Neue Führung bei Schleich in Gmünd

Wechsel Alison Jones und Daniel Rupp künftig für Operatives und Finanzen verantwortlich, Sascha Krines verlässt die Firma.

Schwäbisch Gmünd. Der Spielwarenhersteller Schleich hat Anfang Mai Alison Jones (48) zur Chief Operating Officer (COO), zuständig für das operative Geschäft, berufen. Zum 1. Juni übernahm zudem Daniel Rupp (41) die Position des Chief Financial Officer (Finanzchef, CFO). Sascha Krines (47), bislang COO und Finanzchef, wird die erfahrenen Manager einarbeiten, bevor er Schleich verlässt.

Die gebürtige Kanadierin Jones hat nach dem Studium des International Business Strategy and Operations an der University of Calgary in sieben Ländern in Amerika, Europa und Asien gearbeitet und bringt nun ihre internationale Erfahrung in die Schleich GmbH ein. Sie war zuvor bei GE Healthcare und Philips tätig.

Daniel Rupp bringt eine umfassende Expertise im Finanzmanagement mit. Er blickt auf eine langjährige Fach- und Führungsverantwortung in internationalen Unternehmen zurück, zuletzt als CFO bei Dept Agency, einer digitalen Full-Service-Agentur in Amsterdam.

Rupp hat an der Business University of London studiert und startete seine Karriere bei der Deutschen Bank. Anschließend war er als Investment Manager, Analyst und Finance Director in der Sportartikelindustrie bei Reebok und Adidas tätig, unter anderem mehrere Jahre in Lateinamerika.

© Gmünder Tagespost 07.07.2020 10:53
1733 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy