überholverbots-Benefizlauf

„Es

weiter
  • 126 Leser

Am Kocher hält man zusammen

Im März 2019 zählt die Gemeinde Hüttlingen insgesamt 6132 Einwohner. Künftig ist in dem Ort unmittelbar am Kocher unter anderem der Hochwasserschutz ein wichtiges Thema.

Hüttlingen. Die Sanierung der Bundesstraße 19 soll noch bis Ende Oktober oder Anfang November dauern und kostet rund 1,5 Millionen Euro. Auch in Zukunft geht es munter weiter. 2020 erfolgt die Sanierung der Kocherbrücke im Zuge der Bachstraße mit einer Bauzeit von circa sechs Monaten. Die Ölwegbrücke folgt dann ebenfalls zeitnah.

Barrierefreie weiter

Liefert die VfB-Torfabrik?

Fußball, Kreisliga A Tannhausen erwartet den SV Stödtlen zum Derby.

Der VfB Tannhausen lehrte mit zwei Kantersiegen die Konkurrenz zuletzt das Fürchten, doch nun steht ein schweres Heimspiel auf dem Spielplan: Es kommt der SV DJK Stödtlen zum Nachbarschaftsderby. Wie der VfB sind auch der SSV Aalen und der TSV Hüttlingen noch ohne Punktverlust. Der SSV will bei der DJK Eigenzell den fünften Dreier in Serie, Hüttlingen

weiter

Tribüne im TSV-Stadion kommt voraussichtlich 2020

Vereinsleben Die Fußballabteilung im TSV Hüttlingen ist finanziell gesund. Ehrung für Thomas Angstenberger.

Hüttlingen. Voraussichtlich im kommenden Jahr kann mit dem Neubau einer Tribüne im Stadion des TSV Hüttlingen begonnen werden. Diese Nachricht gab Fußball-Abteilungsleiter Helmut Winter bei der jüngsten Mitgliederversammlung der Abteilung bekannt.

Die Planung dafür sei gemeinsam mit dem TSV-Gesamtverein und der Gemeinde Hüttlingen weiter vorangetrieben

weiter
  • 5
  • 191 Leser

Faire Aktion des SSV Aalen

Fußball, Kreisligen A Aalens Spieler Emir Basaran gibt zu, dass das Foulspiel außerhalb des Strafraums stattfand.

Vierter Sieg im vierten Spiel. Beim SSV Aalen (3:2 gegen Abtsgmünd) und dem TSV Hüttlingen (2:1 in Adelmannsfelden) läuft es derzeit. Aber auch der VfB Tannhausen ist perfekt in die neue Saison gestartet. In Ellwangen gab es ein 7:0. Der VfB hat allerdings erst drei Spiele in der Liga absolviert. Die Partien in der Übersicht: SSV Aalen – TSG

weiter

Die fleißig Trainierenden sind auf dem Weg

Lauf geht’s! Trainingsbeteiligung, Stimmung, Fitnesszustand – wie sich die Teilnehmer in den vergangenen fünf Monaten geschlagen haben, darüber sprechen die Koordinatoren der fünf Lauftreffs. Am 29. September steigt das große Finale in Ulm.

Nicht mal mehr vier Wochen, dann werden die Teilnehmer der fünften Lauf-geht’s!-Saison erfahren, wohin sie das sechsmonatige Trainingsprogramm geführt hat. Denn am 29. September steht das große Ziel, der Einstein-Halbmarathon in Ulm an. Was die Lauftreff-Trainer über ihre Schützlinge sagen – ein Überblick.

Überholverbots-Benefizlauf weiter

Gelingt den Teams der vierte Streich?

Fußball, Kreisliga A II Der SSV Aalen und der TSV Hüttlingen haben in dieser Saison noch keinen Punkt abgegeben.

Zwei Teams sind in der Kreisliga A II nach drei Spielen noch ohne Punktverlust: Der SSV Aalen und der TSV Hüttlingen.

Der SSV empfängt die TSG Abtsgmünd. Die Abtsgmünder können mit dem Saisonstart sehr zufrieden sein. Sechs Punkte haben die Jungs von Trainer Klaus Frank auf dem Konto. Hüttlingen muss zum TSV Adelmannsfelden reisen. Doch die Bilanz

weiter
  • 133 Leser

Die Partien der erste Pokalrunde

Die Paarungen für die erste Runde des AOK-Pokals Ostwürttemberg der Frauen stehen fest. Die Pokalspiele werden am 2. und 3. Oktober ausgetragen. Der FV Sontheim/Brenz hat in der ersten Runde ein Freilos. Insgesamt nehmen 15 Mannschaften teil. Folgende Paarungen hat die Auslosung ergeben: Mittwoch, 2. Oktober:19.30 Uhr: FC Härtsfeld 03 – SV

weiter
  • 132 Leser

Die Partien der ersten Pokalrunde

Die Paarungen für die erste Runde des AOK-Pokals Ostwürttemberg der Frauen stehen fest. Die Pokalspiele werden am 2. und 3. Oktober ausgetragen. Der FV Sontheim/Brenz hat in der ersten Runde ein Freilos. Insgesamt nehmen 15 Mannschaften teil. Folgende Paarungen hat die Auslosung ergeben: Mittwoch, 2. Oktober:19.30 Uhr: FC Härtsfeld 03 – SV

weiter
  • 183 Leser

Aalen und Hüttlingen weiter makellos

Fußball, Kreisliga A Der TSV Hüttlingen feiert gegen Stödtlen einen 2:0-Heimsieg. Auch der SSV Aalen ist in dieser Saison noch ohne Punktverlust – 2:0 bei den Sportfreunden Dorfmerkingen II.

Am dritten Spieltag der Kreisliga A II war einiges los. Der VfB Tannhausen siegte mit 9:1 gegen den SV Kerkingen. Der FC Ellwangen drehte in Westhausen das Spiel und machte aus einem 0:2 noch ein 3:2. Union Wasseralfingen feierte gegen den SC Unterschneidheim den ersten Saisonsieg. Am Ende stand es 2:1. Mit Wört, Unterschneidheim, Rosenberg und Kerkingen

weiter
  • 209 Leser

Zwei Partien mit Topspiel-Klang

Fußball, Kreisligen A Die verlustpunktfreien TSV Hüttlingen und SSV Aalen treffen in der A II auf starke Gegner.

Aalen, Westhausen, Hüttlingen: Drei Teams sind in der Kreisliga A II mit der Maximalausbeute von zwei Siegen gestartet. Der VfB Tannhausen, unter der Woche spielfrei, kann in Kerkingen ebenfalls mit dem zweiten Sieg nachziehen. Der SV ist seinerseits nach zwei Spielen noch punktlos. Westhausen erwartet nun den FC Ellwangen, der gegen Eigenzell den

weiter
  • 5
  • 199 Leser

Aus 1:3 mach 4:3 – der SSV Aalen dreht die Partie

Fußball, Kreisliga A II Der TV Bopfingen holt die ersten Punkte der Saison: 2:1 gegen Aufsteiger Rosenberg.

In der Kreisliga A II stand die erste Englische Woche an. Dabei feierte der SSV Aalen den zweiten Sieg im zweiten Spiel. In Wört gab es ein spektakuläres 4:3. Auch Hüttlingen (1:0 in Unterschneidheim) und Westhausen (2:0 in Wasseralfingen) sind noch ohne Punktverlust. Insgesamt fünf Mannschaften (Wört, Unterschneidheim, Wasseralfingen, Kerkingen

weiter
  • 197 Leser

Absteiger gegen Favoriten

Fußball, Kreisligen A Der Auftakt in der A-Klasse bietet interessante Duellen. Ellwangen und Wört gegen Topteams.

Zwei Vergleiche zwischen Bezirksliga-Absteigern und Meister-Favoriten der A II gibt es am ersten Spieltag: Der FC Ellwangen erwartet den Vorjahresdritten TSV Hüttlingen und zum SV Wört kommen die SF Dorfmerkingen II. Der Vorjahreszweite um Trainer Matthias Hauf gilt als Topanwärter auf den Titel.

Für Tannhausen geht es mit einem Duell in der Liga

weiter
  • 132 Leser

B-Ligist haut Bezirksligist raus

Fußball, Bezirkspokal, 2. Runde SF Eggenrot schlägt Bezirksligist Kirchheim/Trochtelfingen mit 7:6 nach Elfmeterschießen. Auch in Dewangen und Schloßberg gab es Überraschungen.

In der zweiten Runde des Bezirkspokals gab es einige Überraschungen. Eggenrot setzte sich im Elfmeterschießen gegen die SGM Kirchheim/Trochtelfingen durch. Auch die SGM Fachsenfeld/Dewangen (7:6 nach Elfmeterschießen gegen den TSV Hüttlingen) und Schloßberg (2:1 gegen den TSV Westhausen) überraschten. Die Spiele in der Übersicht: DJK SV Eigenzell

weiter
  • 375 Leser

„Wir freuen uns auf die vielen Derbys“

Kreisliga A II Mit weitestgehend einheimischen Spielern möchte Unterschneidheim die Klasse sichern.

Der SC Unterschneidheim ist nach 18 Jahren zurück in der Kreisliga A II.

Drei Mannschaften konnten am letzten Spieltag der vergangenen Kreisliga-B-IV-Saison theoretisch noch Meister werden. Dabei hatte Unterschneidheim die beste Ausgangslage. Ein knappes 1:0 gegen den SV Elchingen bescherte dem SC schließlich den Aufstieg. Nach Abpfiff kannte der

weiter

Ein Quartett wird von vielen vorne erwartet

Kreisliga A II Sportfreunde Dorfmerkingen II, VfB Tannhausen, TSV Hüttlingen und SV Wört: Auf diese Vier entfallen die meisten Meisterschaftstipps.

Führungswechsel, fast jeden Spieltag überraschende Ergebnisse, Meisterschaftsentscheidungen am letzten Spieltag: Die Kreisliga A II hat sich in den vergangenen Jahren vor allem durch die Ausgeglichenheit, die Enge in der Leistungsfähigkeit der Mannschaften, ausgezeichnet. Vor der neuen Runde darf wieder ein harter Kampf um jeden Rang erwartet werden.

weiter

Zahl des tages

49

Jahre alt ist Thomas Mayer vom TSV Hüttlingen. Damit ist der Judoka-Trainer (1. Dan) der jüngste Sportler. Gemeinsam mit Ronald Weinschenk bringen sie dort älteren Menschen Judo bei. Der älteste Teilnehmer ist dabei Max Kolar mit 72 Jahren. Im Vordergrund steht dabei neben dem Spaß die Fallschule, das Techniktraining und die Gürtelprüfungen.

weiter
  • 193 Leser

Ein „Quälix“ hält die Judoka fit

Judo Beim TSV Hüttlingen sind die Teilnehmer mit 49 bis 72 Jahre überraschend alt, um anzufangen.

Sport ist im Alter wichtig, um fit zu bleiben. Dabei denkt man nicht sofort an den Kampfsport Judo. Beim TSV Hüttlingen gibt es aber Menschen, die das anders sehen und ihre Entscheidung nicht bereuen. Mit ein Grund dafür ist das Programm von Peter Berreth.

„Wir sind knorriger geworden“, findet Trainer Ronald Weinschenk. Das Aufwärmprogramm

weiter
  • 184 Leser

Ein „sanfter Weg“ zu fallen

Judo Beim TSV Hüttlingen üben zwölf Männer im Alter von 49 bis 72 Jahren den Sport wöchentlich aus.

Die japanischen Kampfsportarten wie Aikido und Judo (zu deutsch: sanfter Weg) sind bekannt dafür, dass man sie bis ins hohe Alter ausüben kann. Doch, dass das Interesse für den Judosport erst im Alter kommt, ist durchaus überraschend. Die Judo-Abteilung des TSV Hüttlingen belegt aber das Gegenteil. Zwar bestritten sie keine Wettkämpfe, aber durchs

weiter