VfR Aalen

Corona-Fall in Gießen

Fußball, Regionalliga Muss das Spiel beim VfR Aalen abgesagt werden?

Der FC Gießen hat den Ticketvorverkauf für das kommende Heimspiel gegen den FC Astoria Walldorf mit sofortiger Wirkung eingestellt. Der Grund: Ein Teammitglied wurde positiv auf Corona getestet. Die Regionalliga-Partie am Samstag ist zwar noch nicht abgesagt, steht aber auf jeden Fall auf der Kippe.

Kommt es wegen des Coronafalls tatsächlich zur

weiter
  • 5
  • 344 Leser

Corona-Fall in Gießen

Fußball, Regionalliga Muss das Spiel beim VfR Aalen abgesagt werden?

Der FC Gießen hat den Ticketvorverkauf für das kommende Heimspiel gegen den FC Astoria Walldorf mit sofortiger Wirkung eingestellt. Der Grund: Ein Teammitglied wurde positiv auf Corona getestet. Die Regionalliga-Partie am Samstag ist zwar noch nicht abgesagt, steht aber auf jeden Fall auf der Kippe.

Kommt es wegen des Coronafalls tatsächlich zur

weiter
  • 273 Leser
Sportmosaik

Pfeifer und das andere Gesicht

Alexander Haag über ein Trainerdebüt und Trainerspekulationen

Nichts war’s mit der erhofften Wende. Drei Tage nach der Trennung von Trainer Benjamin Bilger kassierte die TSG Hofherrnweiler in Crailsheim (0:1) die sechste Saisonniederlage im siebten Spiel. Und doch war Achim Pfeifer eine gewisse Erleichterung anzumerken. Denn: „Diesmal hat die eindeutig bessere Mannschaft verloren. Wir haben in der

weiter
  • 1

Leistungen „völlig inakzeptabel“

Fußball, Regionalliga Der erneut desolate Auftritt bleibt beim VfR Aalen nicht ohne Folgen: Mannschaft und Trainerteam sind angezählt. „Das hat mit Regionalliga nichts zu tun“, sagt Giuseppe Lepore.

Bereits nach dem vierten Spieltag ist beim VfR Aalen richtig Feuer unterm Dach. Geschäftsführer Giuseppe Lepore hat in Abstimmung mit dem Präsidium sowohl die Mannschaft als auch das gesamte Trainerteam angezählt. Öffentlich! „Wir schauen nicht länger zu und warten ab, bis es irgendwann besser wird. Jetzt stehen alle auf dem Prüfstand,

weiter
  • 1

VfR: Mart Ristl und Steven Lewerenz trainieren mit

Beim VfR Aalen sind derzeit im Training zwei neue Gesichter zu sehen. Steven Lewerenz und Mart Ristl halten sich aktuell beim Regionalligisten fit und absolvieren die Einheiten mit der Mannschaft.

Die beiden Profis , die vergangene Saison für den Drittligisten Viktoria Köln gespielt haben, könnten dem VfR Aalen auf Anhieb weiterhelfen. Torjäger

weiter
  • 1
  • 307 Leser

VfR: Mart Ristl und Steven Lewerenz trainieren mit

Beim VfR Aalen sind derzeit im Training zwei neue Gesichter zu sehen. Steven Lewerenz und Mart Ristl halten sich aktuell beim Regionalligisten fit und absolvieren die Einheiten mit der Mannschaft.

Die beiden Profis , die vergangene Saison für den Drittligisten Viktoria Köln gespielt haben, könnten dem VfR Aalen auf Anhieb weiterhelfen. Torjäger

weiter
  • 3
  • 397 Leser

Leistungen „völlig inakzeptabel“

Fußball, Regionalliga Der erneut desolate Auftritt bleibt beim VfR Aalen nicht ohne Folgen: Mannschaft und Trainerteam sind angezählt. „Das hat mit Regionalliga nichts zu tun“, sagt Giuseppe Lepore.

Bereits nach dem vierten Spieltag ist beim VfR Aalen richtig Feuer unterm Dach. Geschäftsführer Giuseppe Lepore hat in Abstimmung mit dem Präsidium sowohl die Mannschaft als auch das gesamte Trainerteam angezählt. Öffentlich! „Wir schauen nicht länger zu und warten ab, bis es irgendwann besser wird. Jetzt stehen alle

weiter

Tim Grupp: Corona-Test negativ

Fußball, Regionalliga Der Mittelfeldspieler fehlt gegen Alzenau, will aber am Freitag beim SSV Ulm 1846 wieder dabei sein.

Das Gesundheitsamt hat sich am Montagvormittag bei Tim Grupp gemeldet. Alles in Ordnung. Das Ergebnis: negativ! Der Mittelfeldspieler des VfR Aalen hat vorsichtshalber einen Corona-Test gemacht, nachdem er wegen eines grippalen Infekts das Heimspiel gegen den FC Bayern Alzenau (1:2) verpasst hat.

Das erfreuliche Ergebnis ändert freilich nichts

weiter

Tim Grupp: Corona-Test negativ

Fußball, Regionalliga Der Mittelfeldspieler fehlt gegen Alzenau, will aber am Freitag beim SSV Ulm 1846 wieder dabei sein.

Das Gesundheitsamt hat sich am Montagvormittag bei Tim Grupp gemeldet. Alles in Ordnung. Das Ergebnis: negativ! Der Mittelfeldspieler des VfR Aalen hat vorsichtshalber einen Corona-Test gemacht, nachdem er wegen eines grippalen Infekts das Heimspiel gegen den FC Bayern Alzenau (1:2) verpasst hat.

Das erfreuliche Ergebnis ändert freilich nichts

weiter
  • 2
  • 130 Leser

ZAHL DES TAGES

0

Eckbälle hatte der VfR Aalen im Heimspiel am Sonntag bis zur 86. Minute. Bayern Alzenau hatte zu diesem Zeitpunkt bereits sechs Ecken.

weiter
  • 392 Leser

„Es scheppert bei uns viel zu einfach“

Interview Alessandro Abruscia spricht über das Zweikampfverhalten und darüber, dass es so wie gegen Alzenau nicht reicht.

Alessandro Abruscia zögerte erst, dann sagte der Offensivspieler des VfR Aalen aber deutlich, warum es gegen Alzenau wieder schief gegangen ist.

Herr Abruscia, warum hat der VfR Aalen wieder verloren?

Abruscia: Wir haben uns in den Zweikämpfen nicht clever angestellt, und dann scheppert es hinten viel zu einfach.

Es kam der Eindruck auf, als fehlte

weiter
  • 1
  • 413 Leser

70 Minuten lang neben der Spur

Fußball, Regionalliga Dritte Niederlage in Folge: Der VfR Aalen spielt über weite Strecken leidenschaftslos und verliert gegen den FC Bayern Alzenau mit 1:2 (0:1). Toni Vastic’ Treffer kommt zu spät.

Kai Merk hatte eine exklusive Sichtweise zum Spiel. Der Stürmer des VfR Aalen sprach nach dem verdienten 1:2 (0:1) gegen den FC Bayern Alzenau von einer „guten Leistung“ und davon, dass die Mannschaft nach den beiden Niederlagen zuvor „eine Reaktion gezeigt hat“. Selbst bei Roland Seitz kamen angesichts dieser (Fehl-)Einschätzung

weiter

Kein anderes Team kassiert mehr Tore

Statistik Solche Bilder gibt’s in den Spielen des VfR Aalen derzeit viel zu oft: jubelnde Gegenspieler wie hier die Alzenauer. Zehn Gegentore hat die Seitz-Elf in den ersten vier Partien kassiert, kein anderes Team ist schlechter. Nur bei Mainz II, Stadtallendorf und Hoffenheim II klingelte es ebenso zehnmal.

weiter
  • 318 Leser

ZAHL DES TAGES

0

Eckbälle hatte der VfR Aalen im Heimspiel am Sonntag bis zur 86. Minute. Bayern Alzenau hatte zu diesem Zeitpunkt bereits sechs Ecken.

weiter
  • 382 Leser

„Es scheppert bei uns viel zu einfach“

Interview Alessandro Abruscia spricht über das Zweikampfverhalten und darüber, dass es so wie gegen Alzenau nicht reicht.

Alessandro Abruscia zögerte erst, dann sagte der Offensivspieler des VfR Aalen aber deutlich, warum es gegen Alzenau wieder schief gegangen ist.

Herr Abruscia, warum hat der VfR Aalen wieder verloren?

Abruscia: Wir haben uns in den Zweikämpfen nicht clever angestellt, und dann scheppert es hinten viel zu einfach.

Es kam der Eindruck auf, als fehlte

weiter
  • 1
  • 333 Leser

Kein anderes Team kassiert mehr Tore

Statistik Solche Bilder gibt’s in den Spielen des VfR Aalen derzeit viel zu oft: jubelnde Gegenspieler wie hier die Alzenauer. Zehn Gegentore hat die Seitz-Elf in den ersten vier Partien kassiert, kein anderes Team ist schlechter. Nur bei Mainz II, Stadtallendorf und Hoffenheim II klingelte es ebenso zehnmal.

weiter
  • 1
  • 307 Leser

70 Minuten lang neben der Spur

Fußball, Regionalliga Dritte Niederlage in Folge: Der VfR Aalen spielt über weite Strecken leidenschaftslos und verliert gegen den FC Bayern Alzenau mit 1:2 (0:1). Toni Vastic’ Treffer kommt zu spät.

Kai Merk hatte eine exklusive Sichtweise zum Spiel. Der Stürmer des VfR Aalen sprach nach dem verdienten 1:2 (0:1) gegen den FC Bayern Alzenau von einer „guten Leistung“ und davon, dass die Mannschaft nach den beiden Niederlagen zuvor „eine Reaktion gezeigt hat“. Selbst bei Roland Seitz kamen angesichts dieser (Fehl-)Einschätzung

weiter

Heidenheim feiert 2:0-Sieg zum Saisonauftakt

Fußball, 2. Liga Der FCH bezwingt Aufsteiger Braunschweig. Schmidt und Sessa die Torschützen.

Der 1. FC Heidenheim hat Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig am ersten Zweitligaspieltag der neuen Saison mit 2:0 geschlagen. Patrick Schmidt per Handelfmeter und Kevin Sessa nach Einwechslung erzielten die Treffer für die Rot-Blau-Weißen, die in der Defensive am Sonntagmittag wenig zuließen und somit die drei Punkte in der Voith-Arena behalten

weiter
  • 5

Heidenheim feiert 2:0-Sieg zum Saisonauftakt

Fußball, 2. Liga Der FCH bezwingt Aufsteiger Braunschweig. Schmidt und Sessa die Torschützen.

Der 1. FC Heidenheim hat Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig am ersten Zweitligaspieltag der neuen Saison mit 2:0 geschlagen. Patrick Schmidt per Handelfmeter und Kevin Sessa nach Einwechslung erzielten die Treffer für die Rot-Blau-Weißen, die in der Defensive am Sonntagmittag wenig zuließen und somit die drei Punkte in der Voith-Arena behalten

weiter
  • 5

Windmüller: „Es ist nichts gerissen“

Fußball, Regionalliga Der Innenverteidiger des VfR Aalen hat keinen Faserriss – und glaubt fest an ein Erfolgserlebnis.

Für Gino Windmüller war die Freiburg-Reise doppelt bitter. Zur 0:4-Niederlage kam beim Innenverteidiger auch noch eine Oberschenkelverletzung. Am Freitag gab’s allerdings Entwarnung. Im Interview spricht er über sich und das Spiel gegen den FC Bayern Alzenau am Sonntag. Anpfiff: 14 Uhr.

Herr Windmüller, was ist bei der Kernspintomografie

weiter
  • 4

Windmüller: „Es ist nichts gerissen“

Fußball, Regionalliga Der Innenverteidiger des VfR Aalen hat keinen Faserriss – und glaubt fest an ein Erfolgserlebnis.

Für Gino Windmüller war die Freiburg-Reise doppelt bitter. Zur 0:4-Niederlage kam beim Innenverteidiger auch noch eine Oberschenkelverletzung. Am Freitag gab’s allerdings Entwarnung. Im Interview spricht er über sich und das Spiel gegen den FC Bayern Alzenau am Sonntag. Anpfiff: 14 Uhr.

Herr Windmüller, was ist bei der Kernspintomografie

weiter
  • 1

Das Wort zum Sonntag

Der Ball roll wieder

Endlich geht es wieder los und der Fußball rollt. Mit vielen Fragezeichen und Unsicherheiten, aber damit werden wir leben müssen. Viel Aufregung gab es in den letzten Wochen in Köln. Der FC hat ein neues Auswärtstrikot (siehe Bild), auf dem neben dem Kölner Dom als Wahrzeichen der Stadt auch die Zentralmoschee der Stadt abgebildet.

weiter
Lesermeinung

Bezug: Zum Wechsel von Daniel Bux vom VfR Aalen zu Essingen

„Mit großem Entsetzen musste ich lesen, dass der talentierte Daniel Bux vom VfR Aalen nach Essingen wechselt. Der Grund hierfür liegt anscheinend darin, dass Daniel in den vergangenen Wochen vom Trainer aus dem Kader verbannt wurde. So verliert der VfR seine Talente, den regionalen Bezug und auch das Interesse der Zuschauer am VfR Aalen. Was machen

weiter
  • 3
  • 639 Leser

Fußball

Regionalliga Samstag, 14 Uhr Bahlinger SC - Steinbach-Haiger Mainz 05 II - SC Freiburg II Astoria Walldorf - Ulm Frankfurt - Gießen Koblenz - VfB Stuttgart II Elversberg - Schott Mainz Homburg - Stadtallendorf Hessen Kassel - Pirmasens Offenbach - TSG Hoffenheim II Sonntag, 14 Uhr VfR Aalen - Alzenau Großaspach - Balingen Oberliga Samstag, 14 Uhr

weiter
Lesermeinung

Bezug: Zum Wechsel von Daniel Bux vom VfR Aalen zu Essingen

„Mit großem Entsetzen musste ich lesen, dass der talentierte Daniel Bux vom VfR Aalen nach Essingen wechselt. Der Grund hierfür liegt anscheinend darin, dass Daniel in den vergangenen Wochen vom Trainer aus dem Kader verbannt wurde. So verliert der VfR seine Talente, den regionalen Bezug und auch das Interesse der Zuschauer am VfR Aalen. Was machen

weiter
  • 2
  • 505 Leser

Fußball am Wochenende

Regionalliga Samstag, 14 Uhr Bahlinger SC - Steinbach-Haiger Mainz 05 II - SC Freiburg II Astoria Walldorf - Ulm Frankfurt - Gießen Koblenz - VfB Stuttgart II Elversberg - Schott Mainz Homburg - Stadtallendorf Hessen Kassel - Pirmasens Offenbach - TSG Hoffenheim II Sonntag, 14 Uhr VfR Aalen - Alzenau Großaspach - Balingen Oberliga Samstag, 14 Uhr

weiter

Schluss mit einfachen Fehlern

Fußball, Regionalliga Nach den zwei Pleiten zuletzt steht der VfR Aalen bereits unter Druck. Am Sonntag muss gegen Bayern Alzenau ein Sieg her.

Roland Seitz hatte schwer zu knabbern nach der erneuten Pleite mit vier Gegentreffern. Weil der Trainer des VfR Aalen nach der Rückkehr aus Freiburg nicht gleich schlafen konnte, hat er die Zeit sinnvoll genutzt und ein Spiel des kommenden Gegners angeschaut. Am Sonntag gastiert der FC Bayern Alzenau in der Ostalb-Arena. Anpfiff: 14 Uhr.

„Das

weiter
  • 1

Schluss mit einfachen Fehlern

Fußball, Regionalliga Nach den zwei Pleiten zuletzt steht der VfR Aalen bereits unter Druck. Am Sonntag muss gegen Bayern Alzenau ein Sieg her.

Roland Seitz hatte schwer zu knabbern nach der erneuten Pleite mit vier Gegentreffern. Weil der Trainer des VfR Aalen nach der Rückkehr aus Freiburg nicht gleich schlafen konnte, hat er die Zeit sinnvoll genutzt und ein Spiel des kommenden Gegners angeschaut. Am Sonntag gastiert der FC Bayern Alzenau in der Ostalb-Arena. Anpfiff: 14 Uhr.

„Das

weiter

Zahl der Partie

8

Gegentore hat der VfR Aalen in den vergangenen beiden Auswärtsspielen kassiert – vier bei der TSG Balingen und vier beim SC Freiburg II.

weiter
  • 1
  • 807 Leser

SpielStatistik

SC Freiburg II - VfR Aalen Einwechselungen VfR Aalen: Bezerra Ehret (Note 4) für Holldack (46. Min.), Vastic (4) für Merk (46.), Rümmele (-) für Windmüller (83.). SC Freiburg II: Hunn (17. Atubolu) - Bacher, Braun-Schumacher, Schmidt - Faber, Flum, Engel - Tauriainen, L. Hermann (80. Gindorf) - Pieringer, Burkart (64. Furrer) Tore: 1:0 Pieringer

weiter
  • 528 Leser

SpielStatistik

SC Freiburg II - VfR Aalen Einwechselungen VfR Aalen: Bezerra Ehret (Note 4) für Holldack (46. Min.), Vastic (4) für Merk (46.), Rümmele (-) für Windmüller (83.). SC Freiburg II: Hunn (17. Atubolu) - Bacher, Braun-Schumacher, Schmidt - Faber, Flum, Engel - Tauriainen, L. Hermann (80. Gindorf) - Pieringer, Burkart (64. Furrer) Tore: 1:0 Pieringer

weiter
  • 505 Leser

Zahl der Partie

8

Gegentore hat der VfR Aalen in den vergangenen beiden Auswärtsspielen kassiert – vier bei der TSG Balingen und vier beim SC Freiburg II.

weiter
  • 772 Leser

VfR Aalen kassiert erneut vier Kisten

Fußball, Regionalliga Südwest Nach dem 1:4-Debakel in Balingen kehrt der VfR Aalen aus Freiburg mit einer 0:4-Niederlage heim. Seitz beklagt individuelle Fehler.

Der VfR Aalen hat sein Mittwochspiel bei der U23 des Bundesligisten SC Freiburg mit 0:4 verloren. Die Freiburger waren nicht besser, aber effektiver. Torchancen waren auf beiden Seiten spärlich. Die Gastgeber haben die ihrigen besser genutzt.

VfR Aalens Cheftrainer Roland Seitz hat im Vergleich zur bitteren 1:4-Niederlage zuletzt in Balingen seine

weiter

Das Heimspiel gegen Alzenau im Livestream

Fußball, Regionalliga Schwäbische Post und Gmünder Tagespost verlosen insgesamt 25 Frei-Accounts.

Auch in der Regionalliga Südwest geht es Schlag auf Schlag. Bereits am Sonntag steht für den VfR Aalen das Heimspiel gegen Bayern Alzenau auf dem Programm. Anpfiff in der Ostalb-Arena ist um 14 Uhr.

Auch bei diesem Spiel dürfen nach bisherigem Stand der Dinge nur maximal 500 Anwesende ins Stadion. Dann - spätestens jedoch mit dem Spielbeginn - werden

weiter

Das Heimspiel gegen Alzenau im Livestream

Fußball, Regionalliga Schwäbische Post und Gmünder Tagespost verlosen insgesamt 25 Frei-Accounts.

Auch in der Regionalliga Südwest geht es Schlag auf Schlag. Bereits am Sonntag steht für den VfR Aalen das Heimspiel gegen Bayern Alzenau auf dem Programm. Anpfiff in der Ostalb-Arena ist um 14 Uhr.

Auch bei diesem Spiel dürfen nach bisherigem Stand der Dinge nur maximal 500 Anwesende ins Stadion. Dann - spätestens jedoch mit dem Spielbeginn - werden

weiter

VfR Aalen kassiert erneut vier Kisten

Fußball, Regionalliga Südwest Nach dem 1:4-Debakel in Balingen kehrt der VfR Aalen aus Freiburg mit einer 0:4-Niederlage heim. Seitz beklagt individuelle Fehler.

Der VfR Aalen hat sein Mittwochspiel bei der U23 des Bundesligisten SC Freiburg mit 0:4 verloren. Die Freiburger waren nicht besser, aber effektiver. Torchancen waren auf beiden Seiten spärlich. Die Gastgeber haben die ihrigen besser genutzt.

VfR Aalens Cheftrainer Roland Seitz hat im Vergleich zur bitteren 1:4-Niederlage zuletzt in Balingen seine

weiter
Sportmosaik

Knapp 500 Lose fürs FCH-Spiel

Bernd Müller über Kooperation, Inoffizielles und Lose fürs Zweitligaspiel

Fünf Spieltage, zehn Punkte: Die erste Mannschaft der neu gegründeten Spielgemeinschaft Eigenzell-Ellenberg steht ganz gut da in der Tabelle der Kreisliga A II. „Wir sind im Soll“, sagt Steffen Ott, der Abteilungsleiter aus Ellenberg. Ein Saisonziel in Form einer Platzierung wurde bewusst nicht ausgegeben, es geht erst mal ums Zusammenfinden.

weiter
  • 1

VfR will wieder Körpersprache zeigen

Fußball, Regionalliga Südwest Bei der Bundesligareserve des SC Freiburg will sich der VfR Aalen an diesem Mittwochnachmittag (14 Uhr) für die 1:4-Niederlage in Balingen rehabilitieren.

Dem grandiosen 1:0-Überraschungssieg zum Saisonauftakt vor zwei Wochen gegen den haushohen Favoriten Steinbach Haiger folgte wenige Tage später in Balingen eine bittere 1:4-Niederlage. Die Spieler des VfR Aalen hatten danach zehn Tage Zeit, um ihre Gefühlswelt wieder zu ordnen. An diesem Mittwoch können sie bei der U23 des Bundesligisten SC Freiburg

weiter
  • 5

SchwäPo und GT verlosen VIP-Karten

Für das Heimspiel des VfR Aalen gegen FC Bayern Alzenau am Sonntag, den 20. September (Spielbeginn 14 Uhr) verlosen Schwäbische Post und Gmünder Tagespost zweimal zwei VIP-Karten. Enthalten sind der Zutritt zum Sparkassen-Forum inklusive Bewirtung, eine Parkkarte für das Stadion-Parkhaus sowie je einen Sitzplatz auf der Südtribüne.

Einfach eine

weiter
  • 2
  • 1105 Leser

Der TSV Essingen angelt sich Daniel Bux vom VfR Aalen

Fußball Der 21-jährige Mittelfeldspieler aus Rosenberg hat in Essingen einen Einjahresvertrag unterschrieben.

Die verlängerte Wechselfrist im Fußball in diesem Corona-Jahr (4. Oktober) sorgt für mächtig Überraschungen. Verbandsliga-Spitzenreiter TSV Essingen angelte sich jetzt Daniel Bux. Der Mittelfeldspieler des Regionalligisten VfR Aalen wechselt mit sofortiger Wirkung zum Verbandsligisten Essingen.

„Ich war in den letzten Wochen nicht mehr im

weiter

VfR will wieder Körpersprache zeigen

Fußball, Regionalliga Südwest Bei der Bundesligareserve des SC Freiburg will sich der VfR Aalen an diesem Mittwochnachmittag (14 Uhr) für die 1:4-Niederlage in Balingen rehabilitieren.

Dem grandiosen 1:0-Überraschungssieg zum Saisonauftakt vor zwei Wochen gegen den haushohen Favoriten Steinbach Haiger folgte wenige Tage später in Balingen eine bittere 1:4-Niederlage. Die Spieler des VfR Aalen hatten danach zehn Tage Zeit, um ihre Gefühlswelt wieder zu ordnen. An diesem Mittwoch können sie bei der U23 des Bundesligisten SC Freiburg

weiter
  • 1

Der TSV Essingen angelt sich Daniel Bux vom VfR Aalen

Fußball Der 21-jährige Mittelfeldspieler aus Rosenberg hat in Essingen einen Einjahresvertrag unterschrieben.

Die verlängerte Wechselfrist im Fußball in diesem Corona-Jahr (4. Oktober) sorgt für mächtig Überraschungen. Verbandsliga-Spitzenreiter TSV Essingen angelte sich jetzt Daniel Bux. Der Mittelfeldspieler des Regionalligisten VfR Aalen wechselt mit sofortiger Wirkung zum Verbandsligisten Essingen.

„Ich war in den letzten Wochen nicht mehr im

weiter
  • 4
  • 137 Leser

SchwäPo und GT verlosen VIP-Karten

Für das Heimspiel des VfR Aalen gegen FC Bayern Alzenau am Sonntag, den 20. September (Spielbeginn 14 Uhr) verlosen Schwäbische Post und Gmünder Tagespost zweimal zwei VIP-Karten. Enthalten sind der Zutritt zum Sparkassen-Forum inklusive Bewirtung, eine Parkkarte für das Stadion-Parkhaus sowie je einen Sitzplatz auf der Südtribüne.

Einfach eine

weiter
  • 3
  • 1014 Leser

VfR will wieder Leidenschaft zeigen

Fußball, Regionalliga Südwest Tim Grupp freut sich auf die Rückkehr von Kevin Hoffmann und will am Mittwoch bei der Bundesligareserve des SC Freiburg punkten.

Roland Seitz hat deutliche Worte gefunden nach der 1:4-Schlappe des VfR Aalen bei der TSG Balingen. Unterschätzt habe man den Gegner ganz gewiss nicht, sagt VfR-Mittelfeldspieler Tim Grupp. „Wir wissen, dass in dieser Liga jeder jeden schlagen kann. Aber wir haben es einfach nicht auf den Platz gebracht.“ Das soll am Mittwoch bei der Bundesligareserve

weiter
  • 4

Fußball unter der Woche

Regionalliga Dienstag, 19 Uhr Astoria Walldorf - Alzenau Hoffenheim II - Großaspach Stadtallendorf - Kassel Pirmasens - Offenbach Dienstag, 19.30 Uhr Schott Mainz - Homburg Mittwoch, 14 Uhr Freiburg II - VfR Aalen Mittwoch, 19 Uhr Balingen - Bahlinger SC VfB Stuttgart II - Elversberg Ulm - Frankfurt Steinbach-Haiger - Mainz 05 II Oberliga Mittwoch,

weiter

Fußball unter der Woche

Regionalliga Dienstag, 19 Uhr Astoria Walldorf - Alzenau Hoffenheim II - Großaspach Stadtallendorf - Kassel Pirmasens - Offenbach Dienstag, 19.30 Uhr Schott Mainz - Homburg Mittwoch, 14 Uhr Freiburg II - VfR Aalen Mittwoch, 19 Uhr Balingen - Bahlinger SC VfB Stuttgart II - Elversberg Ulm - Frankfurt Steinbach-Haiger - Mainz 05 II Oberliga Mittwoch,

weiter

VfR will wieder Leidenschaft zeigen

Fußball, Regionalliga Südwest Tim Grupp freut sich auf die Rückkehr von Kevin Hoffmann und will am Mittwoch bei der Bundesligareserve des SC Freiburg punkten.

Roland Seitz hat deutliche Worte gefunden nach der 1:4-Schlappe des VfR Aalen bei der TSG Balingen. Unterschätzt habe man den Gegner ganz gewiss nicht, sagt VfR-Mittelfeldspieler Tim Grupp. „Wir wissen, dass in dieser Liga jeder jeden schlagen kann. Aber wir haben es einfach nicht auf den Platz gebracht.“ Das soll am Mittwoch bei der Bundesligareserve

weiter
  • 5
Fußballspiele

Regionalliga

Freitag, 19 Uhr Homburg - VfB II Großaspach - Offenbach Samstag, 14 Uhr Stadtallendorf - Pirmasens Gießen - Koblenz Bahlinger SC - Hoffenheim II Mainz 05 II - TSG Balingen Walldorf - SC Freiburg II Frankfurt - Alzenau Kassel - Schott Mainz spielfrei: VfR Aalen Oberliga Freitag, 19 Uhr Bruchsal - Nöttingen Samstag, 14 Uhr Pforzheim - Freiburger FC

weiter
Fußballspiele

Regionalliga

Freitag, 19 Uhr Homburg - VfB II Großaspach - Offenbach Samstag, 14 Uhr Stadtallendorf - Pirmasens Gießen - Koblenz Bahlinger SC - Hoffenheim II Mainz 05 II - TSG Balingen Walldorf - SC Freiburg II Frankfurt - Alzenau Kassel - Schott Mainz spielfrei: VfR Aalen Oberliga Freitag, 19 Uhr Bruchsal - Nöttingen Samstag, 14 Uhr Pforzheim - Freiburger FC

weiter

Ausgeruht ins nächste Heimspiel

Fußball, Verbandsliga Der TSV Essingen empfängt am Samstag um 14 Uhr den VfL Pfullingen.

Verbandsligist TSV Essingen hat am vergangenen Wochenende seine erste Saisonniederlage hinnehmen müssen. Das 1:2 beim starken Aufsteiger FC Holzhausen werde die Mannschaft von Beniamino Molinari aber keinesfalls aus der Bahn werfen. An diesem Samstag (14 Uhr) empfängt man im Schönbrunnenstadion den VfL Pfullingen.

In Holzhausen hat die Mannschaft

weiter

Der VfR Aalen hat einen Neuen im Trainerteam

Fußball, Regionalliga Florian Beck nimmt beim VfR Aalen den Posten des Torwarttrainers ein.

Zehn Tage Spielpause, die der VfR Aalen zu nutzen wusste. Noch immer war im Trainerteam eine Stelle vakant, nämlich die des Torwarttrainers. Und die wurde nun besetzt: Der VfR verpflichtet Torwarttrainer Florian Beck, der einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021 erhält. ,,Mit Florian Beck haben wir nach langer Suche und in schwieriger wirtschaftlicher

weiter

Einen Neuen im Trainerteam

Fußball, Regionalliga Florian Beck nimmt beim VfR Aalen den Posten des Torwarttrainers ein. Der Verein will die zehntägige Pause bis zum Spiel in Freiburg weiterhin intensiv nutzen.

Zehn Tage Spielpause, die der VfR Aalen zu nutzen wusste. Noch immer war im Trainerteam eine Stelle vakant, nämlich die des Torwarttrainers. Und die wurde nun besetzt: Der VfR verpflichtet Torwarttrainer Florian Beck, der einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021 erhält. ,,Mit Florian Beck haben wir nach langer Suche und in schwieriger wirtschaftlicher

weiter

Hoffmann kehrt nach Aalen zurück

Fußball, Regionalliga Der 25-Jährige hat Jahn Regensburg endgültig verlassen und im Rohrwang unterschrieben.

Kevin Hoffmann kehrt zurück zum VfR Aalen. Der 25-jährige Mittelfeldspieler, der in der vergangenen Saison bereits das Trikot des VfR Aalen getragen hat und zu den Stützen der Regionalligaelf zählt, hat jetzt im Rohrwang einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021. Der Vertrag in Regensburg wurde aufgelöst.

Hoffmann war vergangene Saison vom SSV Jahn Regensburg

weiter
  • 5
  • 1393 Leser

Hoffmann kehrt nach Aalen zurück

Fußball, Regionalliga Der 25-Jährige hat Jahn Regensburg endgültig verlassen und im Rohrwang unterschrieben.

Kevin Hoffmann kehrt zurück zum VfR Aalen. Der 25-jährige Mittelfeldspieler, der in der vergangenen Saison bereits das Trikot des VfR Aalen getragen hat und zu den Stützen der Regionalligaelf zählt, hat jetzt im Rohrwang einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021. Der Vertrag in Regensburg wurde aufgelöst.

Hoffmann war vergangene Saison vom SSV Jahn Regensburg

weiter
  • 4
  • 1744 Leser

Zahl der Partie

1

Tor erzielte der VfR Aalen. Wie auch gegen Steinbach Haiger ist es eine Standardsituation, mit der Gino Windmüller dem Team von der Ostalb einen Treffer beschert.

weiter
  • 2793 Leser

Laues Lüftchen statt Vollgas-Fußball

Fußball, Regionalliga Der VfR Aalen verliert in Balingen 1:4. Die Mannschaft von Trainer Roland Seitz lässt den Kampfgeist vermissen, den sie beim Heimspiel an den Tag gelegt hat.

Es ist ein anderes Bild, das der VfR Aalen da im zweiten Spiel der Regionalligasaison 2020/21 abgegeben hat. Versprühte die Mannschaft von Cheftrainer Roland Seitz am vergangenen Mittwoch gegen Steinbach Haiger noch Leidenschaft und Siegeswillen, war in Balingen nur ein laues Lüftchen davon zu spüren.

Es sind zähe 45 Minuten, mit

weiter
  • 3
Das Trainerinterview

„Die Kröte schlucken“

Wie haben Sie das Spiel erlebt? Roland Seitz, Trainer VfR Aalen: Das war ein hoch verdienter Sieg für die TSG. Die Balinger wollten mehr und haben ihre Tore gemacht. Wir haben in keinster Weise ins Spiel gefunden, wie wir das eigentlich wollten.

Das Team wirkte wie ausgewechselt, was hat heute nicht gepasst? Vielleicht ist es die Zufriedenheit,

weiter
  • 3
  • 267 Leser

Laues Lüftchen statt Vollgas-Fußball

Fußball, Regionalliga Der VfR Aalen verliert in Balingen 1:4. Die Mannschaft von Trainer Roland Seitz lässt den Kampfgeist vermissen, den sie beim Heimspiel an den Tag gelegt hat.

Es ist ein anderes Bild, das der VfR Aalen da im zweiten Spiel der Regionalligasaison 2020/21 abgegeben hat. Versprühte die Mannschaft von Cheftrainer Roland Seitz am vergangenen Mittwoch gegen Steinbach Haiger noch Leidenschaft und Siegeswillen, war in Balingen nur ein laues Lüftchen davon zu spüren.

Es sind zähe 45 Minuten, mit denen der VfR

weiter
  • 4
  • 312 Leser

Wochenende der Remis

Sport Das war am zweiten September-Wochenende vor einem Jahr geboten.

Der VfR Aalen, die Sportfreunde Dorfmerkingen, die TSG Hofherrnweiler und Normannia Gmünd im direkten Duell gegeneinander, spielten in ihren Ligen unentschieden. Essingen dagegen siegte. Der Rückblick.

Fußball

Der VfR Aalen kam gegen TuS RW Koblenz in der heimischen Ostalb-Arena nach einer enttäuschenden Leistung letztlich nicht über ein 0:0 hinaus.

weiter

Volltreffer im ersten Punktspiel

Fußball, Regionalliga Im Winter gekommen, verletzungsgeplagt: Jan Holldack hat in seinem ersten Punktspieleinsatz im Aalener Trikot gegen Steinbach Haiger überzeugt.

Es war sein erstes Punktspiel für den VfR Aalen. Lange musste der verletzungsgeplagte Jan Holldack auf diesen Moment warten. Und die 90 Minuten gegen den TSV Steinbach Haiger am vergangenen Mittwoch in der Ostalb-Arena stellten sich als einen sehr guten Auftakt für den zweikampfstarken Mittelfeldmann heraus.

Schon im Sommer 2019 begann die Geschichte

weiter
  • 5
  • 143 Leser