Geräte reinigen die Raumluft

Innovation Die Richter lighting technologies in Heubach hat Apparate zur Covid-19-Bekämpfung auf den Markt gebracht.

Heubach. Die Richter lighting technologies Gmbh in Heubach hat jetzt zwei Geräte auf den Markt gebracht, die nach Angaben des Unternehmens das Covid-19-Virus sowie andere Viren, Bakterien und Mikroben in der Raumluft vernichten können: das für den gewerblichen Bereich nutzbare OSP1 (one stream purification) und das kleinere, handliche und für die individuelle Nutzung gedachte kombinierbare Einzelgerät MSP1 (multi stream purification) für eine Fläche von zehn Quadratmetern. Beide Geräte seien passgenau geeignet für den Einsatz in Schulen, Kitas, Alten- und Pflegeheimen, Krankenhäusern, Praxen, Friseursalons, Gaststätten, Fitnessstudios, Büros, Werkstätten, Verkaufsläden oder auch in privaten Räumen. Das System setze unter anderem auf die luftreinigende Wirkung sogenannter Hydroxyl-Radikale. Die Technologie biete damit gegenüber den bisher eingesetzten Geräten zur Partikelfilterung oder zur Bestrahlung mit UV (ultraviolettem)-Licht sowie Plasma-Geräten und Ozon-Generatoren viele Vorteile. Die im Jahr 1993 von Marion und Bernd Richter in Heubach gegründete Richter lighting technologies Gmbh ist nach eigenen Angaben mit einem breit aufgestelltem interdisziplinären Team von 110 Spezialistinnen und Spezialisten aus 20 Ländern eine anerkannte und global vernetzte Ideenschmiede.

© Gmünder Tagespost 22.12.2020 11:17
2649 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy