Vergleich

Deo im Öko-Test: Bekannte Marken fallen komplett durch

+
Deo im Öko-Test: Bekannte Marken fallen komplett durch. (Symbolbild)
  • schließen

Deo-Cremes werden immer beliebter. Jetzt hat Öko-Test einige unter die Lupe genommen und ein paar sehr gute, aber auch sehr schlechte Entdeckungen gemacht. Lesen Sie hier mehr:

Deo-Cremes werden immer beliebter. Öko-Test hat 30 Deo-Cremes geprüft. Viele sind sehr gut, einige fallen aber auch durch. Von ihnen schneiden fast alle mit „sehr gut“ ab. Aber auch drei der konventionellen Produkte können voll überzeugen. 
Wie HEIDELBERG24 berichtet, gibt Öko-Test bei einigen Deo-Cremes aber auch Punktabzug, beispielsweise für bedenkliche Inhaltsstoffe.

Der Vorteil von Deo-Creme liegt ganz klar darin, dass es Umwelt und Geldbeutel schont. Das Deo-Konzentrat braucht sich langsamer auf als ein Spray und muss nicht so oft nachgekauft werden. Außerdem ist es praktisch auf Reisen und brennt nach dem Rasieren nicht auf der Haut. Die Wirksamkeit ist etwa so wie bei herkömmlichen Deos: Der Schweißgeruch ist nach 24 Stunden etwas geringer als ohne Creme. (jol)

Zurück zur Übersicht: Verbraucher

Kommentare