Nur geringe Chancen

Die Förderbank des Landes wird wohl weiter von der EZB kontrolliert.
Die L-Bank, staatliche Förderbank Baden-Württembergs, hat wenig Chancen, sich einer Aufsicht durch die Europäische Zentralbank (EZB) zu entziehen. Der zuständige Gutachter am Europäischen Gerichtshof in Luxemburg plädierte am Mittwoch dafür, den Vorstoß der Bank abzuweisen. Sie wollte als relativ kleine Förderbank ohne große Risiken der deutschen Aufsicht unterstellt werden, um Aufwand und Kosten zu sparen. Das Urteil wird in einigen Wochen erwartet.

Nach der Weltfinanzkrise waren die größten Banken im Euroraum 2014 unter die Kontrolle der Bankenaufsicht bei der EZB gestellt worden. Die L-Bank argumentierte, wegen ihres geringen Risikoprofils als staatliche Förderbank des Mittelstands und der Kommunen reiche die deutsche Aufsicht aus. dpa
© Südwest Presse 06.12.2018 07:45
109 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.