Sachsen

Auto explodiert nach Unfall im Erzgebirge

+
Bei einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Autos in Lauter-Bernsbach sind neun Menschen verletzt worden.

Erst stießen zwei Autos zusammen, dann gab es eine heftige Explosion: Bei einem Unfall in Sachsen gab es mehrere Verletzte.

Lauter-Bernsbach - Bei einem Verkehrsunfall im Erzgebirge mit drei Autos und einer anschließenden Tank-Explosion sind am Samstagabend neun Menschen verletzt worden - darunter vier schwer.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, fuhr ein 35-Jähriger in Lauter-Bernsbach mit seinem Auto in eine Einbahnstraße entgegen der Fahrtrichtung und stieß an einer Kreuzung mit einem anderem Wagen zusammen. Durch den heftigen Aufprall wurde dieser auf ein weiteres Auto geschleudert.

Bei einem der Fahrzeuge liefen Betriebsmittel aus dem Flüssiggas- und Kraftstofftank aus. Als ein weiterer Wagen vorbeifuhr, explodierten beide Tanks. Durch umherfliegende Teile wurden angrenzende Hausfassaden und ein viertes Fahrzeug beschädigt. Acht Menschen in den Fahrzeugen und ein Ersthelfer wurden verletzt. dpa

Zurück zur Übersicht: Welt

Mehr zum Thema

Kommentare